Talasalitaan s - sag
Wörterbuch s - sag

sa {TK} |6000| {4-1} = für; in, auf, nach, von.
sa {TK} (lugar) = auf, in. Para sa mga mabubuti ang langit sa kaitaasan. {W Ambrosio 2006 1.22} = Für die Guten der Himmel in der Höhe.
sa {TK} (patungo sa) = nach. Halos isạng buwạn na di akọ nagpupuntạ sa kanilạ. {W Tiya Margie 3.6} = Fast einen Monat gehe ich nicht mehr zu ihnen.
sa {TK} (galing sa) = von. Bakit kamị aalịs sa poọk na itọ ngayọn? {W Lunsod 3.16} = Warum gehen wir heute hier weg?
sa {TK} (para sa) = für. Perang ibibigay sa akin. {W Damaso 3.6} = Das Geld, das mir gegeben werden wird.
sa {TK: P-D(D P-K} {6-6.2}. Nakapasok akọ bilang isạng guro sa isạng kilạlang pamantasan. {W Pagbabalik 3.9} = Ich arbeitete als Lehrer an einer bekannten Universität.
sa {TK: P-N(N P-K} {8-8.2}. Tao sa paligid ko. {W Material Girl 3.11} = Leute in meiner Umgebung.
sa {TK: P-O(O P-K)} {10-2}. Para sa mga mabubuti ang langit sa kaitaasan. {W Ambrosio 2006 1.22} = Für die Guten der Himmel in der Höhe.
sa {TK: P-K/L} {4-4}. Sa tantiyạ ko, walọ hanggạng sampụng taọng gulang ang batang iyọn. {W Angela 3.2} = Nach meiner Schätzung ist dieses Kind acht bis zehn Jahre alt.
sa {TK: P-P=P-K} {2-4.6}. Sa papẹl lamang ang kasạl namin. {W Arrivederci 3.4} = Unsere Ehe ist nur auf dem Papier.
sa may {TK A/UT} {10-4 (4)} = nahe bei. Saglịt na humint si Ada sa may pintuan. {W Bulaklak 8.18} = Einen Augenblick blieb er an der Tür stehen.
° sa may bandạ {TK A/UT N} = in Richtung von (auch zeitlich). Sa may bandạng silangan ng simbahan ang aming bahay. = Unser Haus ist östlich (in Richtung Osten von) der Kirche.
… sa mga {… TK Y/M} {4-2.1 [8]} = einer (einige usw.) von. Isạ sa mga kapatịd ko. = Eines meiner Geschwister. May karampatang parusa ang bawat isạ sa mga prutas na hind dumatịng. {W Prutas 3.5} = Es gibt eine angemessene Strafe für jede der Früchte, die nicht gekommen sind. Ilạn sa mga bituịng gamit ng mga Sama sa paglalakbạy-dagat ang may pangalan. {W Ambrosio 2006 2.3.5} = Einige der Sterne, die die Sama bei der Seefahrt verwendet haben, besitzen Namen.
 sa + si ,  sa + silạ kay, kinạ.
sa tuwịng {TK K} → tuw.
saạn? {HN/K} |80| {12-2.1} = wo?, wohin?, woher?
 Saạn po kay akọ makakakuha ng puso ng saging? {W Gubat 3.4} = Wo kann ich vielleicht das Bananenherz bekommen? Saạn ka nakatirạ? = Wo wohnst du? Saạn ka galing? = Wo kommst du her?
° tagasaạn {UN} |0| {12-2.2} = woher (Frage nach Provinz, Heimatstadt o.Ä.). Tagasaạn ka ba? = Wo stammst du her? Tagasaạn kang lugạr? = Wo kommst du her?
kung saạn {K HN, HS(K HN)} |(40)| {8-4.3.1} = wo auch immer. Maynila kung saạn siyạ tumitigil ayon kay Lola. {W Damaso 3.2} = Manila, wo er lebt, wie Großmutter sagt.
saanmạn, saạn man {HS, K//HS} |(4)| = wo auch immer, überall. Huwạg daw akọng tatanggị sa kanilạ, saanmạn nilạ akọ yayain. {W Daluyong 15.46} = Sie sagen, ich könne nicht nein sagen, wohin sie mich auch einladen.
kahit saạn {HS(K HN)} |(5)| = irgendwo. Hand siyạng sumama kay A Chuan kahit saạn. {W Nanyang 22.18} = Sie ist bereit, mit A Chuan zu gehen, wohin auch immer.
kahit saạn {K//HS(K HN)} = irgendwo. Kahit saạng sulọk akọ magpuntạ kilalang kilabọt na din akọ. {W Material Girl 3.5} = In welche Ecke ich auch gehe, ich habe doch die bekannte Gänsehaut.
nasa {O} |160| {10-3} = in, auf.
 Akọ ang nasa isip mo. = Ich bin in deinen Gedanken.
nasaạn? {ON} |16| {12-2.1} = wo?
 Nasaạn na ang bundọk Arayat? {W Ulan 20.1} = Wo ist jetzt der Arayat-Berg?
asạn? ☺ = nasaạn? Asạn ang bota ko? Asạ pint. = Wo sind meine Stiefel? An der Tür.
kung nasaạn {HS(K ON)} {8-4.3.1} = wo auch immer.
nasaạn man {HS(ON K/HT} = wo auch immer. Kung nasaạn man ang kanyạng diwa hind ko alạm. {W Material Girl 3.11} = Wo ihre Gedanken sind, ich weiß es nicht.
kahit nasaạn {HS(K ON)} = wo auch immer. Kahit nasaạn ka man, nasa bahay o trabaho. {W Halukay Ube} = Wo du auch bist, zu Hause oder auf der Arbeit.
mapasa- {x} |15| {7-3.5.1 [1*]} = Verbaffix mit Adjunkt im Wortstamm.
 mapasaakin {DB10/ft} = (zufällig) mir gegeben werden. → akin.
mapasa-Tsina {D} = nach China gehen.

° [saạd] |8|: bezüglich (mehr hergestellter als logischer Bezug).{X} Wortstamm - Ugat-salita
° magsaạd {DT10/fg|ft}, isaạd {DB10/ft|fg} = sich beziehen auf, berichten.
° saạd {DB//X}. "Pero, Ka Lino," ang pawakạs na saạd ni Bidong sa tinig na putọs ng agam-agam. {W Daluyong 15.04} = "Aber, Gevatter Lino", war die abschließende Bemerkung (Bezug) mit einer Stimme voller Furcht.
° nakasaạd {N, U} = Bezug auf, wie vorgesehen in. Sisikapin naming isakatuparan ang nakasaạd sa ating Konstitusyon .. {W Aquino 2010 3.17} = Wir (die Regierung) werden ersthaft danach streben, das in unserer (von uns allen) Verfassung vorgesehene auszuführen.

° sabagay = irgendwie.{X?} Adverb ? - Pang-abay ?

° sabạw = Brühe, (klare) Suppe.{N/X} Substantiv - Pangngalan

sabạy {A/X} |60| = gleichzeitig, zusammen.
sabạy {A} |20|. Halos sabạy silạng sumikat. {W Rica 5.1} = Fast gleichzeitig sind sie berühmt geworden.
sabạy {A?U?DT//X}. Sabạy tayo. = Lasst uns zusammen gehen (oder etwas tun).
sabạy {U} |1| = gleichzeitig. Nagkaroọn [siya] ng tatlọng sabạy na alọk na mapagpipilian namin. {W Daluyong 15.32} = Er hat gleichzeitig drei Angebote, aus denen wir wählen können.
sabayạn {DB10/fp|fg} |5| = jem. begleiten. Sinabayạn niyạ iyọn ng pasok sa kanyạng kuwạrto. {W Karla 5.202} = Er begleitete sie bis zum Eingang ihres Zimmers.
° masabạy {DT00/fy} |0| {7-3.5.1 [3*]} = zufällig gleichzeitig geschehen. Nasabạy ang pagdatịng ni Lora at ang pag-alịs ni Nori. Nasabạy sa pagdatịng ni Lora ang pag-alịs ni Nori. = Zufällig kam Lora, als Nori ging.
° mapasabay (1) {DT00/fy} {7-3.5.1 [3*]} = zufällig gleichzeitig geschehen. Napasabạy ang pagdatịng ni Lora at ang pag-alịs ni Nori. Napasabạysa pagdatịng ni Lora ang pag-alịs ni Nori. = Zufällig kam Lora, als Nori ging.
° mapasabạy (2) {DT01/fg|fn} {7-3.5.1 [3*]} = sich etwas angleichen. Napasabạy akọ sa mga matatangkạd. = Ich stellte mich zu den Großen.
kasabạy ng {A TW} |10| = gleichzeitig, zusammen mit, während. Kasabạy ng paghitịt ay naglakạd-lakạd siyạ sa salas. {W Naglaho 3.1} = Während sie rauchte, ging sie im Wohnzimmer auf und ab.
kasabạy sa {A?O TK} |1| = gleichzeitig, zusammen mit, während. Kasabạy sa mulịng pagkaakit niyạ sa nakabibighaning mga kulay nito. {W Samadhi 4.1} = Gleichzeitig mit seiner (Samadhi) wiederkehrenden Aufmerksamkeit für dessen (Regenbogen) faszinierende Farben.
sabạy-sabạy {A/&&} = gleichzeitig (zusammen). Nagugutom na rin akọ, sabạy-sabạy na tayong lumabạs. {W Karla 5.209} = Ich bin auch hungrig, lasst uns gemeinsam heraus gehen.

sabi {N/X} |400| = das Gesagte.
sabi {N} |{N}, {DB//X} ↔ 180| = Gesagtes, Worte. Sa madalịng sabi, walạng pidgin na nabubu sa mga pag-uusap ng mga polyglot. {W Salazar 1996 1.3.6} = In einfachen Worten, Vielsprachige sprechen kein Pidgin.
magsabi {DT10/fg|ft} |8| = sagen, ausdrücken. May nagsasabi na hind makabuluhạn itọng mga hakbạng. {W Cao 3.23} = Es wird gesagt [es gibt Sagende], dass diese Schritte nicht bedeutend sind.
sabihin {DB10/ft|fg, DB11/ft|fg|fp} |200| = sagen. Huwạg na huwạg mong sasabihin kahit kanino ang bagay na 'tọ! {W Nanyang 11.8} = Erzähle auf keinen Fall irgend jemandem diese Sache.
sabihin {DB/ft(S-L)|fg} {6-2.5}. Sinabi kong amạ ko ang may-ari sa Li Hua. {W Nanyang 21.8} = Ich habe gesagt, dass mein Vater der Besitzer von Li Hua ist.
sabi {DB//X} = sinabi, sinasabi. "…", mahinahong sabi ni Joe Carter. {W Suyuan 5.1} = "…" sagte Joe Carter gefasst.
° ibig sabihin {AH DB} = wie [ich] sagen möchte; mit anderen Worten. Ibig sabihin, minamahạl ng tao ang kasalanan. {W Dasal 3.34} Mit anderen Worten, Menschen lieben die Sünde.
nasabi {U//DB/N/sabihin} {6A-6112} = oben genannt. Narito ang buọng teksto ng "Ama Namin" sa nasabing aklạt. {W Dasal 3.22} = Hier ist der gesamte Text des Vaterunser in genanntem Buch.
° sabihan {DB20/fp|ft|fg} |3| = sagen. Minsạn, sinabihan akọ kung bakit Filipino ang Investiture speech ko. {W Cao 2013 3.15} = Manchmal wurde mir gesagt, warum meine Antrittsrede in Filipino ist.
° masabi {DB10/ft|fg} {7-3.1} = sagen können. Masasabing higịt na namamayani ang unang daloy ng pagsasalin. {W Dasal 3.20} = Man kann sagen, dass die erste Richtung der Übersetzungsmehode stärker überwiegt.
pagsabihin {DB10/fg|fh} |2| {7-5.1 [3*]} = jem. erlauben, etwas zu sagen. Marahil, naguguluhạn siyạ sa pinagsasabi ko. {W Piso 3.6} = Vermutlich verwirre ich ihn mit dem, was ich sage.
pagsabihan {DB10/fp|fg} |3| {7-5.2 [3*]} = zu jem. sprechen. Minsạn, habang nag-aayos kamị ng mga sako, pinagsabihan niyạ akọ. {W Nanyang 7.9} = Einmal, als wir die Säcke aufräumten, sagte er mir.
ipagsabị {DB11/ft|fg|fp} |3| {7-5.3 [1*]} = weitersagen, mit jem. über etwas sprechen. Huwạg na huwạg mo ipagsasabi kahit kanino! {W Nanyang 11.9} = Sag niemanden etwas davon.
mapạgsabihan {DB10/ft|fg} |1| {7-5.4} = sagen können. Lalo na nga't napạgsabihan na ng tanggapan ni Amạ: "..." {W Dayuhan 3.3} = Im Besonderen konnte Vaters Büro wirklich mitteilen.
° kasabihạn {N} |4| (≈ salawikaịn, ≈ kawikaạn) = Sprichwort, Ausdruck. Palasạk na kasabihạn. = Allgemeiner Ausdruck.

° sabịk = erpicht, begierig.{X} Wortstamm - Ugat-salita
° manabịk {DT} = sehr wünschen.
° pananabịk {ND} = (starker) Wunsch. Kagyạt na nagịng abọ rin ang galạk na dulot ng pananabịk na makita sinạ Papa at Ahia. {W Nanyang 21.9} = In einem Augenblick wurde auch die Freude zu Asche, die durch den sehnlichsten Wunsch verursacht war, den man bei Papa und Ahia gesehen hat.

° sabit {N/X} = etwas, was aufgehangen ist.
° magsabit {DT10, DT11}, isabit {DB11/ft|fg|fn} = etwas aufhängen.
° masabit {DB} = (zufällig) (in der Höhe) hängen bleiben.
° sabitạn {N} = Kleiderbügel; Aufhänger (Handtuch usw.).
° nakasabit {U} = hängend, aufgehängt. Nang mapadaạn siyạ sa salamịng nakasabit sa dingdịng. {W Pang-unawa 3.3} = Als sie an dem Spiegel vorbeiging, der an der Wand hing.

° sabog = Explosion; verstreut liegende Dinge.{N/X} Substantiv - Pangngalan
° sabọg {U} = versteut.
° sumabog {DT00} = explodieren.
° magsabog {DT10}, isabog {DB10} = verstreuen, verbreiten.

° sabọn = Seife, Waschpulver.{N/Es} Spanisch - Espanyol

° sabong = Hahnenkampf.{N/X} Substantiv - Pangngalan
° sabungạn = Hahnenkampf-Arena.

° [sabsạb] |0| = fressen (Tiere, insbes. Schwein oder Hund){X} Wortstamm - Ugat-salita
° sumabsạb {DT01}, sabsabịn {DB10} = fressen; essen wie ein Schwein.
° sabsaban, pasabsaban {N} = Schweinetrog, Futterkrippe. At inihig [niyạ itọ] sa isạng pasabsaban. {Luc. 2:7} = Und sie legte ihn in in eine Krippe.

° [sabwạt]: Komplize.{X} Wortstamm - Ugat-salita
° kasabwạt {N} = Komplize.

° [sadlạk]: in Ungnade fallen, Unglück{X} Wortstamm - Ugat-salita
° sumadlạk, masadlạk, mapasadlạk = in Ungnade fallen, Unglück haben.

° sadsạd = auf Grund gelaufen.{U/X} Adjektiv - Pang-uri
° sumadsạd {DT00/fg, DT01/fg|fn} = auf Grund laufen.
°magsadsạd {DT10/fg|ft}, isadsạd {DB11} = auf Grund laufen lassen.
° masadsạd {DT00} = auf Grund laufen.

sady {N/X} |35| = Zweck, Absicht.
sady {N} |1|. Marami sa kanilạ'y tila si Fely ang talagạng sady sa kapihan. {W Nanyang 22.3} = Für viele von ihnen ist wahrscheinlich Fely der wahre Grund [zum Besuch] des Café.
sady {U} |3| = absichtlich, besonders, speziell. Iyọn ang nayong sady ko. {W Nanyang 21.8} = Das ist das von mir beabsichtigte Dorf.
sady {A//U} |23| = absichtlich, besonders, speziell. Ngunit sadyạng kilalạ ng mga pabo ang kanilạng kauri. {W Aesop 3.2.2} = Aber die Pfauen kennen ihre Artgenossen besonders gut. ° Sadyạng pagpatạy. = Vorsätzliche Tötung.
° sadyaịn {DB10} = etwas vorsätzlich tun.
° sinasady, sinady {U//DB, A//DB} = vorsätzlich.
° di-sinasady {A.U//DB, A.A//DB} = zufällig, unbeabsichtigt. Di-sinasadya ang pagkasira ng kanyạng relọs. = Seine Uhr ist aus Versehen beschädigt worden.
°pasady {D} = spezial angefertigt (z.B. maßgeschneidert). Pasady ang damịt niyạ. = Ihr Kleid ist maßgeschneidert.

° sagana = im Überfluss, reich.{U/X} Adjektiv - Pang-uri
° sagana sa |2| {U TK} = reich an. Sagana sa tubig. = Reich an Wasser.
° masagana {U} = reich, wohlhabend.

° [sagasa]: überfahren, überlaufen.{X} Wortstamm - Ugat-salita
° sumagasa {DT} |0|, sagasain {DB} |0| = überfahren, herumtrampeln.

° saging = Banane.{N/X} Substantiv - Pangngalan
° puso ng saging {N TW N} = "Herz der Banane" = Blütenknospe der Banane.
° sagimịsturọn.

° sagisag = Symbol, Wappen.{N/X} Substantiv - Pangngalan
° Mahalagạ itọng sagisag hind lamang sa mga Kristiyano kund patị na sa mga kilusang panlipunan. {W Ambrosio 2006 2.3.7} = Dieses Symbol ist nicht nur für die Christen wichtig, sondern auch für gesellschaftliche Bewegungen.
° sagisag (2), panagisag, sagisat-panulat {N} = Pseudonym.

° sagitsịt = zischendes, sprudelndes Geräusch.{N/X} Substantiv - Pangngalan
° sumagitsịt = zischen (einer Speise in der Pfanne).

° saglịt = Augenblick.{N/X} Substantiv - Pangngalan
° saglịt (2) {N} = Sekunde.

° sagọ (Metroxylon rumphii / sagu) = Sagopalme.{N/X} Substantiv - Pangngalan
° sago (1):: Pạlma = Palme.
° sagọ (2):: Gawgạw na mul sa pinulbọs na ubod ng pạlma at nakakain. = Das aus dem Mark der Sagopalme gewonnene essbare Stärkemehl.

sagọt {N/X} |90| = Antwort, Lösung (einer Frage oder eines Rätsels). ∼ tugọn
sagọt |{N}, {DB//X} ↔ 60|. At lagi ang sagọt ng salamịn: "…". {W Busilak 3.2} = Und immer war die Antwort des Spiegels.
° managọt {DT10/fg|ft} |0| = Verantwortung übernehmen, bürgen.
sumagọt {DT00/fg} |12| = antworten. Nag-angạt siyạ ng ulo at sak sumagọt. {W Piso 3.4} = Er hob den Kopf und antwortete. ° Walạng sumasagọt. = Es meldet sich niemand (am Telefon).
sagutịn {DB10/ft|fg} |14| = beantworten. Matagạl kong sinagọt ang tanọng niyạ. {W Angela 3.18} = Lange beantwortete ich seine Frage.
sagọt {DB//X}. "Mabilịs akọng tatakbọ," sagọt ni Cris. {W Bulaklak 8.2} = "Ich renne schnell weg", antwortet Cris.
° kasagutan {N} = Antwort. ... hinanap sa akin ang kasagutan sa maraming bagay na gumugulọ sa kanyạng isipan. {W Angela 3.18} = [Er] suchte bei mir die Antworten für die Dinge, die in seinem Kopf durcheinander gingen.
pananagutan {N?ND} |4| (∼ bahala) = Verantwortung; Haftung. May pananagutan akọ sa kanilạ. {W Angela 3.19} = Ich habe die Verantwortung für sie.

° sagsạg = zerbrochen, gesplittert (z.B. Holz in Längsrichtung).{U/X} Adjektiv - Pang-uri
° sagsạg (2) {U} = auf der Höhe des Erfolges.
° kasagsagạn {N} = Höhepunkt des Erfolges. Kasagsagạn ng pagigịng manunulạt ng guro. {W Suyuan 5.5} = Höhepunkt der sehr aktiven Lehrerin-Schriftstellerin.

° [sagw] |0|: unanständig, obszön.{X} Wortstamm - Ugat-salita
° masagw (mahalay) = gewöhnlich, unanständig.

° sagwịl = Hindernis.{N/X} Substantiv - Pangngalan

Die filipinische Sprache - Ende Wörterbuch s - sag 30. April 2020

Seitenbeginn   sah - sal   Ugnika