7 Einzeldarstellung der Verbgruppen
(Datei 7/12)

7-4 pa- Verben der Veranlassung

Das Affix pa- wird häufig in Affixkombinationen zur Bildung von Verben verwendet. In der Regel bewirkt das Affix pa-, dass ein Auftrag oder eine Erlaubnis ausgedrückt wird; wir bezeichnen dies als Modalität der Veranlassung (pagkakabago ng paghimok). Von Ausnahmen abgesehen, steht der Veranlasser (Initiator, tagahimok) im Vordergrund {6-3.4.2 (5)}. Der ausführende Täter ist bei diesen Verben oft weniger bedeutend und wird daher seltener ausgedrückt.

Die mit den Affixen magpa-, pa--an, pa--in und ipa- gebildeten Verben einer Wortfamilie stehen häufig in einer engen Beziehung zueinander und sind eine Art einfache Verben mit der Modalität der Veranlassung {7-4.1}. Entsprechend bilden die Präfixe makapạgpa-, mapa-, mapa--an und maipa- Verben, die die Fähigkeit einer Veranlassung ausdrücken {7-4.2}. Das Präfix pa- kann alleiniges Affix sein, diese Gebilde sind als Verkürzungen zu betrachten {7-4.3}.

Ohne Modalität der Veranlassung werden magpaka- Verben gebildet {7-8.4}. Eine Sonderstellung nimmt das Präfix paki- ein, das wir nicht der pa- Gruppe zurechnen {7-9.2}. Die papag--in Formen sind vermutlich keine pa- Verben, sondern Futurformen von pag--in Verben {7-5.1 (3)}. Weiterhin wird das Präfix pa- bei der Bildung der Gerundien der ma- Verben verwendet {6-6.5 (2)}.


7-4.1 Die Gruppe magpa-, pa--an, pa--in und ipa-

(1) Bei den Verben mit den Affixen magpa-, pa--an, pa--in und ipa- wird der Veranlasser (Initiator; Anordnender oder Erlaubender) betrachtet. Im Aktivsatz mit magpa- Verb ist der Veranlasser das fokustragende Subjekt [1], in den Passivsätzen mit pa--an, pa--in oder ipa- Verben ist er ein Objunkt [2-4] (Übersicht {7A-411}). ipa- Verben besitzen Tatobjektfokus, pa--in Verben setzen den ausführenden Täter in den Fokus, während pa--an Verben vorwiegend K-Fokus besitzen.

 
[1]magpa- Nagpadalạ ◊ kamị ng mga sulat sa Maynila. Wir haben die Briefe nach Manila gesendet (tragen lassen).{DT10/fh|ft}{7-4.1 (7)}
[2]pa--an Pinadalhạn ◊ ko si Pablo ng ilạng aklạt. Ich habe Pablo einige Bücher gesendet. {DB20/fp|fh|ft}{7-4.1 (8)}
[3]pa--in Pakainin ◊ mo ang aso mo. Füttere deinen Hund.{DB10/fg|fh} {7-4.1 (9)}
[4]ipa- Ipagaw ◊ mo ang relos. Lass die Uhr reparieren.{DB10/ft|fh} {7-4.1 (10)}

(2) Der Ausführende (Täter) ist bei magpa- und ipa- Verben oft nicht bedeutend und wird dann nicht bezeichnet. Er kann jedoch durch ein zusätzliches Adjunkt dargestellt werden [5 6]. Dieses Gebilde kann damit erklärt werden, dass aus der Sicht des Auftragenden der Täter die Richtung zum ausführenden Täter anzeigt. Um das zusätzliche Adjunkt deutlich zu machen, fügen wir zum Schlüssel des Verbs {..+01} hinzu {*}. Präpositionen werden verwendet, um den Empfänger usw. vom ausführenden Täter zu unterscheiden [5] und damit nur ein Adjunkt als Argument zu haben. Eine Ausnahme ist Satz [7] mit zwei Adjunkten.

{*}   Beispiel: {DT10+01} ist ein Verb, das zum ursprünglichen Objunkt noch ein zusätzliches Adjunkt zur Erwähnung des Täters besitzt. Bei der Argumentstruktur wird ein zusätzliches Argument kursiv geschrieben.

Bei einigen magpa- Verben ist der ausführende Täter das Objunkt (Schlüssel {..+10}); in der Regel, wenn diese Verben kein anderes Objunkt besitzen ([8a|b 9]. Einige magpa- Verben werden ohne Objunkt verwendet (als {DT00} Verb), um auszudrücken, dass man etwas an sich selbst geschehen lässt [10] {7A-412}.

 
[5]magpa-Nagpaluto akọ ng pansịt sa nanay ko para sa bisita. Ich habe Mutter gebeten, Nudeln für den Besuch zu kochen.{DT10+01/ft|ft|fg}
[6]ipa-Ipabab mo sa kuya ang maduming damịt. Lass Kuya die schmutzigen Sachen ausziehen. {DB10+01/ft|fh|fg}
[7]magpa-Nagpaahit siyạ sa bint niyạ sa manikyurista. Sie hat ihre Hautpflegerin veranlasst, ihre Waden zu rasieren.{DT01+01/fh|fn|fg}
[8]magpa-[a] Magpakain ka ng baboy. Füttere die Schweine.{DT00+10/fh|fg}
[b] Magpakain ka ng darạk sa baboy. Füttere den Schweinen die Kleie. {DT10+01/fh|ft|fg}
[9]magpa-Isạng kanạl ang nagpapalihịs ng tubig sa ilog patungo sa palayan. Ein Kanal leitet das Wasser vom Fluss weg in das Reisfeld. {DT01+10/fh|fg|fn}
[10]magpa- Magpatab ka na. {W Madaling Araw 3.10} Du hast zugenommen. {DT00/fh?fg}
Fettdruck = Ausführender Täter (Adjunkt oder Objunkt).

(3) Die pa--in Verben setzen den ausführenden Täter in den Fokus, während der Veranlasser ein Objunkt ist [11]. Damit unterscheiden sie sich von einfachen -in Verben mit Tatobjektfokus [12a|b]. In vielen Fällen kann zu einem pa--in Verb ein entsprechender magpa- Aktivsatz gebildet werden, in dem der Täter als zusätzliches Adjunkt (Schlüssel {..+01}) [13a|b] bzw. Objunkt (Schlüssel {..+10}) [14a|b] dargestellt wird.

 
[11]pa--inPatukaịn mo ang mga manọk. Sorge dafür, dass die Hühner gefüttert werden. {DB10/fg|fh}
[12]pa--in[a] Pinaalịs ng tatay ang katulong. Vater schickte den Helfer weg. {DB10/fg|fh}
 -in[b] Alisịn mo ang takịp ng kaldero. Nimm den Topfdeckel weg.{DB10/ft|fg}
[13]pa--in[a] Pinaluto ko si Ate ng pansịt para sa bisita. Ich habe Ate gebeten, Nudeln für den Besuch zu kochen.{DB20/fg|fh|ft}
 magpa-[b] Nagpaluto akọ ng pansịt kay Ate. Ich habe Ate gebeten, Nudeln zu kochen. {DT10+01/fh|ft|fg}
[14]pa--in[a] Pakainin mo ang aso. Füttere die Hunde.{DB10|fg|fh}
 magpa-[b] Magpakain ka ng aso. Füttere die Hunde (sorge dafür, dass die Hunde fressen). {DT00+10/fh|fg}
Fettdruck = Ausführender Täter (Subjekt). Unterstreichung = Ausführender Täter (Adjunkt oder Objunkt).

(4) Die pa--an Verben besitzen in der Regel Empfänger- oder lokativen Fokus. In einigen Fällen kann der ausführende Täter als Adjunkt zugefügt werden [15].

 
[15]pa--an[a] ... dalawạng lumang damịt na naiwan ng yumaong inạ at pinaliitạn sa matandạng sạstre. {W Nanyang 13.6} Zwei alte Kleider, die ihre verstorbene Mutter hinterlassen hat und die von dem alten Schneider enger gemacht worden sind. {D00+01/ft|fg}
  [b] Pinaliitạn niyạ ang damịt sa sạstre. Sie ließ die Kleider vom Schneider enger machen. {DB10+01/ft|fh|fg}
Fettdruck = Ausführender Täter (Adjunkt).

(5) {Θ} Wenn man die magpa- Verben mit den einfachen Aktivverben vergleicht, so stellt man fest, dass den vier Affixen ma-, mang-, -um- und mag- nur das Präfix magpa- gegenübersteht; magpa- hat also nicht nur mag- Entsprechungen {7-1.4 (6) Θ}. Bei den Passivverben haben die pa--in Verben in der Regel -in Entsprechungen, desgleichen pa--an ↔ -an, ipa- ↔ i-; dabei gibt es Ausnahmen.

(6) Umgangssprachlich können die Affixe magpa-, pa--an, pa--in und ipa- zu pa- verkürzt werden {7-4.3}.

(7) AktivverbenDT00
DT00+
DT01
DT01+
DT10
DT10+
DT20

magpa- (mag- (10) ◊)
magpa- Verben mit entsprechendem ma- Verb
magpawal fh|fg...
magpa- Verben mit entsprechendem mang- Verb
magpagamọt fh|fg.fh|ft|fg.
magpa- Verben mit entsprechendem -um- Verb
magpatab {**} fh. ..
magpadaạn fh|fg. ..
magpapasok .fh|fg|fn.
magpagaw ..fh|ft.
magpabilị ..fh|ft|fg.

AktivverbenDT00
DT00+
DT01
DT01+
DT10
DT10+
DT20

magpa- Verben mit entsprechendem mag- Verb
magpahatịd fh..
magpahirap fh|fg ...
magpakilala fh.fh|ft.
magpadalạ ..fh|ft.
magpakita ..fh|ft|fg.
magpa- Verben ohne entsprechendes einfaches Aktivverb
magpaalala magpakasạl fh|fg...
{**} "Reflexive" magpa- Verben → {7A-412}


(8) PassivverbenDB01 DB10
+01
DB11 DB20

pa--anpabayaan pahalagahạn pahirapan .fp|fh=fg..
  pabinyagạn .fp|fh..
  paliitạn .fn|fg/fh..
 patunayan .ft|fh=fg..
  padalhạn ...fp|fh|ft
 Einfache -an Verben sind pakinggạn ◊ und pasalamatan ◊; sie sind von pakinịg und pasalamat abgeleitet.

(9) PassivverbenDB01 DB10DB11DB20

pa--in Verben mit -in Verb mit Tatobjektfokus in der Wortfamilie
pa--in paalisịn pakainin pasayahịn .fg|fh..
pa--in Verben ohne -in Verb in der Wortfamilie
pa--in pabalikịn paiyakịn patawarin panatilihin paunlarịn paupuịn .fg|fh..
  panoorịn .ft|fh=fg..

(10) PassivverbenDB01 DB10
+01
DB11 DB20

ipa-ipadalạ ft|fh.ft|fh|fn.
  ipagamọt ipakuha ipatawag .ft|fh..
  ipaalala ipakita .ft|fh|fg..
 ipakilala ..ft|fh|fp.


7-4.2 Die Gruppe makapagpa-, mapa-, mapa--an und maipa-

(1) Die Präfixe makapạgpa-, mapa-, mapa--an und maipa- bilden Verben, die die Fähigkeit einer Veranlassung (kakayahan ng paghimok) ausdrücken. Dabei bildet makapạgpa- Aktivverben mit dem Veranlasser im Fokus [1]. Bei den mapa- Verben ist der ausführende Täter in der Regel das Subjekt und der Veranlasser ein Objunkt [2]. Bei den Passivverben mit mapa--an und maipa- ist der Veranlasser ein Objunkt [3 4]. Der ausführende Täter kann als Adjunkt hinzugefügt werden, was im Schlüsselsystem durch {..+01} angezeigt wird [1 5]. Zu nahezu allen maipa- Verben gehört ein ipa- Verb in der Wortfamilie. Mit Ausnahme einiger maipa- Verben werden die Verben dieser Gruppen selten verwendet.

 
[1]makapạgpa-... saging - ang tanging prutas na makakapagpagalịng sa kanya. {W Gubat 3.2} Bananen - die besonderen Früchte, die ihn gesund werden lassen können. {DT00+01/fh|fg}
[2]mapa-
(mapa- (1) ◊)
Napagalịng ng albularyo ang lola ko. Der Naturheiler konnte Großmutter heilen (veranlassen, gesund zu werden).{DB10/fg|fh}
[3]mapa--anNapasabihan ko ang mga kamag-anạk natin na dumalọ sa kaarawạn ko. Ich konnte unseren Verwandten ausrichten lassen, zu meinem Geburtstag zu kommen. {DB20/fp|fh|ft}
[4]maipa-Naipagaw ko ang relọ ko sa murang halagạ. Ich konnte die Uhr für wenig Geld reparieren lassen. {DB10/ft|fh}
[5]maipa- Naipainọm ◊ ang mapaịt na gamọt sa kanya. {W Suyuan 5.9} Sie konnte veranlasst werden, die bittere Medizin einzunehmen. Sie erhielt die bittere Medizin. {DB00+01/ft|fg}


(2) Zu anderen Modalitäten gelten die Beziehungen in der folgenden Tabelle.


Einfaches Verb

Fähigkeit

Veranlassung
Fähigkeit
zur Veranlassung

ma- -um-maka-magpa-makapạgpa-
mang-makapang-magpa-makapạgpa-
mag-makapạg-magpa-makapạgpa-
-inma-pa--inmapa-
-anma--anpa--anmapa--an
i-mai-ipa-maipa-

AffixAktivverbenDT00 DT01DT10DT11
  +01 +10

makapạgpa- makapạgpabaryạ fh...
  makapạgpagalịngfh|fg...
  makapạgpaligaya.fh|fp..


AffixPassivverbenDB01 DB10
+01
DB11DB20

mapa- mapaalịsmapabutimapatakas .fg|fh..
  mapabilị ...fg|fh|ft
mapa--an mapagalitan .ft|fh..
 mapatunayan .ft|fh=fg..
maipa- maipakilalạ .ft|fh..
  maipainọm maipakita .ft|fh|fg..
 maipadalạ ..ft|fh|fn
  maipatay ...fp|fh|ft


7-4.3 Verkürzte Verben mit alleinigem Präfix pa-

Die Affixe magpa-, pa--an und ipa- können zu pa- verkürzt werden. Diese pa- Abkürzungen gehören der Umgangssprache an und werden dort häufig verwendet. In der Schriftsprache finden sie sich fast nicht.

Die von den magpa- Aktivverben verkürzten pa- Verben bilden in erster Linie umgangssprachlich den Infinitiv in Imperativsätzen [1b]. Mit Ausnahme des umgangssprachlich gern verwendeten Futur mit Präfix papa- [2b] gibt es kaum Zeitformen. Auch kann Präfix pa- eine Verkürzung der Affixe pa--an oder ipa- sein [3 4], um umgangssprachliche Zeitformen zu bilden. Die Verkürzung von pa--in zu pa- kommt kaum vor

 
[1]magpa-[a] Magpagalịng ka. {DT00/fh/N}
 pa- (4) ◊
[b] Pagalịng ka ha. ☺ Gute Besserung (Veranlasse, dass es dir besser geht).{DT00/fh/N}
[2] [a] Magpapauw na ang guro. {DT00/fh/F}
  [b] Papauw na ang guro. ☺ Der Lehrer schickt (die Klasse) nach Hause.{DT00/fh/F}
[3]pa--an[a] Papagamutịn ni Lola ang sakịt niyạ. {DB10/ft|fh/F}
  [b] Papagamọt ni Lola ang sakịt niyạ. ☺ Großmutter wird ihr Leiden behandeln lassen.{DB10/ft|fh/F}
[4]ipa-[a] Ipinapakita ni Maria kay Jhun ang aklạt. {DB10+01/ft|fh|fg/E}
 [b] Pinapakita ni Maria kay Jhun ang aklạt. ☺ Maria zeigt Jhun das Buch.{DB10+01/ft|fh|fg/E}

Von diesen Verkürzungen zu unterscheiden sind die verkürzten Formen von paki- {7-9.3}.


Die filipinische Sprache von Armin Möller   http://www.germanlipa.de/filipino/sy_D_12.htm
22. November 2009 / 29. September 2018

Syntax der filipinischen Sprache
Ende 7 Einzeldarstellung der Verbgruppen (Datei 7/12)

Seitenbeginn   Syntax   Titelseite Filipino   Ugnika