Talasalitaan las - le
Wörterbuch las - le

lasa {N/X} = Geschmack.
pampalasa {N, U} = Gewürz.
malasa = wohlschmeckend.
✦ Lasa at Amoy = Geschmack und Geruch.

lasạp {N/X} = angenehmer Geschmack oder Geruch.
lumasạp {DT10}, lasapịn {DB10} = sich etwas schmecken lassen.

lasịng {U/X} = betrunken, trunken.

laso {N/Es} = Band (als Verzierung), Seidenband, Haarschleife.

lason {N/X} = Gift (nicht im Sinn von jem. vergiften).
maglason {DT00} = Gift trinken, sich vergiften.
nakalalason {U//DB/K} {7-3.5.2} = giftig.

lata {N/Es} = Zinn; Konservendose.

latag {N/X} = Belag auf der Erde oder auf dem Fußboden.
maglatag {DT11/fg|ft|fn} |2|, ilatag {DB11/ft|fg|fn} |1| = auslegen, ausbreiten.
latagan {DB20/fn|fa|fg} = (aus)legen auf. Sapạt na lamang latagan ng banịg ang natirạng espạsyo. {W Nanyang 12.5} = Lege nur die Schlafmatte auf den übrigen Platz.

lathala {N/X} |28| = Veröffentlichung, Artikel.
maglathala {DT} |1|, ilathala {DB} |9| = herausgeben, veröffentlichen.
malathala {DB10/ft|fg} = veröffentlichen. Sanaysạy na nalathala sa magasịng Sagisag. {W Dasal 3.2} = Aufsatz, der in der Zeitschrift Sagisag veröffentlicht wurde.
lathalaịn {N} = Veröffentlichung, Artikel (im engeren Sinn etwas, das noch veröffentlicht wird).

lati {N/X} = Sumpf, Marschland.
latian {N} = (größerer) Sumpf, Marschland.

latịk {N/X} = Kokosraspeln.
✧ Niyog: Latik = Kokospalme.

Latịn {N/Es} = Latein.
Latino {U} = lateinisch. Talatitikang Latino. = Lateinisches Alphabet.
Latino {N} :: Taong nakatirạ o galing sa Amerikang Timọg = Leute, die in Südamerika leben oder daher kommen.

laurẹl {N/Es} [.la.ʔu'rel] = Lorbeer.
✧ Pampalasa: Laurel = Gewürze.

lawa {N/X} = Teich, der See.
Lawang Taạl. = Taal-See.
Lawa ng Baị = Laguna de Bay.

lawak {N/X} = Ausdehnung.
lawak {N} |4|.
magpalawak {DT00fh=fg} |2| {7-4.1 (2)} = sich erweitern.
palawakin {DB10} |1| = erweitern, ergänzen.
pagpapalawak {ND} = Erweiterung. Pagbu at pagpapalawak ng mga bahagi ng panalit. { Aganan 1999 p.21} = Bau und Erweiterung der Wortarten.
kalawakan {N} |3| = Ausdehnung, Weite, außerirdischer schwerkraftfreier Raum, Weltall.
malawak {U} |4| = ausgedehnt, umfassend.

laway {N/X} = Spucke, Speichel (im Mund). ≠ dur
maglaway {DT00} = sabbern, trielen.

lawin {N/Ch} = Falke.
✧ Ibon: Lawin = Vögel.

lawịt {U/X} = herabhängend.
palawịt {N} = hängendes Dekorationsstück (Anhänger, Mobile usw.).

laya {N/X} = Freiheit, Freilassung.
Sa labạs lang akọ nakakatawa nang buọng laya. {W Estranghera 3.4} = Erst draußen lache ich aus vollem Hals.
lumaya {DT00} |2| = frei werden. Lumaya ang isipan at damdamin ng mga Pilipino. {W Manunulat 3.1} = Verstand und Gefühl der Filipinos wurden frei.
kalayaan {N} |26| = Freiheit.
pagpapalaya {N} |1| = Freilassung.
malaya {U} |18| = frei.

Layas! {M/X} = Verschwinde! Hau ab!
lumayas {DT00, DT01} |2| = verlassen. Lumayas si Maria sa kanilạng bahay. = Maria ist von Hause weggelaufen. Lumayas si Maria sa kanyạng asawa. = Maria hat ihren Mann verlassen.
maglayạs {DT00} !! = (aus Vergnügen) hin und her reisen.
layasan {DB10} = jem. verlassen. Nilayasan siyạ ng kanyạng asawa. = Sie wurde von ihrem Mann verlassen.
magpalayas {DT10} |2| = vertreiben. Ang hari na nagpalayas sa amin. {W Pagbabalik 3.8} = Der König, der uns vertrieben hatte.
palayasin {DB10} = vertreiben. Palayasin mo ang mga baboy. = Vertreibe die Schweine.
paglalayạs {ND} = das Vagabundieren. At paglalayạs, ang una kong naisip na paraạn upang maipakita sa kanilạ ang aking pagtutol sa kanilạng paghihigpịt. {W Estranghera 3.1} = Und beim Umherschweifen [der Gedanken] war [das] mein erster von mir gedachter Weg, um ihnen meinen Protest gegen ihre Strenge zu zeigen.

[layaw] {X}: verzogen (Kind).
magpalayaw {DT10}, palayawin {DB10} = verwöhnen.
palayaw {N} |5| = Kosename, Spitzname.

layo {N/X} = Entfernung.
layo {N} |4|.
malayo {U} |25| = weit, weit entfernt.
malayo't liblịb {U K U} = abgelegen.
Lay! {M} = Weg da! Geh weit weg!
lumay {DT01} |6| = Abstand halten, abschweifen.
layụn {DB10/fb|fg} = auf Abstand halten, meiden.
makalay {DT01/fg|fn} |6| = Abstand halten können.
malay {DB01} |1| = fehlen, vermissen.
magpalay {DT01+01/fh|fn|fg}, palayuịn, ipalaỵ {DB} = entfremden.
pagkakalayo {N} |6| = Trennung (Eheleute); Trennung (weit entfernt); Entfremdung. Dahil sa pagkakalay sa sariling kultura. {W Salazar 1996 2.1.17} = Wegen der Entfremdung von der eigenen Kultur.
kalayuan {U} |3| = weit entfernt. Sa di-kalayuang ilog ay namataạn n'ya kaagạd si Buwaya na nagpapahingạ. {W Gubat 3.3} = In dem nahen Fluss sah er sofort das Krokodil, das sich [dort] ausruht.
magkalay {U/magka+layo} |1| = weit enfernt voneinander.
palay {U, A} = sich entfernend. Tulụy-tulọy na kamịng lumakad palay. {W Tiya Margie 3.7} = Geradewegs gingen wir weiter weg.

layon {N/X} = Absicht, Ziel, Zweck.
layon |0|, layunin |17|, nilalayon |4| {N} = Ziel, Absicht, Zweck.

leẹg {N/X} = Hals, Nacken.

lẹtra {N/Es} ['let.ra] = Buchstabe. ≈ titik

letseplạn {N/Es} [,le.tse'plan] = Spanische Süßspeise. |leche flan|
✧ Matamis: Letseplan = Süßspeisen.

letsọn, litsọn {N/Es} [le'tson] = gebratenes ganzes Schwein, Spanferkel. |lechon|
letsọn manọk = Brathuhn.
✧ Lutong Espanyol: Letson = Spanische Gerichte.

Die filipinische Sprache - Ende Wörterbuch las - le
18. Januar 2021 *

Seitenbeginn   li - lil   Ugnika