7 Einzeldarstellung der Verbgruppen
(Datei 7/11)

7-3 Verben mit ma- Affixen

(1) Die Verben, die mit dem Präfix ma- und dessen Zusammensetzungen gebildet werden, stellen recht inhomogene Gruppen dar. Dies ist verständlich, da das Präfix ma- in der filipinischen Sprache für sehr unterschiedliche Zwecke verwendet wird {7A-111 Θ}. Zunächst ist zwischen unbetontem ma- und betontem ma- zu unterscheiden.

(2) Mehrheitlich besitzen die mit unbetontem ma- gebildeten Verben die Modalität der Fähigkeit {7A-301}. Dazu gehören die Passivverben mit ma- als alleinigem Präfix {7-3.1}; weiterhin die Passivverben mit ma--an {7-3.2} und mai- {7-3.3}. Aktivverben mit der Modalität einer Fähigkeit sind die maka- Verben {7-3.4}.

Die Passivverben mit den Affixen mapa-, mapa--an, maipa- und die makapạgpa- Aktivverben, die die Fähigkeit zu einer Veranlassung ausdrücken, werden als pa- Verben in {7-4.2} behandelt.

Neben den ma-, ma--an, mai- Verben gibt es einige Verben mit der Modalität der Fähigkeit, die ein zusätzliches Affix -pag- erhalten. Diese mapạg-, mapạg--an, maipag- Verben behandeln wir bei den pag- Verben in Abschnitt {7-5.4}. Hinzu kommen einige maipang- und mapang--an Verben, die wir zu den ipang- bzw. pang--an Verben zählen {7-6.1} {7-6.2}.

(3) Verben wie mabutihin ◊, mahalagaịn ◊ sind nur scheinbar ma--in Verben, sie sind von einem ma- Adjektiv abgeleitete -in Verben und haben deren Flexion. Die filipinische Sprache besitzt keine ma--in Verben.

(4) Von den Verben mit unbetonten ma- Affixen sind die mit betontem ma- zu unterscheiden. Betontes ma- zeigt eine zufällige oder unbeabsichtigte Tätigkeit an (Modalität des Zufalls) und bildet – auch in Kombination mit anderen Affixen – Passiv- und Aktivverben {7-3.5.1}. Die (wenigen) mapag-, mapag--an und maipag- Verben werden in {7-5.5} behandelt. Die Affixkombination maka- bildet Aktivverben {7-3.5.2}.

(5) Neben diesen mit einer Modalität behafteten Verben gibt es weitere Gruppen von Verben, die das Präfix ma- besitzen. Die einfachen ma- Aktivverben werden in {7-1.1} behandelt. Weitere Aktivverben sind eine kleine Gruppe der ma--an Verben {7-3.6}. Eine Sonderstellung nehmen die aktiven maki- Verben ein, die keine sichtbare Verbindung zu anderen ma- Verben besitzen {7-9.1}.

(6) Das unbetonte Flexionsaffix na- kann das Flexionsaffix -in- in Präteritum und Präsens ersetzen {6A-6112}. Dieses na- steht vermutlich in keinem Zusammenhang mit der Zeitform na- der ma- Verben; insbesondere besitzen die an Stelle von -in- verwendeten Formen keine Modalität der Fähigkeit.


7-3.1 ma- Passivverben

Passivverben mit unbetontem ma- als Präfix zeigen die Fähigkeit an, etwas zu tun [1a] und besitzen in der Regel Entsprechungen mit dem Affix -in [1b]. Daher entspricht die Argumentstruktur dieser ma- Verben der der -in Verben, {DB10/ft|fg} herrscht vor. Verben des fließenden Übergangs von Aktiv nach Passiv fehlt die Eigenschaft der Fähigkeit, vielmehr drücken sie einen Zustand, eine einfache oder unbeabsichtigte Tätigkeit aus [2] {7-1.1 (4)}.

 
[1]ma-
(ma- (2) ◊)
[a] Anọng nakukuha ◊ nilạsa wal?" {W Gubat 3.36} Was bekommen sie für das "Nichts"? {DB10/ft|fg}
 -in[b] Kinuha ko sa bạnko. {W Naglaho 3.3} Hab ich auf der Bank bekommen.{DB10/ft|fg}
[2]ma-Isạng lobo ang nahulog ◊ sa balọn na walạng tubig. {W Äsop 3.1.1} Ein Wolf fiel in einen Brunnen, der kein Wasser hatte. {DT00/fg?DB00/ft}

AffixHäufige VerbenDB00 DB10DB11DB20

[1*] Passivverben der Fähigkeit mit -in Verb in der Wortfamilie
ma-matiyạk .ft|fy..
 mabasa magaw makuha mapigil mapuntạ masulat matanggạp .ft|fg..
 magamit .ft|fg{DB001/ft|P-L}
Passivverben der Fähigkeit ohne -in Verb in der Wortfamilie
ma-maratịng maiwan .ft|fg..
mapạg-{7-5.4}.


AffixHäufige Verben

[2*] Verben im Übergangsbereich von Passiv und Aktiv
ma- mabasag mahulog malunod matapos DT00/fg?DB00/ft, DB10/ft|fg
Beispielsätze mit ma- Übergangsverben{7A-311}.

Flexionsformen mit na- statt -in-{6A-6112}.


7-3.2 ma--an Passivverben

Eine Gruppe der ma--an Passivverben besitzt K-Fokus [1a] mit der Modalität der Fähigkeit. Eine zweite Gruppe besitzt Tatobjektfokus; beide Gruppen können als Ableitung von entsprechenden -an [2a|b] und seltener -in Verben [3a|b] betrachtet werden, um die Modalität der Fähigkeit auszudrücken.

 
[1]ma--an[a] Iniisip ko rin kasị na bak masaktạn ◊ siyạ sa aking sasabihin. {W Estranghera 3.3} Ich dachte auch, dass sie vielleicht von meinen Worten verletzt war.{DB01/fp|ft}
 -an[b] Ayạw niyạng saktan ang damdamin ng amạ. {W Nanyang 22.13} Er wollte Vaters Gefühle nicht verletzen. {DB10/fp|fg}
[2]ma--an[a] Papaano ko mababayaran ◊ ang pinsalang nangyari? Wie werde ich den entstandenen Schaden bezahlen?{DB10/ft|fg}
 -an[b] Binayaran ko ang utang kay Ana. Ich habe an Ana die Schulden bezahlt.{DB10/ft|fg}
[3]ma--anHind niyạ napigilang ◊ umiyạk nang ... {W Pang-unawa 3.8} Sie musste weinen, als ... [nicht unterdrücken können].{DB10/ft|fg}
 -in[b] Pinigil niyạ ang kanyạng galit. Sie unterdrückte ihren Ärger.{DB10/ft|fg}

AffixVerbenDB00 DB10DB11DB20

Verben der Fähigkeit mit K-Fokus
ma--anmaasahan maiwan mapasalamatan .fK|fg..
  maalisạn masaktạn ...fp|fg|ft
{DB10/ft|fg} Verben der Fähigkeit, denen {DB10/ft|fg} Verben mit -an entsprechen
ma--an mabalikạn mabayaran masugatan matandaạn .ft|fg..
{DB10/ft|fg} Verben der Fähigkeit, denen {DB10/ft|fg} Verben mit -in entsprechen
ma--anmaintindihạn mapigilan .ft|fg..
mapạg--an{7-5.4}.

Weiterhin gibt es ma--an Aktivverben {7-3.6}.


7-3.3 mai- Verben

Mit Präfix mai- werden Passivverben gebildet, die die Modalität einer Fähigkeit anzeigen [1a]. Sie besitzen entsprechende i- Verben [1b]. In der Regel ist die Argumentstruktur von i- und mai- Verben einer Wortfamilie gleich.

 
[1]mai-[a] Nailalabạs ◊ niyạ ang kanyạng pagkatao. {W Estranghera 3.2} Sie offenbarte ihre eigene Persönlichkeit [herauslassen können]. {DB10/ft|fg}
 i-[b] Inilabạs ko ang basurahan. Ich stellte den Mülleimer heraus. {DB10/ft|fg}

AffixVerbenDB00 DB10DB11DB20

mai- mailabạs maitanọng maitay .ft|fg..
  maibalịk maibigạy maituro ..ft|fg|fp.
maipa-mapa- → {7-4.2}
maipag-{7-5.4}
maipang-ipang- → {7-6.1}


7-3.4 maka-, makapang- und makapag- Verben

Die Verben mit den Präfixen maka-, makapang- und makapạg- sind eine semantisch homogene Gruppe von Aktivverben und drücken eine Fähigkeit aus. maka- Verben sind nahezu stets Entsprechungen von Aktivverben mit Affixen ma- und -um- [1 2]. makapạg- Verben besitzen eine mag- Entsprechung [4]. Gleiches gilt für mang- und makapang- [3].

 
[1]maka-[a] Nakakahiy ◊ na siyạ. Sie ist jetzt schüchtern. {DT00/fy}
 ma-[b] Nahihiya ang bata dahil sa kanyang gulạ-gulanịt na damịt. Sie schämt sich wegen ihrer miesen Kleidung.{DT00/fy}
[2]maka-[a] At kapạg nakalabạs ◊ na akọ. {W Äsop 3.1.2} Und wenn ich draßen bin [heraus konnte].{DT00/fg}
 um-[b] Lumabạs ka at lumanghạp ng sariwang hangin. Geh nach draußen und atme die frische Luft tief ein.{DT00/fg}
[3]makapang-[a] Mịnsan ng parang hind akọ makapaniwala ◊. {W Regine 3.4} Manchmal kann ich es selbst nicht glauben.{DT00/fg}
 mang-[b] Naniniwala akọ sa iyọ. Ich glaube dir. {DT01/fg|fp}
[4]makapạg-[a] Di man kamị nakapạg-uusap ◊ ... {W Material Girl 3.9} Auch wenn wir nicht [darüber] sprachen [sprechen konnten].{DT00/fg}
 mag-[b] Bak namạn puwedeng mag-usap muna tayo kahit sandal. {W Suyuan 5.6} Vielleich können wir zuerst einen Augenblick [miteinander] reden. {DT00/fg}

AffixVerbenDT00DT01 DT10DT11

maka- makahiy makalipas fy..
maka-makabasa makalabạs makapikịt makatulog fg...
 makabalịk makaratịng makapansịn makatulong makaup .fg|fK..
  makagaw makakain makasulat ..fg|ft.
makapang-makapaniwala fg...
  makapanghing ..fg|ftfg|ft|fp
makapạg- makapạgtakạ fy...
  makapạgsalita makapạg-usap fg...
  makapạglingkọd .fg|fp..
 makapạg-aral makapạgtindạ ..fg|ft.
  makapạgbigạy ...fg|ft|fp

Die maka- Verben bilden Flexionsformen mit naka- ◊ und naka-&-. Diese sind Adjektiven mit gleichen Präfixen ähnlich.


7-3.5 Verben mit betonten ma- und maka-

Mit betontem Präfix ma- werden Passiv- und Aktivverben gebildet. Beide Gruppen besitzen in der Regel die Modalität des Zufalls. Sie drücken also aus, dass etwas unbeabsichtigt, versehentlich oder zufällig geschieht.

Um die betonte ma- Vorsilbe nicht zu entwerten, folgen diese Verben bei der Flexion abweichenden Betonungsregeln {6-6.1.3 4.}.


7-3.5.1 ma- Verben

(1) Die betonten Affixe ma-, mapa- und ma--an bilden Passivverben mit der Modalität des Zufalls. Zwischen diesen Affixkombinationen bestehen syntaktisch und semantisch kaum Unterschiede und wir betrachten sie gemeinsam [1]. In der Regel ist {DB10/ft|fg} die Argumentstruktur. Das Präfix mapasa- ◊ betrachten wir als Ableitung von mapa- [1d].

(2) Wie bei den Verben mit unbetontem ma- besteht auch bei betontem ma- ein fließender Übergang zu Aktivverben [2]. Andere Verben werden ausschließlich als Aktivverben mit der Modalität des Zufalls verwendet [3].

 
[1]ma-
(ma- (3) ◊)
[a] Nabasa ◊ ko ang sulat mo. Ich habe versehentlich deinen Brief gelesen. {DB10/ft|fg}
 mapa-
(mapa- (2) ◊)
[b] Napatali ni Gina ang sintạs. Gina hat ihre Schnürsenkel verknotet. {DB10/ft|fg}
 ma--an[c] Hind ko kasị malaman ◊ kung siyạ'y kumakantạ lang o nalulunod na. {W Simo 3.3} Weil ich nicht weiß, ob sie singt oder schon ertrinkt. {DB10/ft|fg}
 mapasa-
(mapa- (4) ◊)
[d] … mapasaakin (akin ◊) ang kaharian mo. {W Dasal 3.29} Dein Königreich werde uns gegeben.{DB00/ft}
[2] Nagulat ◊ akọ sa balita. Die Nachricht hat mich erschreckt. {DB01?DT01}
[3] [a] Yan marahil ang salitạng nababagay ◊ sa akin. {W Material Girl 3.1} Das ist vielleicht das Wort, das zu mir passt.{DT01/fy|fn}
  [b] Napatitig ◊ din siyạ kay Joe. {W Suyuan 5.2} Auch sie starrte Joe an.{DT01/fg|fn}

AffixHäufige VerbenDB00DB01 DB10

[1*] Passivverben
ma-maalaala madamạ marinịg maisip makilala makita {*} mapansịn makausap |ma+kausap| {*}. .ft|fg
mapa-mapatali..ft|fg
mapasa- mapasaakin ft..
ma--anmalaman |ma+alam+an| maramdamạn maranasan matagpuạn matutuhan {*}. .ft|fg
 mamalayan .       ft(S-L)|fy
mapag-, mapag--an, maipag{7-5.5}


AffixHäufige Verben

[2*] Verben im Übergangsbereich von Passiv und Aktiv
ma-
mapa-
ma--an
madap DT00/fg?DB00/ft
magulat DT01/fy|fs?DB01/ft|fs
mabakas mapahiy DT00/fy?DB00/ft


AffixHäufige VerbenDT00DT01 DT10

[3*] Aktivverben
ma-
mapa-
ma--an
(naritọ) {*} mapaiyạk maibạ malagạyfy ..
magisịng malapit mapalundạg fg ..
mapahamak .fy|fn.
maparaạn mapatingịn mauw. fg|fn.
matuto. .fg|ft

{*}   Keine Modalität des Zufalls.

7-3.5.2 maka- Verben

Aktivverben mit einer schwach ausgeprägten Modalität des Zufalls oder der Fähigkeit werden mit der Affixkombination maka- gebildet [1].

 
[1]maka- Nakakita ◊ akọ ng duwẹnde. Zufällig habe ich die Zwerge gesehen (sehen können). {DT10/fg|ft}

AffixVerbenDT00DT01 DT10DT11

maka-makakita fgfg|ft.
 makadamạ makaranas makarinịg makakuha ..fg|ft.
maka- {*} makatulog fg...
 {*}   Die maka- Verben sind i.A. ma- Verben, die von Substantiven oder Adjektiven mit Affix ka- abgeleitet sind (makausap {7-3.5.1}).


7-3.6 ma--an Aktivverben

Eine kleinere Gruppe Aktivverben mit der Affixkombination ma--an beschreibt Zustände oder Gefühle, der Besitzer dieses Zustandes oder Gefühles ist im Fokus; im Gegensatz zu den oben behandelten ma- Passivverben besitzen sie keine Modalität der Fähigkeit. Wir betrachten diese Verben als aktive ma--an Verben. Ein Adjunkt kann die Ursache des Gefühles oder Zustandes beschreiben [1].

 
[1]ma--an Nahirapan ◊ kamị ni Tan Sua sa pagbukạs sa dalawạng pint ng tindahan. {W Nanyang 14.1} Tan Sua und ich hatten Schwierigkeiten, die zwei Türen zum Laden zu öffnen. {DT01/fy|fs}

AffixVerbenDT00DT01 DT10DT11

ma--anmaguluhạn mahirapan matigilan fyfy|fs..
 mapilitan mawalạn ..fy|ft.


Die filipinische Sprache von Armin Möller   http://www.germanlipa.de/filipino/sy_D_11.htm
22. November 2009 / 29. September 2018

Syntax der filipinischen Sprache
Ende 7 Einzeldarstellung der Verbgruppen (Datei 7/11)

Seitenbeginn   Syntax   Titelseite Filipino   Ugnika