Filipinisch - deutsches Wörterbuch
Talasalitaang Filipino-Aleman
Vollbild - Larawang buo

a aban abo ad ag agas ago ah ak aki ako al alam alan ale ali alip alo am amo an ang ani ano ant any ap apo ara araw ari as asi at aw ay b baga bagi bags bah bahi bai bak bal bale balo balu ban bang bani bant bao bap bar basa baso bata bati baw bawi bay bayb be bi big bih bil bili bilo bin bir bis bit biy bo bot bu bug buh buk buki bul buli bum bun bunt buo bur but buw c d dag dah dai dak dala dali dalo dam dami damo dan dap dat daw de di dil din dit diw diy do du dum dur duw e es f g gab gag gal gali gam gan gand gap gar gas gat gaw gay gi gin gis git go gu gug guh gul gum gup gus gut h hag hak hal hali halo ham han hang hap har has hat haw hay he hi hih hil hili him hin hing hino hip hir hit hiw hiy ho hu hug huk hul hus huw i ibi ig ik ila ili im in ini ino ip is isd it iw iy j

k kabi kag kah kai kain kal kalb kama kami kan kap kar kas kat kati kaw kay kayo ke ki kil kili kim kini kip kis kit ko kor ku kuh kul kulo kum kun kur kus kut kuw kuy l laba labi lag lagi lago lah lak laki lal lali lam lamb lan lans lap lapi lar las lat law lay le li lig lih lik lil lim lin lip lis liw lo lom loo lu lug luh lum lun lup lus lut luw m mag mah mal mam man mang mani mas mat may me mga mi mu mun mur mut n nan nas ne ng ngi ngu ni nin nit no o p pag pah pak pal pald pam pan pand pang pani pant pao par pard pas pat pau paw pay pe per pi pila pili pin pini pip pit pla po pr pu puk pul pulo pun puno pur pus put puto puw puy r s sab sad sag sah saka saki sako sala sali salo sam samb san sang sap sapi sara sari sas saw say se si sik sil sim sin sing sini sip siy so su sug suk sul sum sun sup sus suy t tab tad tag tago tagu tah tak taki tal tali talo tals tam tamb tami tan tang tani tano tao tap tapi tar tas tat taw tay te ti til tin ting tini tip tir tis tiw to tr ts tu tug tuk tul tuli tulo tum tun tuo tup tur tut tuw tuy u ug uk ul uli un ung up ur us ut uw w wan wi y yar Schwierige deutsche Wörter ..ng-
Einführung


Grammatisches Wörterbuch - Talasalitaang Pambalarila

A   B   D   G   H I   K   L M N O   P R   S   T   U W Y
{17A-1} Einleitung

Talasalitaang Pambalarila (sa Wikang Filipino lamang)

A   B   D   G   H I   K   L M N O   P R   S   T   U W Y
{17A-1} Pambungad


Einführung zum Filipinisch - deutschen Wörterbuch
Pambungad sa Diksiyonaryong Filipino-Aleman

Filipino
Filipino-Deutsch
Deutsch-Filipino
Syntax
Schlüssel
Sach Werkstatt
Betrachtungen
Deutsch lernen
Palaugnayan
Talatawagan
Kabihasnan
Leitseite Filipino
Ugnika

Linker blauer Balken

Der Verweis Filipino-Deutsch führt auf ein Suchalphabet und weiter zu den Einträgen, die entsprechend ihrer filipinischen Wortfamilien eingeordnet sind.
Häufigkeit des Vorkommens der Wörter.
Die darunter befindlichen Verweise sind:


Filipino
Filipino-Deutsch
Deutsch-Filipino
Syntax
Schlüssel
Sach Werkstatt
Betrachtungen
Deutsch lernen
Palaugnayan
Talatawagan
Kabihasnan
Leitseite Filipino
Ugnika

Tudling sa kaliwa

Itinuturo ng pagkakaugnay na Filipino-Deutsch (Talasalitaang Filipino) ang pahinang may talatitikan at saka sa mga Lahok na inaayos alsinsunod sa angkang-salita. Nasa ilalim nito ang pagkakaugnay:

  • Deutsch-Filipino: Talasalitaang Aleman-Filipino
  • Syntax: Palaugnayan ng Wikang Filipino sa wikang Aleman.
  • Schlüssel: Palasusian (Kabanatang {14A} ng Syntax).
  • Sach: Talatawagan (Kabanatang {15A} ng Syntax).
  • Werkstatt: Pagtitipong Panggawaan {1-1.2 (3)}.
  • Deutsch lernen: Pag-aralan natin ang Alemanlaugnayan ng Wikang Filipino sa wikang Aleman.

Einträge im Wörterbuch

Die Einträge sind alphabetisch nach dem Stammwort der filipinischen Wortfamilien {1-7.3} angeordnet.

Betonung und Vokallänge{1-7.3 (4)}

akala {N/X} |40| = Glaube, (feste) Annahme.
akala {DB//X, N} |18| = Glaube, Annahme. Akala nilạ madal lang ang trabaho ko. {W Simo 3.5} = Sie denken, meine Arbeit sei leicht.
akalain {DB10/ft|fg} |20| = glauben, annehmen, erwarten. Inakala ni Tan Tiak na may sakịt ang ampọn at tatawag sana ng doktọr. {W Nanyang 13.27} = Tan Tiak glaubte, dass sein Adoptivkind krank sei und er einen Arzt rufen sollte.
pag-aakala {ND} |2| = Glaube, Annahme. Sa pag-aakalang ibạng aso iyọn na may hawak-hawak ring butọ sa bibig. {W Äsop 3.3.1} = In seinem Glauben war das ein anderer Hund, der auch einen Knochen im Maul hält.

In der ersten Zeile einer Wortfamilie sind Stammwort {1-7.3} (fette und große Schrift), Schlüssel des Stammworts {14A} (in geschweiften Klammern) und deutsche Übersetzung dargestellt. Hinzu können kommen Häufigkeit (siehe unten), Verweise zur Syntax (rote Schrift, in geschweiften Klammern) und Verweise zu synonymen oder gegensätzlichen Wörtern.

akala {N/X} |40| = Glaube, (feste) Annahme.

Wird der Wortstamm nicht als Stammwort verwendet, wird er in eckige Klammern gesetzt.

[aga] {X}: ein zu frühes Ereignis. agap.

Unter dem Stammwort bzw. Wortstamm folgen abgeleitete Wörter. Bei Beispielen aus der Werkstatt wird auf die Quelle verwiesen (rote Schrift, in geschweiften Klammern).

akalain {DB10/ft|fg} |20| = glauben, annehmen, erwarten. Inakala ni Tan Tiak na may sakịt ang ampọn at tatawag sana ng doktọr. {W Nanyang 13.27} = Tan Tiak glaubte, dass sein Adoptivkind krank sei und er einen Arzt rufen sollte.

° wird als Steuerzeichen verwendet und kann unbeachtet bleiben.


Häufigkeit

In einer Anzahl Wortfamilien wird versucht, die Häufigkeit des Vorkommens der Wörter darzustellen. Gezählt werden die Vorkommen im Werkstatt-Korpus {1-1.2 (3)}. Alle Zahlen sind als Schätzwerte zu betrachten. Offen bleibt, inwieweit die Zählung im Werkstatt-Korpus für das Vorkommen der Wörter in der filipinschen Sprache repräsentativ ist.

• bayan {X/N} |250| = Heimat, ...  |250| ist die ungefähre Häufigkeit aller Wörter der Wortfamilie bayan.
mamamayan {N} |25| = Bürger, ...  |25| ist die ungefähre Häufigkeit des abgleiteten Wortes mamamayan als Substantiv {N} (auch mit Ligatur; bei Verben alle Flexionsformen einschließlich Partizipien, jedoch keine Gerundien).
mabuti |65|: gut, ... |85| ist die ungefähre Häufigkeit der Ableitung mabuti und der davon wiederum abgeleiteten Wörter (Ableitung zweiten Grades).
|ngayon,  ngayong  ↔ 140|  |140| ist die ungefähre Häufigkeit von ngayon ohne Ligatur.
|ngayon : ngayong ↔ 140:12|  |140| ist die ungefähre Häufigkeit von ngayon ohne Ligatur, während ngayong mit Ligatur nur etwa |12| mal vorkommt.
|(20)|  Sind Vorkommen bereits bei einem abgeleiteten Wort gezählt, sind die Zahlen in Klammern gesetzt.
|≈ 200| |≈ ≈ 200|  Schätzwert; grober Schätzwert.


Mga lahok sa talasalitaan

Die Einträge sind alphabetisch nach dem Stammwort der filipinischen Wortfamilien {1-7.3} angeordnet.

Diin at haba ng patinik{1-7.3 (4)}


akala {N/X} |40|.
akala {DB//X, N} |18|. Akala nilạ madal lang ang trabaho ko. {W Simo 3.5}
akalain {DB10/ft|fg} |20|. Inakala ni Tan Tiak na may sakịt ang ampọn at tatawag sana ng doktọr. {W Nanyang 13.27}
pag-aakala {ND} |2|. Sa pag-aakalang ibạng aso iyọn na may hawak-hawak ring butọ sa bibig. {W Äsop 3.3.1}.

In der ersten Zeile einer Wortfamilie sind Stammwort {1-7.3} (fette und große Schrift), Schlüssel des Stammworts {14A} (in geschweiften Klammern) und deutsche Übersetzung dargestellt. Hinzu können kommen Häufigkeit (siehe unten), Verweise zur Syntax (rote Schrift, in geschweiften Klammern) und Verweise zu synonymen oder gegensätzlichen Wörtern.

akala {N/X} |40| = Glaube, (feste) Annahme.

Wird der Wortstamm nicht als Stammwort verwendet, wird er in eckige Klammern gesetzt.

[aga] {X}: ein zu frühes Ereignis. agap.

Unter dem Stammwort bzw. Wortstamm folgen abgeleitete Wörter. Bei Beispielen aus der Werkstatt wird auf die Quelle verwiesen (rote Schrift, in geschweiften Klammern).

akalain {DB10/ft|fg} |20| = glauben, annehmen, erwarten. Inakala ni Tan Tiak na may sakịt ang ampọn at tatawag sana ng doktọr. {W Nanyang 13.27} = Tan Tiak glaubte, dass sein Adoptivkind krank sei und er einen Arzt rufen sollte.

° wird als Steuerzeichen verwendet und kann unbeachtet bleiben.


Dalasan

In einer Anzahl Wortfamilien wird versucht, die Häufigkeit des Vorkommens der Wörter darzustellen. Gezählt werden die Vorkommen im Werkstatt-Korpus {1-1.2 (3)}. Alle Zahlen sind als Schätzwerte zu betrachten. Offen bleibt, inwieweit die Zählung im Werkstatt-Korpus für das Vorkommen der Wörter in der filipinschen Sprache repräsentativ ist.

• bayan {X/N} |250|  |250| ang humigit-kumulang na dalasan ng mga salita ng angkang-salitang bayan.
mamamayan {N} |25|  |25| ang dalasan ng saltang hangong mamamayan bilang pangngalan {N} (kasama ang may pang-angkop; sa pandiwa ang lahat ng anyong pamanahon kasama ang mga pandiwari, gayunman walang pangngaldiwa).
|ngayon,  ngayong  ↔ 140|  |140| ang dalasan ng ngayon na walang pang-angkop.
|ngayon : ngayong ↔ 140:12|  |140| ang dalasan ng ngayon na walang pang-angkop, samantalang may |12| lamang halimbwang may ngayong na may pang-angkop.
|(20)|  Kung binibilang na ang halimbawa sa ibang salitang hango ay inilalagay sa loob ng panaklong |(20)|
|≈ 200| |≈ ≈ 200|  Minamarka sa tulong ng ≈ o ≈ ≈ ang bilang kung pahapyaw lamang ang pagtaya.

Die filipinische Sprache von Armin Möller   25. Mai 2007 / 26. August 2020

Die filipinische Sprache - Ende Alphabetische Übersicht für Wörterbuch

Seitenbeginn   Ugnika