Talasalitaan ti
Wörterbuch ti

tibay {N/X} |14| = Stärke.
Mul kong nadamạ ang tibay ng buhọl na nag-uugnạy ng damdamin ni Amạ sa akin. {W Uhaw 3.25} = Wieder fühlte ich die Stärke des verbindenden Knotens von Vaters Gefühlen zu mir.
tumibay {DT00} = stärker, fester werden.
tibayan {DB10} = sichern, festigen.
magpatibay {DT01, DT10}, patibayin {DB10} = stärken, festigen, bestätigen.
pagtibayin {DB10/fp|fa} |4| {7-5.3 (1)} = genehmigen, bestätigen, ratifizieren. Sa halịp, pinagtibay nilạ ang pagbu ng isạng wikang pambansạng nakabatay sa ... {W Almario 2007 3.2} = Stattdessen haben sie den Aufbau einer Landessprache festgelegt entsprechend.
katibayan {N} = Festigkeit, Dauerhaftigkeit, Qualität, Zeugnis, Beweis.
patibay {N} = Bestätigung, Genehmigung.
matibay {U} |3| = stark, fest (Material, auch moralisch). Di-kalakihạn ang bahay ni Donya Memay, ngunit matibay at masinop. {W Daluyong 15.36} = Das Haus von D. Memay ist nicht groß, aber stabil und ordentlich.

tibị {N/X} = Verstopfung.
tibihịn {DB00} {7-2 (2}} = Verstopfung haben.

tibọk {N/X} = Pulsschlag.
Tibọk ng puso. = Herzschlag.
tumibọk {DT00} = (Herz, Puls) schlagen.

tig- {x} Panlapi = Affix.
tig-. Unlapi ng pamilang. = Vorsilbe von Numeralien (jeweils). {9-2.8 (4)}. tig-isạ

tigagal {N/X} = Unbehagen.
nakatigagal {U} = unbehaglich. Napatigagal si Tan Sua sa nakita. {W Nanyang 13.23} = Das Gesehene ist Tan Sua unbehaglich.

tigạng {U/X} = (sehr) trocken.
Uhạw ang tigạng na lupa. {W Uhaw} = Durstig ist die unfruchtbare Erde.

tigạs {N/X} |13| = Festigkeit, Starrheit.
tigạs {N} |0|. Tigạs ng loọb. = Charakterfestigkeit.
manigạs {DT00/mang+tigas} |1| = hart werden. Nanigạs lalo ang mga kamaọ ni Joe sa mga naririnịg. {W Suyuan 5.3} = Ganz fest werden die Fäuste von Joe, als er das hört.
patigasạn {DB10}, patigasịn {DB10} = hart, fest machen.
patigạs {N, U}, pampatigạs {N} = Gegenstand oder Material, um etwas hart zu machen.
matigạs {U} |12| = hart, fest, zäh (Fleisch).

tigdạs {N/X} = Masern.
tigdasịn {DT00?DB00}, magkatigdạs {DT00} = Masern haben, bekommen.

tigil {N/X} |50| = Pause, Unterbrechung.
tigil {N} |3|. At wal siyạng tigil sa kasasalit. {W Nanyang 11.3} = Und sein Reden findet kein Ende.
tigịl {U} |0| = träge.
tumigil (1) {DT00/fg, DT01/fg|ft} |(1), (2) ↔ 30| = aufhören, anhalten. Tumigil ang ulạn. = Der Regen hat aufgehört. Tumigil na rin siyạ sa kanyạng pag-aaral. {W Unawa 3.8} = Sie brach ihr Studium ab.
tumigil (2) {DT01/fg|fn} = bleiben, sich aufhalten (i.A. für kürzere Zeit). Kayạ't naisipan kong lumuwạs ng Maynila kung saạn siyạ tumitigil ayon kay Lola. {W Damaso 4.2} = Deshalb dachte ich daran, nach Manila zu gehen, wo er sich aufhalten würde, wie Großmutter sagte.
matigil {DT01/fg|ft} |2| = beenden. Si Inạy namạn ay di natigil sa pagsama kay Aling Bebeng. {W Pagbabalik 3.9} = Mutter aber beendete nicht die Gemeinschaft mit Aling Bebeng.
matigilan {DT00/fy, DT01/fy|fs} |1| {7-3.6} = zögern, die Sprache verlieren (aufhören zu sprechen), gebannt sein. Saglịt na natigilan si Regina sa ipinagtapạt ni Aldo. {W Naglaho 3.16} = Einen Augenblick verschlug es Regina die Sprache nach dem Bekenntnis von Aldo.
magpatigil {DT00+10/fh|fg} = anhalten (veranlassen zu halten).
patigilin {DB10/fg|fh} {7-4.1 (9)} |1| = anhalten (veranlassen zu halten). Gustọ ko na sana siyạng patigilin. {W Piso 3.4} = Eigentlich möchte ich ihn unterbrechen.
pampatigil {N} = Bremse (oder ähnliche Vorrichtung).

[tihaya] {X}: flach auf dem Rücken liegen.
tihay, patihaya {U} = flach auf dem Rücken liegend.
tumihaya, magtihay {DT00} = flach auf dem Rücken liegen.
itihaya {DB10}, magpatihaya {DT10}, patihayain {DB10} = jem. auf den Rücken legen.

[tiịs] {X}: (Mühsal) leiden.
magtiịs {DT10/fg|ft, DT01/fg|ft} |6|, tiisịn {DB10/ft|fg} |8| = erleiden, ertragen. Tiisịn mo ang lahạt, anạk ko, alang-alang sa amạ mo. {W Daluyong 15.22} = Ertrage das alles, mein Kind, wegen deines Vaters.
matiịs {DB10/ft|fg} |4| = aushalten, ertragen (können). Hind mo na siguro natiịs balewalaịn ang pagsiklọt ng aking mga kalamnạn. {W Madaling Araw 3.2} = Vielleicht konntest du die Bewegung meiner Muskeln nicht mehr ertragen.
makatiịs {DT10/fg|ft, DT01/fg|ft}, makapạgtiịs {DT10/fg|ft} = ertragen können.
tagatiịs {N} F Gr = Tatobjekt.

tikas {N/X} = Auftreten, Haltung.

[tikịm] {X}: das Kosten (von Speisen u.ä.), Probieren.
tumikịm {DT10/fg|ft, DT01/fg|ft}, tikmạn {DB10/ft|fg} = kosten, probieren.
makatikịm {DT10/fg|ft} {3-3.5.2} = ausprobieren. May karapatạn itọng makatikịm ng kauntịng ginhawa sa katandaạn. {W Nanyang 13.28} = Sie hat das Recht, ein bisschen sorgenfreies Leben im Alter zu probieren.

tikịs {A/X} = absichtlich.
manikịs {DT} = jem. ärgern.
tumikịs {DT} = jem. absichtlich übersehen.

tiklọp {N/X} = gefaltete Schicht. ∼ tup
magtiklọp {DT10}, tiklupịn {DB10}, itiklọp {DB10} = falten, zusammenlegen.

[tikom] {X}: geschlossen (Mund, Wunde, Blume).
tikọm {U} = geschlossen (Mund, Wunde, Blume).
magtikom ng bibịg {DT P-W}, itikom ang bibịg {DB P-T} = den Mund halten, zusammenkneifen.

tikoy {N/Ch} = chinesischer süßer Reiskuchen.
✧ Lutong Intsik: Tikoy.

tiktịk {N/X} = Kriminalbeamter, Geheimpolizist.<
paniniktịk {ND} = Spionage.

tila {A/UG} |80| = anscheinend, wahrscheinlich, etwas. ∼ bak {9-4.2}
Tila may pakpạk ang mga kamạy niyạ at paạ sa anumạng gawịn. {W Daluyong 15.07} = Als ob seine Hände und Füße bei jedem Tun Flügel hätten. Ang mga masusuyo mong paghalịk ay tila pahiwatig ng pag-ibig na hind mo puwedeng sabihin. {W Madaling Araw 3.9} = Deine zärtlichen Küsse sind vielleicht Zeichen der Liebe, die du nicht aussprechen kannst.
tila totoọ {A U} = plausibel.

tilamsịk {N/X} = Spritzen (Wasser, Fett in der Pfanne, Funken aus der Flamme).
mamilansịk {DT00/fg, X/pilansik} = (Funken) sprühen.
tumilamsịk {DT00/fg} = spritzen, sprühen.

tilaok {N/X} = Krähen.
tumilaok {DT00} = krähen (Hähne).

tilarok {N/X} = Flüssigkeitsstrahl.
Tilarok ng tubig. = Wasserstrahl.

tilạpya {N/X} = Fisch.
✧ Mga Isda: Tilapya = Fische

[tili] {X}: dauerhafter Aufenthalt.
[natili, panatili] |45|: Die abgeleiteten Wörter werden von dem erweiterten Stamm natili oder panatili gebildet.
 manatili (1) {DT00/fy} |(1), (2) ↔ (34)| = bleiben, erhalten bleiben. Nagsimul siyạ bilang aprentịs sa tanggapan ng ...; mananatili siyạ sa tanggapang itọ hanggạng ... {W Daluyong 2.5} = Er begann als Lehrling Büro von ...; er blieb dort bis ...
manatili (2) {DT001/fy|P-L} = etwas, jem. bleiben. Ngunit mananatili tayong pulubi hanggạ't hind natin nailaplano ang edukasyọng tungo sa pagpapalakạs ng ating pambansạng kakayahạn. {W Almario 2007 3.7} = Aber wir werden Bettler bleiben, solange wir unsere Ausbildung nicht nach einer Verstärkung der nationalen Fähigkeiten hin ausrichten. Nanatiling patạy si Busilak. {W Busilak 3.14} = Schneewittchen blieb tot.
magpanatili {DT10} = erhalten, behalten.
makapagpanatili {DT01} |1| = behalten können.
panatilihin {DB00/fg, DB10/fg|fh} |(6)| {7-4.1 (9)} = bewahren, erhalten, sich beschränken auf. Panatilihing sarado ang pint. = Die Tür geschlossen halten. Panatilihin na lamang natin sa diwa ang katamisạn ng isạng pangarap. {W Uhaw 3.19} = Lasst uns nur im Herzen die Süße eines Traumes bewahren. Panatilihin natin ang ating pagtatalakayạn sa paksạng pinag-uusapan. = Lasst uns unsere Diskussion auf das Gesprächsthema beschränken.
mapanatili {DB} |(3)| = erhalten. Siguradong mapapanatili ni Inay ang angking gandạ niyạ. {W Tiya Margie 3.4} = Bestimmt wird Mutter ihre angeborene Schönheit erhalten.
pagpapanatili {ND} |(1)| = Erhaltung. Bahagi rin ng panukalang tuntunin sa diksiyonạryo ang pagpapanatili ng orihinạl na baybạy ng naturang mga ... {W Javier 3.6} = Teil des Aufgabenplanes des Wörterbuchs ist auch die Beibehaltung der Originalschreibweise.
pananatili {N} |(1)| = dauerhafter Aufenthalt.

tilos {N/X} = scharfe Spitze.
tilọs {U}, matilos {U} = scharf, mit einer scharfen Spitze.

timb {N/X} = Eimer.

timbạng {N/X} = Gewicht.
manimbạng {DT00/mang+timbang} = balancieren.
tumimbạng {DT10} = wiegen, Gewicht besitzen.
magtimbạng {DT10}, timbangịn {DB10} = etwas (ab-) wiegen.
timbangan {N} = Waage.
✧ Sukat at Timbang = Maße und Gewichte.

timog {N/X} = Süden.
Dagat Timog Tsina. = Südchinesisches Meer.
✧ Mga Dako: Timog = Süden.

timpalạk {N/X} = Wettbewerb.
Inilahọk [niyạ itọ] sa timpalạk pagsulat ng kasaysayan noọng 1947-48. {W Almario 2006 16.13} = Er reichte es bei einem Wettbewerb für Aufsätze über die Geschichte 1947-48 ein.

timp {N/X} = Mäßigung, Zurückhaltung.
magpakatimp {DT00} = sich zurückhalten.

timplạ [tim'pla] {N/Es} |5| = Mischung (Lebensmittel, Getränke, Arzneien), Würze. ➤ halụ-halo
magtimplạ {DT10}, itimplạ {DB10}, ipagtimplạ {DB20/fp|fg|ft} = mischen (z.B. aus Getränkepulver), Kaffee machen.

tinadọr {N/Es} = Schütze. |tinador|
tinadọr (2) {N/Es} |trabuco, mandrón| = (Stein-) Schleuder.

tinapaytapay.
tindạ {N/X} = Handelsware.
magtindạ {DT10/fg|ft}, itindạ {DB10} = verkaufen, zum Verkauf anbieten.
magpatindạ {DT10}, ipatindạ {DB10} = in Kommission geben.
makapagtindạ {DT10/fg|ft} {7-3.4}, maitindạ {DB10} = etwas verkaufen können (loswerden).
tindahan {N} = Geschäft.
panindạ {N} = Handelsware, Sortiment. Pumasok (ako) sa silịd na imbakan ng mga panindạ. {W Nanyang 11.11} = (Ich) betrat den Lagerraum für die Waren.
patindạ {N} = Kommissionsware.
magtitindạ {N} = Verkäufer, Hausierer.
tindera, tindero {N} = Verkäufer(in).

tindị {N/X} = Heftigkeit, Stärke, Druck.
tindị ng dug {N} (presyọn ng dug) = Blutdruck.
tumindị {DT00} = stark, heftig werden.
magpatindị {DT}, patindihịn {DB} = verstärken.
katindihạn {N} = Heftigkeit, Stärke.
matindị {U} = heftig, intensiv, ausgeprägt.

tindịg {N/X} |8| = Haltung, Auftreten, Stellung.
tumindịg {DT00} |3| = aufstehen.
Tindịg! {DT//X} = Aufstehen!
magtindịg {DT10} |3| = etwas errichten.
manindigan {DT01/mang+tindigan} = zu etwas stehen. Nanditọ tayo ngayọn dahil sama-sama tayong nanindigan at nagtiwala na may pag-asa. {W Aquino 2010 3.24} = Wir sind heute hier, weil wir zusammenstehen und mit Hoffnung vertrauen.
patindịg {U, A} = aufrecht stehend.

tingal {U/X} = schräg nach oben.
itingal {DB} = den Kopf nach oben bewegen.

tingg {N/X} = Blei, bleiern.

tinggạl {N/X} = Lager, Vorrat. ∼ imbạk
tinggạl, nakatinggạl {U} = gespeichert (auch gehamstert).
magtinggạl {DT10}, itinggạl {DB10, DB11} = lagern, speichern.
tinggalan {N} = Lager, Speicher.
paminggalan, paminggananpinggạn.

tingịn {N/X} |120| = Blick, Blickpunkt, Ansicht.
tingịn {N} |40|. Matalịm ang ipinukọl na tingịn ni Doray kay Cris. {W Bulaklak 8.14} = Scharf war der von Doray auf Cris geworfene Blick.
baling ng / ang tingin = den Blick wenden auf.
tumingịn {DT01/fg|ft?fn} |16| = (etwas an-) sehen. Ngayọn , mag-isạ na lamang akọng tumitingịn sa mga bituịn tuwịng gabị. {W Laruang Krus 3.4} = Jetzt sehe ich nur allein jeden Abend nach den Sternen.
tumingịn-tingịn {DT01/fg|ft?fn} |1| = etwas sehr genau ansehen. Maya-mayạ'y dumatịng ang babaeng nakaitịm, at nang makitang may mga bumibilị, nagkunwạ itọng tumitingịn-tingịn sa mga panindạ sa eskaparate. {W Nanyang 11.10} = Etwas später kam die Frau in Schwarz, als sie gesehen hatte, dass da Kunden waren, vertiefte sie sich zum Schein in die Waren in der Glasvitrine.
tingnạn {DB10/fn|fg} |40| = (etwas an-) sehen. Tiningnạn akọ ng aking mga kapatịd. {W Dayuhan 3.10} = Meine Geschwister sahen mich an.
tingnạn sa {DB10 TK} = siehe. Tingnạn sa pahinạ10. = Siehe Seite 10. Tingnạn din sa pangkạt ... = Vergleiche Abschnitt ... Daglạt sa tingnạn mo itọ sa. = Tingnan sa ist eine Abkürzung für tingnan mo ito sa = 'siehe dieses auf/in'.
magpatingịn sa doktọr {DT00+01/fh|fg} = zum Arzt gehen [den Doktor einen Blick haben lassen].
mapatingịn {DB} = auf etwas sehen können.
mapatingịn {DT01/fg|fn} {7-3.5.1 [3*]} |12| = (zufällig) auf etwas sehen. Napatingịn si Joe sa orasạn. {W Suyuan 3.6} = Joe sah auf die Uhr.
matingnạn {DB} = zufällig sehen.
paningịn {N} |20| = Gesichtssinn, Sehfähigkeit, Augen. Hanggạng sa naglaho siyạ sa aking paningịn. {W Estranghera 3.10} = Bis ich sie aus den Augen verlor. Matalas ang kanyạng paningịn. = Er hat gute Augen [Sein Gesichtssinn ist scharf]. Pantulong sa paningịn. = Optisch [dem Gesichtssinn helfend].
pagtingịn {ND?N} |10| = Blick; (persönlicher) Gesichtspunkt. Anọ pa ba ang dapat magịng pagtingịn doọn? {W Bulaklak 8.8} = Was gibt es da noch zu sehen?
ling = sich umsehen. lingọn = zurückblicken. masịd = starren. tanạw = aus der Ferne betrachten. titig = starrer Blick, Augen weit auf.

tingkayạd (1) {U} = hockend (in der Hocke).
maningkayạd, tumingkayạd = hocken.
patingkayạd, nakaupong patingkayạd {U} = in der Hocke sitzend.
tingkayạd (2) {U} = auf Zehenspitzen.
tumingkayạd = sich auf die Zehenspitzen stellen.
patingkayạd {U} = auf Zehenspitzen. Patingkayạd akọng lumapit sa pint. {W Nanyang 11.11} = Auf Zehenspitzen näherte ich mich der Tür.

tingtịng {N/X} = Palmblattrippe; Besen.
tingtịng (2) Palayaw para sa matangkạt at di-matabạng tao. = Spitzname für eine dünne, große Person ("Bohnenstange").
✧ Punongkahoy: Tingting = Palmen.

tinidọr {N/Es} = Gabel. |tenedor|

tinig {N/X} |60| = Stimme.
Mabalasik ang tinig ni Tan Sua. {W Nanyang 11.12} = Die Stimme von Tan Sua ist aufbrausend.
katinig {N} = Konsonant.
patinig {N} = Vokal.
katinigan {N} = Genus (verbi).

tinịk {N/X} = Dorn (Pflanze), Splitter (in der Haut).
tinịk (2) {N} = Fischgräte.
matinịk {U} = dornig; mit vielen Gräten.

[tin] {X}: Lauterkeit, Rechschaffenheit.<
katinuạn {N} = Rechtschaffenheit.
matin {U} = rechtschaffen, (geistig) hell.

tinola {N/X?} = suppenartiger Eintopf.
✧ Lutong Pilipino: Tinola.

tịnta {N/Es} = Tinte.

tipạk {N/X} = Stück, Block.
Tipạk na yelo. = Eisblock. Tipạk na batọ. = Steinblock. Tipạk na asukal. = Zuckerklumpen.
tumipạk {DT}, matipạk {DB} = ein Stück abschlagen.

tipaklọng {N/X} = grüne Heuschrecke.

[tipạn] {X}: Verabredung, Versprechen.
magtipạn, makipagtipạn {DT00}, tipanịn {DB10} = eine Verabredung machen oder haben.
tipanan {N} = Verabredung; Verlobung.
katipạn {N} = Verlobte(r).
magkatipạn {U} = verlobt.

[tipịd] {X}: sparsam, wirtschaftlich.
magtipịd {DT10, DT01}, tipirịn {DB10} = sparsam umgehen (mit), verringern.
matipịd {U} = sparsam, haushälterisch.

tipon {N/X} |46| = Ansammlung (von Leuten, Dingen, zum Sparen).
matipon {DT00} = sich ansammeln. Natitipon ang basụra sa likurạn ng bahay. = An der Hinterseite des Hauses sammelt sich der Müll an.
magtipon {DT00, DT10} = sich versammeln, etwas sammeln.
tipunin {DB10} = zusammenstellen. Tinipon ni A.A. = Zusammengestellt von A.A. (z.B. ein Rezeptbuch). ... tirạng ulam at kanin na tinipon ko. {W Angela 3.8} = Die restlichen Speisen und der Reis, die ich gesammelt hatte.
pagtitipon {ND} = Sammlung, Zusammenstellung.
katipunan {N} = Sammlung, Versammlung, Vereinigung.
Katipunan {N/Na} |10| = Kurzform des Namens eines revolutionären Geheimbundes.
Katipunero {N/Na} |5| = Kurzform des Namens eines revolutionären Geheimbundes.
Kataạs-taasạn Kagalang-galangan na Katipunan ng mga Anạk ng Bayan (KKK) = Höchste ehrenwerte Vereinigung der Landeskinder (abgekürzt KKK). Wurde von A. Bonifacio 1892 gegründet. Ziel ist die Unabhängigkeit von Spanien mit Hilfe einer Revolution.
Pagtitipong Panggawaan Gr {1-1.2 (3)} = Werkstatt-Korpus.

[tirạ] (1) {X} |50|: wohnen, sich niederlassen.
tumirạ {DT01/fg|fn} |5| = wohnen. Tay, gustọ po namin na dito na siyạ tumirạ. {W Mumo 3.8} = Väterchen, wir möchten jetzt, dass sie hier schläft [wohnt].
manirahan {DT00/fg/mang+tirahan, DT01/fg|fn} |12| = wohnen, Einwohner sein. May panahọn pa tayo upang manirahan dito. {W Aesop 3} = Wir haben noch Zeit, um hier zu bleiben.
naninirahan {N//DT/K} = Einwohner.
tirhạn {DB10/fl|fa} |8| = wohnen. Kasi, nadinịg ko du'n sa bahay na tinitirhạn ko. {W Piso 3.5} = Weil ich das in dem Haus, in dem ich wohne, gehört habe.
tinitirhạn {N//DB/K} |7| = Wohnung. Nagtungo akọ, gaya ng aking balak , sa tinitirhạn ng aking kasama. {W Daluyong 15.29} = Ich ging wie geplant zur Wohnung meines Freundes.
itirạ {DB11/ft|fg|fn} |1| = unterbringen. Sa isạng condominium unit sa Ermita itinirạ ni Fernando si Melody. {W Angela 3.15} = Ferdinand brachte Melody in einer Eigentumswohnung in Ermita unter.
tirahan, tirahan {N} |15| = Wohnung. Dadako na siyạ sa tirahan ni Toryo. {W Anak ng Lupa 3.5} = Er wandte sich in Richtung von Toryos Wohnung.
tirahan (2) {N} = Adresse. Hind ko alạm ang tirahan niyạ. = Ich kenne seine Adresse nicht.
pagkakatirạ {N} = Zeit, die man in einem Haus oder in einem Ort wohnt.
nakatirạ {U} |20| = wohnhaft. Sa bahay ninạ Ponso kung saạn nakatirạ si Nene. {W Ulan 20.10} = Im Haus der Familie von Ponso, wo Nene wohnt.

tirạ (2) {U/X} |15| = übriggeblieben.
tirạ {U} |8|. Hind ko agạd ibinigạy sa kanyạ ang inihand kong tirạng kanin at ulam. {W Angela 3.8} = Ich gab ihr nicht gleich die von mir vorbereiteten Essensreste.
magtirạ {DT11} = etwas für jem. beiseitelegen.
matirạ {DB00} |6| {7-3.5.1 [1*]} = übrig sein.
natirạ, natitirạ {N//DB, U//DB} |(6)| = Rest, übrig (geblieben). Lumipạd ang natirạ naming pera. {W Sabong 8.36} = Unser restliches Geld flog fort.

[tirik] (1) {X}: errichten, bauen. ∼ tay
tirịk, nakatirik {U} = aufrecht.
magtirik {DT10}, tirikan {DB20/fn|fg|ft} = errichten.
patirikin {DB10/ft|fh} = errichten (lassen).
[tirik] (2): Kerze aufstellen, anzünden.
 magtirik {DT10/fa|fp} = (Kerze) anzünden.
tirikạn ng kandila {N} = Kerzenhalter.
[tirik] (3): liegenbleiben, steckenbleiben (Fahrzeug).
tumirik {DT00}, matirik {DB} = liegenbleiben, steckenbleiben (Fahrzeug).

tirintạs, trintạs {N/Es} = Zopf, geflochtenes Haar. |trenzas| ➤ salapid
tirintạs, trintạs (2) {N} = Pferdeschwanz.
magtirintạs {DT}, itirintạs {D..} = Haare flechten.

tisis {N/Es} = Tuberkulose. ➤ tuy

tịsyu {N/En} = Toilettenpapier.
✦ ✐ Tisyu.

[titig] {X}: starrer Blick.
tumitig {DT01} = (an-) starren.
titigan {DB10} = (an-) starren. Tinitigan ng maliịt na batang babae ang mga laruạn sa tindahan. = Das kleine Mädchen starrte auf die Spielsachen im Laden.
mapatitig {DT01/fg|fn} {7-3.5.1 [3*]} = starren auf. Napatitik din siyạ kay Joe. {W Suyuan 5.2} = Auch sie starrte Joe an.

titik {N/X} = Buchstabe.
katitikan {N} = Besprechungsnotizen, Protokoll. Buọd ng mga pinag-usapan sa pulong ang katitikan. = Das Protokoll ist die Zusammenfassung des Gesagten in einer Besprechung. Nag-iingat ng katitikan ng pulong ang kalihim. = Der Sekretär führt das Besprechungsprotokoll.
panitikạn {N} = Literatur.
palatitikan {N} Gr = Rechtschreibung, Orthografie.
talatitikan {N} F Gr :: Kabuuạn ng lahạt ng titik ng isạng wika. = Alphabet (Gesamtheit der Buchstaben einer Sprache).
✦ Talatitikan = Alphabet.

titis {N/X} = Zigaretten- oder Zigarrenasche.
titisạn = Aschenbecher.

tiwala {N/X} |70| = Vertrauen.
tiwala {N} |6|. Sinira na niyạ ang tiwala sa kanyạ ng mga mamamayạn. {W Angara 2012 3.24} = Er zerstörte das Vetrauen seiner Bürger in ihn.
maniwala {DT01/fg|ft?fp, DT01/fg|ft?fp(S-..)} |14| = glauben. Naniniwala sa iyọ akọ. = Ich glaube dir. At sino ng ang maniniwalang ...? {W Regine 3.4} = Und wer glaubt wirklich, dass ...?
magtiwala {DT01/fg|ft?fp} |4| = vertrauen, vertrauen in. Magtiwala ka sa 'kin, Aldo. {W Naglaho 3.18} = Vertrau mir, Aldo. Nagtitiwala akọ sa kanyạng kakayahạn. = Ich habe Vertrauen in seine Fähigkeiten.
makapaniwala {DT00/fg/makapang+tiwala} |4| {7-3.4} = glauben können. Mịnsan ng parang hind akọ makapaniwala. {W Regine 3.4} = Manchmal kann ich es selbst nicht glauben.
mapạgtiwalaan {DB10/ft?fp|fg} |1| {7-5.4} = jem. vertrauen können, zu jem. Vertrauen haben.
mapagtitiwalaan {U//DB/H} |(1)| = vertrauenswürdig; zuverlässig. Upang makapạgdulot ng higịt na mapagtitiwalaang kopyạ. {W Almario 16.15} = Um eine sehr vertrauenswürdige Abschrift anbieten zu können.
paniwalaan {DB10/ft|fg/pang+tiwala+an} |3| {7-6.2} = an etwas glauben, jem. vertrauen.
mapaniwalaan {DB10/ft|fg/ma+pang+tiwala+an} |1| {7-6.2} = an etwas glauben können, jem. vertrauen können. Hind ko mapaniwalaang may magkabiyạk ng pusong hind nagkakahinampuhan. {W Uhaw 3.4} = Ich kann nicht glauben, dass es einen Busenfreund gibt, der nicht …
mapaniniwalaan {U//DB/H} = zuverlässig (Person).
hind mapaniniwalaan = unzuverlässig.
paniniwala {ND} |10| = Glauben, Überzeugung, Meinung. Ang aking paniniwala'y doọn lamang may pintịg ang buhay. {W Lunsod 3.2} = Meine Überzeugung ist, dass nur dort das Leben einen Pulsschlag hat.
pagtitiwala {ND} |1| = Vertrauen. May mga taong nagpapahiwatig ng pagtitiwala sa sarili. = Manche Leute zeigen Sebstvertrauen.
paniwala {N} |6| = Glauben, Überzeugung, Meinung. Iyạn ang paniwala ng Iglẹsya. = Das ist das Dogma der Kirche.
kapanị-paniwala {U} |1| = überzeugend, einleuchtend, zwingend. Kapanị-paniwalang ulat. = Ein überzeugender Bericht.
katiwala {N} |6|.
 katiwala {N} |(3)| = Geschäftsführer, Sachwalter. Nasa harạp ng naturang simbahan ang pinagtatrabahuhan kong restorạn bilang katiwala. {W Angela 3.1} = Vor besagter Kirche ist das Restaurant, in dem ich als Geschäftsführer arbeite.
mapagkakatiwalaan {U} |(1)| = zuverlässig.

tiwalạg {U/X} = entlassen (Arbeitsplatz).
tumiwalạg sa trabaho {DT01} = (selbst) kündigen.
magtiwalạg {DT11, itiwalạg {DB11}, matiwalạg {DB11} = jem. entlassen.
pagtitiwalạg {ND} = Entlassung.
pagkatiwalạg {N} = Entfremdung. Dahil sa pagkakalay sa sariling kultura, ang pinakamasaklạp na uri ng pagkatiwalạg o alyenasyon. {W Salazar 1996 2.1.17} = Wegen der Entfremdung von der eigenen Kultur, der bittersten Art von Entfremdung.

tiwal {U/X} = unregelmäßig, außergewöhnlich, umgekehrt.

tiwạs {U/X} = vorn höher als hinten.
magtiwasan {DT00} = wippen, auf einer Wippe spielen.
tiwasan {N} = Wippe.

[tiwasạy] {X}: ruhig, friedlich, ungestört.
tumiwasạy {DT00/fg}, itiwasạy {DB10} = beruhigen.
katiwasayạn {N} = Ruhe, Ordnung, Friedlichkeit. Sandalịng pag-uusap ngunit nag-iwan ng katiwasayạn sa aking puso't isipan. {W Estranghera 3.1} = Ein kurzes Gespräch nur, aber es hinterließ eine Ruhe in meinem Herzen und meinen Gedanken.
matiwasạy {U} = ruhig, friedlich.

tiyạ; tiyọ {N/Es} = Tante; Onkel. |tia; tio|

tiyag {N/X} = Ausdauer, Geduld (bei der Arbeit).
magtiyag {DT01/fg|ft}, pagtiyagaạn {DB10/ft|fg} = Geduld, Ausdauer haben. Nagtiyag akọng makinịg sa mga kuwẹnto niyạ {W Estranghera 3.3} = Ich hörte mir geduldig ihre Geschichten an (ich hatte Geduld anzuhören). Magtigay ka sa iyọng pag-aaral. = Zeige Ausdauer in deinem Lernen.
matiyag {U} = beharrlich. Kasama ang amạng si Mang Gerry na matiyagạng nagbabantạy sa kanyạ. {W Regine 3.2} = Zusammen mit ihrem Vater Mang Gerry, der beharrlich auf sie aufpasst.

tiyạk {U/X} |45| = sicher, wirklich, genau.
tiyạk {U} |25|. Walạng tiyạk na hintuan ang bus. {W Nanyang 6.1} = Der Bus hat keine festen Haltestellen.
pangalang tiyak → pangngalang pantangi Gr = Eigenname.
tumiyạk {DT} |0| = sicherstellen, festlegen, bestätigen, bestimmen.
tiyakịn {DB10/ft|fg} |1| = sicherstellen, festlegen, bestätigen, bestimmen. Tinitiyạk na mas magigịng succesful din ang auction sale sa mga concert ni Regine. {W Regine 3.8} = Das bestätigt, dass die Versteigerungen bei den Konzerten von Regine erfolgreicher sind.
matiyạk {DB10/ft|fy} |12| {7-3.1 [1*]} = sicher sein. Noọn pa'y natiyạk ko na rin ang hinanakịt ng mga kapatịd ko. {W Dayuhan 3.19} = Damals noch war ich mir der Nörgelei meiner Geschwister sicher.
di-tiyạk {U} = unsicher. Di-tiyạk kung may pasok ngayọn o wal. = Es ist unklar, ob heute Schule ist oder nicht.
katiyakạn, katiyakan {N} = Sicherheit.
paniyạk {N} F Gr = Satzgegenstand, Subjekt.
pampaniyạk {U} F Gr = dem Subjekt zugeordnet.
walạng-katiyakan {U} = unsicher, unbestimmt, problematisch. Walạng katiyakan kung siyạ'y daratịng. = Es ist unsicher, ob er kommt.

tiyạn {N/X} = Magen, Bauch. ∼ sikmura

tiyani {N/Ch} = Pinzette.

Die filipinische Sprache - Ende Wörterbuch ti
29. November 2020

Seitenbeginn   to - ts   Ugnika