Wörterbuch t - tae

° taạl = gebürtig, herkommend.{J/X} Adjektiv - Pang-uri katutubo
Taạl na Aprikano ang halamang itọ. = Diese Pflanze stammt aus Afrika.
Taạl {N/Na} = Bayan, lawa at bulkạn sa lalawigang Batangas. = Gemeinde, See und Vulkan in der Provinz Batangas.

° [taạn, taan] = reservierter, zurückgelegter Gegenstand.{X} Wortstamm - Ugat ng salita & asymp; laạn
magtaạn = zurücklegen. Magtaạn ka ng kuwạlta para sa kinabukasan. = Lege dir Geld für die Zukunft zurück.

taạs = Höhe. {N/X} Substantiv - Pangngalan
taạs {N} |8|. May palikurang mga isạng metro ang taạs mul sa lupa. {W Nanyang 6.2} = Es gibt eine Toilette, deren Höhe über dem Erdboden etwa ein Meter ist.
tumaạs {DT00/fg} |4| = sich erhöhen, steigen. Mayạ't mayạ'y tumaạs ang prẹsyo ng mga bilihin. {W Nanyang 6.4} = Ab und zu stiegen die Preise der Waren.
itaạs (1) {DB10/ft|fg} |6| = erheben, hochheben. Kailangan mo lang itaạs ang kamạy. {W Nanyang 6.1} = Man braucht nur die Hand zu heben.
mataạs {U} |40| = hoch. Napatingal sa mataạs na puno si Samadhi. {W Samadhi 3.2} = Samadhi blickte nach oben auf den hohen Baum.
mapạgmataạs {U} |1| = überheblich. Napakagandạ ang bagong reyna, pero siyạ ay mapạgmataạs at hambọg. {W Busilak 3.1} = Sehr schön war die neue Königin, aber überheblich und großspurig.
pataạs {U} |1| = nach oben, aufwärts.
° Mul sa apat na taọng gulang na pataạs. = Vier Jahre und älter. Pataạs sa langit. = Himmelwärts.
itaạs (2) {N} |20| = oberer Teil, Höhe.
 sa itaạs ng {TK N TW} {4-3.2} = über (im Gegensatz zu sa itaạs ng bezieht sich sa ibabaw ng stets auf eine Fläche, auf der etwas geschieht). May dalawạng silịd sa itaạs ng tindahan. {W Nanyang 6.3} = Über dem Laden sind zwei Zimmer.
° May ibong nakaup sa ibabaw ng bubọng, lumilipạd ang ibạ sa itaạs ng bahay. = Ein Vogel sitzt auf dem Dach, der andere fliegt über das Haus.
sa itaạs {TK N} = oben, im oberen Stockwerk, weiter oben. "A Song, anọ'ng ginagawạ mo sa itaạs?" {W Nanyang 11.12} = A Song, was hast du da oben zu suchen?
° nasa itaạs {O N} = oben. Mga taong nasa itaạs. = Hochrangige Leute [Leute auf der Höhe].
° magpaitaạs {DT00} = steigen, auftreten. Nagpaitaạs ang saranggola. = Der Drachen stieg auf.
kaitaasan {N} = Höhe, höchster Punkt. Para sa mga mabubuti ang langit sa kaitaasan. {W Ambrosio 2006 1.2} = Für die Guten der Himmel in der Höhe.
° pang-itaạs {N, U} (⊥ pang-ibabạ, ≠ pang-ibabaw) = Kleidungsstück oberhalb der Gürtellinie.
° pandiwang pang-itaạs { N.L U} Gr {6-7.2} (⊥ pang-ibabạ) = übergeordnetes Verb.
° sugnạy na pang-itaạs { N L U} Gr {13-4} (⊥ pang-ibabạ) = übergeordneter Teilsatz.
° paitaạs {U} = nach oben, aufwärts. Paitaạs na paglipạd = Flug nach oben. Lumipạd nang paitaạs ang ibon. = Der Vogel flog nach oben.

tab = Fett. {N/X} Substantiv - Pangngalan
° Tabạng baboy = Schweinefett.
° tumab {DT00} |1| = dick werden. Panḍk at tumatab na ang katawạn. {W Nanyang 7.4} = Klein und dick ist sein Körper
magpatab {DT00/fh=fg} |1| {7A-412} = dick werden (sich selbst dick werden lassen). Magpatab ka na. {W Madaling Araw 3.10} = Du hast zugenommen.
° matab {U} = dick, fett. Matabang batang lalaki. = Ein dicker Junge.
° patab (sa lupa) = Dünger.

° tabạng = schal, ohne Geschmack.{J/X} Adjektiv - Pang-uri
Tabạng na tubig = Süßwasser. Tabạng ang tubig na iyạn, hind alat. = Das ist Süßwasser, kein Salzwasser.
matabạng = ohne Geschmack, fad, schal. Matabạng na inumin ang gatas na kahalo ng tubig. = Die mit Wasser verdünnte Milch schmeckt schal.

tabị = Seite (der Platz neben einer Person oder Sache). {N/X} Substantiv - Pangngalan
sa tabi ng {TK N TW} |14| {4-3.2} = neben. Naup siyạ sa sopa sa tabị ng kanyạng Lolo Amado. {W Prutas 3.20} = Er setzte sich neben seinen Großvater Amado. ° May ilog sa tabị ng daạn. = Neben der Straße ist ein Fluss (schon außerhalb der Straße). May mga punongkahoy sa gilid ng daạn. = Am Rande der Straße sind Bäume (noch innerhalb der Straße).
° itabị {DB..} = an die Seite setzen.
° makatabị {DT00} = zur Seite springen können; an der Seite sein, an die Seite kommen (können). Nang makatabị si Tan Sua sa kalesa ... {W Nanyang 13.20} = Als sich Tan Sua in der Kutsche an [ihre] Seite setzte.
° tabịng-dagat {N/Tb} = Küste, Strand. Maraming magagandạng kabibi sa tabịng-dagat. = Am Strand gibt es viele schöne Muscheln.
katabị ng {N TW} = (die Person) an der Seite von. Katabị siyạ ng kanyạng inạ. = Er ist an der Seite seiner Mutter. Katabị kitạ. {W Madaling Araw 3.1} = Du bist neben mir.
° magkatabị, magkakatabị {U} |6| = nebeneinander (zwei, mehrere Personen oder Dinge). Nakikita kong magkatabị silạ. = Ich sehe sie beide nebeneinander. akikita kong magkakatabị silạ. = Ich sehe sie alle nebeneinander.
° katabịng-katabị {U/&&} = direkt, gleich neben. Nakatirạ kamị sa bahay na katabịng-katabị sa simbahan. = Wir wohnen in dem Haus direkt neben der Kirche.
nakatabị {U} |2| = neben. Sabi ng babaeng nakatabị niyạ sa bus. {W Anak ng Lupa 3.1} = Die Frau neben ihm im Bus sagte.

° tabing = Gardine, Vorhang, Wandschirm (jeder Gegenstand, der etwas abschirmt oder verbirgt).{N/X} Substantiv - Pangngalan
Lagyạn mo ng ng tabing ang bintana. = Hänge bitte die Gardine vor das Fenster.
magtabing, tabingan {V..} = bedecken, abdecken.
panabing {N} = Vorhang o.Ä.

° tabing = schief.{J/X} Adjektiv - Pang-uri
Tabing na ang haligi. = Der Mast ist schief.
tumabing {DT00} = schief sein, liegen, werden. Tumabing ang bangk sa lakạs ng ag. = Das Boot legte sich schief in der Stärke der Wellen.

° tablạ [tʌb'lʌ] = Brett.{N/Es} Spanisch - Espanyol |tabla|

° tabo = Wasserschöpfer (früher ausgehöhlte Kokosnuss).{N/X} Substantiv - Pangngalan
:: Pansalok na gawạ ng bao, lata o plạstik. = Schöpfkelle aus Kokosschale, Konservendose oder Kunststoff.

° [tabọy] = treiben, wegjagen, abweisen.{X} Wortstamm - Ugat ng salita
magtabọy {DT01} = zu etwas zwingen. Isạng malakạs na hangin ang nagtabọy sa bangk sa pul. = Ein starker Wind trieb das Boot zur Insel.
itabọy {DB10} = Itabọy mo ang aso. = Vertreibe den Hund.
ipagtabuyạn {DB10} = abweisen. Ipinagtabuyạn si Gloria ng kanyạng mga magulang. = Gloria wurde von ihren Eltern abgewiesen.

° tadhana = (zukünftiges) Schicksal, Bestimmung.{N/X} Substantiv - Pangngalan
Saạn ba nakasulat na kailangang puro pagtitiịs ang tadhana ng Pilipino? {W Aquino 2010 3.6} = Wo steht denn geschrieben, dass die Bestimmung der Filipinos nur Leiden sein muss.

° tadtạd = kleinhacken.{X} Wortstamm - Ugat ng salita
magtadtạd, tadtarịn = kleinhacken. Tadtarịn mo ang karnẹ. = Hack das Fleisch klein.

° tadyạng = Rippe.{N/X} Substantiv - Pangngalan

° tae = Kot, Stuhlgang.{N/X} Substantiv - Pangngalan
tumae = Stuhlgang haben. Tumatae ang aso. = Der Hund macht ein Häufchen.
magtae = Durchfall haben. May sakịt ang bata, nagtatae siyạ. = Das Kind ist krank, es hat Durchfall.

Die filipinische Sprache - Ende Wörterbuch t - tae 17. Juni 2018

Seitenbeginn   tag - tak   Titelseite Filipino   Ugnika