Werkstatt
Bai, Ren / Sy, Joaquin: Lagalag sa Nanyang (Übersicht)

Einleitung
 Das Buch   Der Titel   Die Personen
0 Mga Tala sa Paglalagalag sa Dalawang Wika (Joaquin Sy, Tagasalin, 2005)
1 Pangungulina sa Ikalawang Bayan
2 Pagbubuhay "Huankhe"
3 Pinapak ng Lamok sa "Kulungan ng Baboy"
4 Ang "Papa" na Binili
5 Mga Tanawin sa Bayang Mapulo
6 Ang Asia Bazaar at si Ang Taoke
7 Tatlong Kapwa-Employado
8 Mga "Leksiyon sa Araw-araw
9 Paglipol sa mga "Bampira"
10 Isang Malas na Taon
11 Ang Babaeng Nakaitim
 11.1 Isha im Laden   11.4 Isha und Lim Kui   11.7 Ich gehe hoch   11.10 Tan Sua kommt zurück  
12 Kuwento nina Tan Sua at Isha
 12.1 Traurige Liebe   12.2 Adoptiert   12.7 Achtzehn Jahre alt   12.10 Die alte Kirche   12.12 Der Hilferuf   12.14 Der Kampf   12.20 Verwundung und Pflege  
13 Sawimpalad na Pag-ibig
 13.1 Pflege bei Isha   13.9 Aufkeimende Liebe   13.12 Das Unwetter und der Kuss   13.22 Senyor Peque  
21 Biglaang Pagbabago
22 Ang Pag-ibig ng Dalagang Huanpo
4 Auswertung Tempus - Aspekt Tabelle

Einleitung

Das Buch

Quelle: Sy Joaquin: Lagalag sa Nanyang
Quezon City, 2007, ISBN 978-971-542-535-3 { Bai / Sy 2007}
Übersetzung des chinesischen Romanes von Bai, Ren: Nanyang piaoliuji

Der Titel

Nanyang ist eine chinesische Stadt im Süden der Provinz Henan. Nanyang hat mehr als 10 Millionen Einwohner (Ende 2002). Nanyang ist auch eine in Singapur früher häufig verwendete Bezeichnung für Südostasien.

Nanyang, translated to "Southern Ocean", refers to territories in Southeast Asia that are traversed through the South China Sea.

Die Personen

A Chuan
Älterer Bruder von A Song (daher der Titel Ahia). Als A Song sechs Jahre alt ist, verlassen der Vater und A Chuan (er ist 16) China.

A Song
Der junge Ich-Erzähler. Als er acht Jahre alt ist (sie leben in China), stirbt seine Mutter. Er kommt zur Großmutter (Ammah).

Achiak
Bruder von Papa, nach dessen Tod Vormund von A Song.

Ang Ahok
Eigentümer des Asia Bazaar in Napa (nahe der Stadt L). Wird Ang Taoke (Chef Ang) genannt. Über 50 Jahre, nicht groß, aber dick. Kam als Kind nach Übersee, Lehrling, Arbeiter, kleiner Laden. Hat zwei Söhne Ang Yaohua und Ang Yaochu, ersterer ein Taugenichts.

Dy Koyi
Nr. 2 im Asia Bazaar, sehr loyal zu Ang Taoke. 48 Jahre alt, groß und dürr.Ging in China einige Jahre zur Schule, kann gut schreiben und etwas Buchhaltung. Spart alles Geld für seine Familie in China.

Isha
Filipina, "die Frau in Schwarz". Etwa 30 Jahre alt. Sie wird mit 18 von Tan Sua vor einer Vergewaltigung gerettet, heiratet dann einen Betrüger, trennt sich von ihm, heiratet einen kleinen Angestellten, der nach Krankheit stirbt. Von ihm hat sie zwei Kinder.

Lim Kui
Nr. 3 im Asia Bazaar, Koch. 35 Jahre alt, klein und dick, hat Flecken auf der Nase und auf den Wangen. Übertriebener Respekt vor Dy Koyi. Geschäftig, redselig und pfiffig.

Papa
Vater von A Song. 35 Jahre alt, klein und dick.

Tan Sua
Nr. 4 im Asia Bazaar. Chin/Fil. Mestize, Waise. "Kleiderschrank", hat keinen Respekt vor Lim Kui.

Tan Tiak
Onkel und Vormund von Tan Sua. Schneider bei Filipino Schneiderei.


Die filipinische Sprache von Armin Möller   http://www.germanlipa.de/text/nanyang_0.htm   27. Februar 2016

Die filipinische Sprache - Werkstatt - Ende Nanyang

Seitenanfang   Titelseite Werkstatt   Syntax   Titelseite Filipino   Fisyntag