Talasalitaan up - uw
Wörterbuch up - uw

° upa {N/X} = Miete, Mietzins.
° umupa {DT10} = mieten.
° umuupa {N//DT/K} = Mieter. At ang bawat umuupa'y may kanyạ-kanyạng lutuạn. {W Anak ng Lupa 3.4} = Und jeder Mieter hat seinen eigenen Kocher.
° upahan {DB10} = mieten.
° magpaupa {DT10} = vermieten.
° nagpapaupa {N//DT/K} = Vermieter.
° upahạn {U} = vermietbar, Miet-. Humahanap akọ ng upahạng bahay. = Ich suche nach einer Mietwohnung.

upang {N/X} |230| = um … zu.
upang {K: D/W}. At sak pa lamang akọ aalịs dito sa lupa upang ibalita sa aming kaharian. {W Samadhi 3.3} = Und dann gehe ich nur noch von der Erde weg, um in unserem Königreich zu verkünden.
upang {13-4.2.2 (2)}. Kailangan ko ang lapis mo upang isulat ko. ⇒ Kailangan ko ang lapis mo na panulat ko. = Ich brauche deinen Bleistift, um zu schreiben.

° upaw {N/X} = Glatze, glatzköpfig. ≈ kalbọ

[up] {X}: Sitzen.
maup {DT00/fg} |14| = sich setzen, jem. Maup po kayọ! = Bitte, setzen Sie sich.
up {DT//X} |3| = sich setzen. "Up ka," utos ko sa kanyạ. {W Piso 3.2} = "Setz dich", befahl ich ihm.
umup {DT00/fg, DT01/fg|fn} |12| = sitzen. Umup si Oden sa harạp ng isạng kainan. {W Anak ng Lupa 3.5} = Oden saß vor einem Imbissstand.
makaup {DT00} |18| = sich setzen (können). Kạpwa silạ nakaup nang tuwịd. {W Nanyang 13.13} = Sie saßen beide aufrecht.
nakaup {U//DT/N} |(15)| = sitzend (sich hingesetzt habend). Nakaup si Reina sa gilid ng kanyạng higaạn. {W Unawa 3.1} = Reina saß auf der Kante ihres Bettes.
paupuịn {DB10/fh|fg} |4| = jem. sich setzen lassen, einen Platz anbieten. Sa unang upuan niyạ itọ pinaup. {W Prutas 3.4} = Er lässt sie sich auf den ersten Stuhl setzen.
kaupuạn {DB10/f?|fg} <-uu-> |1| {7-7.2} = sitzen auf. Tumay si Regina buhat sa kinauupuạng malambọt na sopa. {W Naglaho 3.1} = Regina stand von dem weichen Sofa auf, auf dem sie saß.
° pagkakaup  pagkaupo  {ND/-um-} |3| = das Sitzen. Hind siyạ kumikilos sa pagkakaup. = Er bewegte sich nicht während des Sitzens.
° upuan {N} |10| = Sitzgelegenheit, Stuhl (aber auch anderes).
° pangup {N} (puwịt) = Hinterteil.
° paup {A} = sitzend. Ang bata ay nagbasạ nang paup. = Das Kind las sitzend.

° upo {N/X} = Flaschengurke.
✧ Gulay: Upo.

° uri {N/X} = Art, Klasse, Gruppe, Marke.
° uri {N} Gr = Klasse (deutlich von anderen Klassen getrennt). Bukod sa ... mayroọn pang ibạng uri ng pangungusap. { Aganan 1999 p.22} = Außer … gibt es noch mehrere Arten von Sätzen.
° Pangkalahatạng uri ⊥ Tiyạk na uri. { Aganan 1999 p.21} = Prinzipielle Klasse ⊥ Einzelklasse.
uri   -   uring pang-ibaba   -   pulutọng
= Klasse.   -   = Unterklasse.   -   Gruppe.
° maglagạy, ilagạy sa uri ng = zusammenfassen in einer Gruppe.
° mauri {DB10} = einteilen in.
° mag-uri, mag-uri-uri {DT01} = (in Klassen) einordnen, sortieren.
° uriin {DB10} = einteilen in, sortieren. Kung paano nadaramạ, inuuri, isinasaayos at natatarọk. {W Salazar 1996 1.1.14} = wie zu fühlen, einzuteilen, einzuordnen und genau zu verstehen.
° kauriạn {N} = Einteilung.
° pang-uri {N} Gr = Adjektiv, Eigenschaftswort.
° pag-uuri, pag-uuri-uri {ND} = Einteilung, Klassifizierung. May limạng pangunahing batayan sa pag-uuri ng mga pangngalan. { Aganan 1999 p. 22}. = Es gibt fünf vorwiegenden Gründe für die Einteilung der Substative.
° magkauri, magkakauri {U} = einheitlich, homogen.
° kauri {U} = gleich, ebenbürtig, von der gleichen Art. Ngunit sadyạng kilala ng mga pabo ang kanilạng kauri. {W Aesop 3.2.1} = Aber die Pfauen kannten ihre Artgenossen besonders gut.
° makauri {U} Gr { Santiago 2003 B p. 211} = adjektivisch.

° [urong] {N/X}: Rückzug, Rückwärtsbewegung.
° umurong {DT01} = sich zurückziehen.
° iurong {DB10/ft|fg} = zurücknehmen, zurückziehen.
° iurong (2) = einlaufen [eines Gewebes].
° iurong (3), maiurong {DB10/ft|fg} = zögerlich oder mit Unterbrechungen etwas tun. At maiurong ang masarạp na minandạl na inihain ng maybahay. {W Daluyong 15.12} = [Sie] aßen zögerlich den leckeren kleinen Imbiss, der vom Hausherrn (er ist Junggeselle) aufgetragen worden war.
° urong-sulong {U/&&} = unentschlossen, zögernd.

° usạ {N/X} = Hirsch, Reh.
✧ Usa.

[usap] {N/X} |140|: Gespräch.
° mangusap {DT01/fg|fp?} |1| = sprechen.
mag-usap {DT00/fg?fr} |15| = sich unterhalten. Bak namạn puwedeng mag-usap muna tayo kahit sandal. {W Suyuan 5.6} = Können wir eben einen Augenblick miteinander reden.
makapạg-usap {DT00/fg?fr} |1| {7-3.4)} = über etwas sprechen (können). Di man kamị nakapạg-uusap alạm kong masayạ din siyạ. {W Material Girl 3.9} = Obwohl wir nicht darüber sprechen, weiß ich, dass auch sie glücklich ist.
pag-usapan {DB10/ft|fg} |20| {7-5.2 [2*]} = sprechen über (wenn keine Gesprächspartner ausgedrückt werden sollen, wird das Wort hayag vorgezogen). Parang ayaw ni Bayaning pag-usapan pa si Goyo. {W Ulan 20.25} = Als ob Bayani noch nicht über Goyo reden möchte.
° magkausap {DT00} |3| {7-8.1 (2)} = (zufällig) miteinander reden. Sa agarang paggalịng magkakausap na mul. = Bei baldiger Genesung melde [ich] mich wieder.
° mag-usapan {DT00} |0| {7-8.2} = sich miteinander unterhalten.
makipag-usap {DT01/fg|fr} |3| {7-9.1 [1*]} = mit jem. Nakikipag-usap sa kanyạ ang babaeng nakaitịm sa wikang katutubong may halong Espanyọl. {W Nanyang 11.2} = Die Dame in Schwarz spricht mit ihm in der Landessprache, gemischt mit Spanisch.
makiusap {DT11/fg|ft|fp} |2| {7-9.1 [2*]} = jem. um etwas bitten, von jem. etwas erbitten. Nakiusap ka sa iyọng mga amo na perahin na lang nilạ ang araw ng Biyẹrnes. {W Rosas 4.6} = Du hast deine Chefs gebeten, dich freitags zu bezahlen.
° pag-uusap {ND} |11| = Gespräch, Unterhaltung. Ngunit habang tumatagạl ang aming pag-uusap ... {W Estranghera 3.3} = Aber während unsere Unterhaltung länger wird.
° pag-uusapan {ND} |12| = (Gesprächs-) Thema. Kung kasalanan ang pag-uusapan. {W Dasal 3.17} = Wenn Sünde das Thema ist. Mga pag-uusapan. = Tagesordnung.
° pakikipạg-usap {ND} |4| = Gespräch (mit jem.), sprachliche Kommunikation. Mas maraming oras niyạ sa araw-araw ang pakikipạg-usap sa mga parokyano. {W Nanyang 7.2} = Sehr viele seiner Stunden sind täglich das Gespräch mit den Kunden.
° pakikiusap {ND} = Bitte, Anfrage.
° usapịn {N} |10| = Angelegenheit, Fall (vor Gericht). Huwạg na huwạg makikialạm sa usapịn ng matatandạ ang mga bata. {W Nanyang 11.8} = Kinder dürfen sich niemals in die Angelegenheiten Erwachsener einmischen.
° usapan {N} |6| = Gespräch (gemeinsames). Ngunit narinịg ko ang usapan ng dalawạng lalaki ... {W Damaso 4.7} = Ich hörte aber das Gespräch der beiden Männern.
° usap-usapan {N} |2| = Gerücht, allgemeines Gerede, Geschwätz.
° pangungusap {N} |6| = Bemerkung, Ausdrucksweise. Si Inạ ay hind palakib: siyạ ay babaing bilang at sukat ang pangungusap. {W Uhaw 3.3} = Mutter ist bedacht, sie ist eine Frau mit ruhiger und abgemessener Sprache.
kausap {N} |40| = Gesprächspartner.
 kausap {N} |(10)|. Wari niyạ'y siyạ ang kausap ng inạ sa tul. {W Suyuan 5.14} = Wahrscheinlich spricht Mutter zu ihm in den Gedichten.
° kumausap {DT01} |(1)| = sprechen mit. Akọ ang kakausap sa kanyạ mamayạng gabị. = Ich werde heute Abend mit ihm sprechen.
kausapin {DB10/ft|fg} |(18)| = sprechen mit. Bayad mo lang 'yon dahil kinausap mo s'ya! {W Gubat 3.4} = Zahl das mal, da du mit ihm gesprochen hast.
makausap {DB10/ft|fg} |(10)| {7-3.5.1 [1*]} = jem. sprechen können. Nakausap mo na ba ang mga rosas? {W Rosas 3.15} = Hast du nun mit den Rosen gesprochen? Puwede ko bang makausap si A.? = Kann ich bitte A. sprechen? (z.B. am Telefon).
pakiusap |7| {N} = Bitte, Anfrage.
 pakiusap {N, DB//X} |(6)|. Pakiusap lang, Mama, … {W Suyuan 3.9} = Eine Bitte nur, Mutter. "Tulungan mo kamị ng anạk ko, Edwin," pakiusap ni Melody. {W Angela 3.23} = "Hilf mir und meinem Kind", bittet Melody.
pakiusapan {DB20/fp|fg|ft} |(1)| = jem. ernsthaft um etwas bitten. Pinakiusapan pa ng ating pambansạng bayani ang kanyạng mga magulang na siyạ ay makipaglibịng. {W Pag-ibig ni Rizal 3.7} = Unser Nationalheld hat seine Eltern noch gebeten, dass sie begraben wird.
° ipakiusap {DB11/ft|fg|fp} |0| = bitten.
° usap Gr
 ° kinakausap {8-4.1} = Angesprochener, 2. Person
° pinag-uusapan, [ikatlong panig] {8-4.1} = Dritter; 3. Person.
° salitạng pang-usapan {9-8} = Gesprächswort.
° pangungusap {13-1} = Satz. Pangungusap na halimbawa. = Beispielsatz. Pangungusap na kahambịng = Vergleichssatz.

° usbọng {N/X} = Keim.
° umusbọng {DT00} = keimen. Aminado siyạng umusbọng ang mahanghạng na usap-usapan noọn. {W Rica 5.1} = Zugegebenermaßen war sie damals der Keim zu dem beißenden Gerede.

° [usisa] {X}: herausfinden, erfragen.
° usisain {DB10} = fragen, herausfinden, untersuchen. Usisain mo kung natanggạp niyạ ang aking sulat. = Finde heraus (erfrage), ob er meinen Brief bekommen hat.
° usisa {DB//X} = herausfinden [wollen]. "Dapat ay merọn ding hari, di bạ? Merọn ka na ba nọ'n?" usisa niyạ. {W Rosas 4.1} = "Es sollte auch einen König geben, nicht wahr? Bist du das etwa?", wollte sie herausfinden.
° mausisa {U} = neugierig, wissbegierig, gespannt. Lubhạng mausisa ang maliliịt na bata. = Kleine Kinder sind sehr wissbegierig.

° usok {N/X} = Rauch.
° umusok {DT00} = rauchen (nicht Zigaretten!).
° magpausok {DT10}, pausukan {DB10} = dem Rauch aussetzen, räuchern. Pausukan mo ang punong-manggạ. = Räuchere den Mangobaum (ein qualmendes Feuer unter den Mangobaum machen, um eine bessere Blüte zu erreichen).. Pinausukang isd. = Geräucherter Fisch.

° utak {N/X} = Gehirn (oft mit 'Kopf' zu übersetzen).
° Maraming larawan ang naglar sa utak ko. {W Angela 3.8} = Viele Bilder gingen mir durch den Kopf (spielten in meinem Gehirn).
° mautak, may-utak {U} = schlau.
° utak sa butọ = Knochenmark.

° utạl {N/X} = Stammeln, Stottern.
° umutạl {DT00} = stammeln, stottern. Kay namạn uutạl-utạl ako sa pagsagọt. {W Nanyang 11.12} = Deshalb stammele ich als Antwort.

° utang {N/X} = Borgen, Schuld (Geld).
° utang na loọb = Dankesschuld.
° umutang {DT01} = (sich) Geld borgen. Lagi umuutang siyạ sa akin. = Er borgt sich immer Geld von mir.
° utangin {DB10} = etwas auf Kredit kaufen. Inutang ko lamang ang selpon. = Ich habe das Handy auf Kredit gekauft.
° utangan {DB10} = (sich) Geld borgen von, in der Schuld sein von. Siyạ ang inutangan ko. = Von ihm habe ich mir das Geld geliehen.
° magpautang {DT00+1/fi|fa, DT10+1/fi|fp|fa} {8-4.1} = Geld ausleihen. Malimit magpautang ng kuwạrta si Juan kay Pedro. = Oft leiht Juan Geld an Pedro. [wörtlich: Oft veranlasst Juan, dass Pedro Geld geliehen bekommt.]; Pedro ist der das Geld empfangende Täter.
° pautangin {DB20/fa|fi|fp} {8-4.1} = Geld ausleihen an. Malimit pautangin ni Juan ng kuwạrta si Pedro. = Juan leiht oft Geld an Pedro.
✧ Utang na loob.
✧ Hiram = Borgen.

° utaw {N/X} = Sojabohne.
✧ Utaw = Sojabohne.

° utos {N/X} = Anordnung, Gebot, Aufforderung.
° Sampụng Utos. = Die Zehn Gebote. ° Mahirap man, kailangang sundịn nilạ ang utos. {W Prutas 3.2} = Auch wenn es schwer fällt, sie müssen den Anordnungen folgen.
° mag-utos = anordnen, auch "herumkommandieren".
° utusan {DB10/fp|fg} = anordnen.
° utụs-utusan {DB10/fp|fg} = "herumkommandieren".
° iutos {DB11/ft|fg|fp} utusin = anordnen.
° utos {DB//X ? N} = anordnen, Anordnung. "Up ka," utos ko sa kanyạ nang mapansịn kong ... {W Piso 3.2} = "Setz dich", befahl ich ihm, als ich sah.
° ipag-utos {DB10/ft|fg} |2| = anordnen, befehlen.
° ipinag-utos {N//DB/N} = Anordnung. Alạm mo namạn ang ipinag-uutos ng isạng hari, hind puwedeng mabali. {W Samadhi 4.4} = Du kennst aber jetzt die Anordnung eines Königs, die nicht verletzt (gebrochen) werden kann.
° kautusạn {N} = Anordnung, Auftrag (eines Vorgesetzten).
° utusạn {N} = Laufbursche, -mädchen. Utusạng babae = Hausmädchen.
° pautọs {N} Gr = Imperativform (die es in der filipinischen Sprache nicht gibt).
° pang-utos {U} Gr = Befehls-, Imperativ-. Pangungusap na pang-utos. = Imperativsatz, Aufforderungssatz.

° utọt {N/X} = Furz.
° umutọt = furzen.

° uwạk {N/X} = Krähe, Rabe.

° uwạng, uạng {N/X} (Coleoptera) = schwarzer Kokoskäfer.
° May uwạng siyạ sa ulo. = Er/sie ist mürrisch (oder launenhaft).

[uw] {X} |120|: heimkehren.
umuw {DT00, DT01, DT10} |40| = nach Hause gehen. Umuw ka na at magpahingạ. {W Nanyang 13.14} = Gehe jetzt nach Hause und ruhe dich aus. ° Saạn ka uuw? = Saạn ka nakatirạ? = Wo wohnst du? = Wo bist du zu Hause? Saạn ka uuw? ☺ = Wo gehst du denn hin (mit diesem großen Paket)?
uw {DT//X ☺}. Uw na tayo! = Lasst uns jetzt nach Hause gehen.
° mag-uw {DT10} |1| = etwas nach Hause bringen.
iuw {DB10/ft|fg, DB11/ft|fg|fn} |4| = etwas mit nach Hause nehmen. Dinalạ niyạ ang butọ upang iuw sa kanyạng tirahan. {W Aesop 3.3.1} = Er trug den Knochen, um ihn zu sich nach Hause zu bringen.
mauwị {DT01/fg|fn} |12| {7-3.5.1 [3*]} = führen zu (etwas Unerwartetem). Nauw sa bul ang pangarap na yumaman. {W Nanyang 12.4} = Der Traum vom Reichtum war zu Schaum geworden.
° pag-uw {ND} = Heimkehr. Maligayang pag-uw. = Herzlich willkommen zu Hause.
pauw {U} |20| = auf dem Weg nach Hause. Pauw na akọ ng bahay nang may mapạnsin akọ. {P-P=P-U} {W Piso 3.1} = Ich ging nach Hause, als ich zufällig etwas sah. Sak alạm mo namạng nag-iipon akọ pauwịng Masbate e, sa Kinaway pa. {W Damaso 3.7} = Du weißt doch auch, dass ich spare, um nach Masbate eh, nach Kinaway zurückgehen zu können.

Die filipinische Sprache - Ende Wörterbuch up - uw 30. April 2020

Seitenbeginn   Ugnika