Wörterbuch ag - aky

aga = [ein zu frühes Ereignis]. {N/X} Substantiv - Pangngalan agap
maagahan {DT01/fy|fn} {7-3.6} = früher etwas tun als normal (aufstehen, zur Arbeit gehen), noch zu früh sein für etwas. Naaagahan akọ sa meryẹnda. = Ich finde, es ist noch zu früh für einen Imbiss.
umaga {N} = (der) Morgen. Nang iligpịt niyạ ang pinaghigaạn nang umagang iyọn. {W Nanyang 13.5} = Als er an diesem Morgen sein Bett machte. Alas-tres na ng umaga. {W Madaling Araw 3.7} = Schon drei Uhr morgens.
° maaga {J} = früh. Magsimbạ ka maaga. = Du gehst früh zur Kirche.
kinaumagahan {U} = am nächsten Morgen. Kinaumagahan, pagkagising ni Regina, ay binuksạn niyạ ang bintana. {W Naglaho 3.4} = Am nächsten Morgen öffnete nach dem Aufwachen Regina das Fenster.
° agahan {N} (≈ almusạl). = Frühstück.
 ° mag-agahan {VA00/fa} = frühstücken.

agạd = sofort. {A/X} Adverb - Pang-abay {9-5.3}
agạd {A} |60|. Sumunọd namạn agạd siyạ. {W Piso 3.2} = Er folgte [mir] sofort. Agạd na pinabinyagạn ng dalawạang kanilạng suplịng. {W Angela 3.16} = Sofort ließen die beiden ihren Sprössling taufen. Agạd siyạng babalịk sa Nanyạng. {W Nanyang 22.28} = Sofort kehrte er nach Nanyang zurück.
° agarịn, agạd-agarịn {VP} = gleich fertigmachen.
agaran {U} = sofortig, baldmöglich, zur sofortigen Verwendung. Sa agarang paggalịng magkakausap na mul. = Bei baldiger Genesung melde [ich] mich wieder.
° kaagạd {D} = sofort, bald. Dahil sa kabiglaanan, hind kaagạd akọ nakasagọt. {W Estranghera 3.3} = Wegen meiner plötzlichen Nervosität konnte ich nicht sofort antworten.

° [agam] = Furcht.{X} Wortstamm - Ugat ng salita
agam-agam {N/&&} = Befürchtung, Furcht. Hind siyạ nagpaalam sa tatay at nanay niyạ dahil sa agam-agam na bak hind siyạ payagan. {W Samadhi 4.1} = Er sagte seinem Vater und seiner Mutter nicht Auf Wiedersehen aus Furcht, dass sie es ihm nicht erlauben würden.

° [agap] = schnell, unverzüglich.{X} Wortstamm - Ugat ng salita aga
maagap = schnell, unverzüglich. Laging maagap na tumutulong siyạ. = Sie hilft immer unverzüglich.

° agapay |7| = nebeneinander, Seite an Seite, parallel.{D/X} Adverb - Pang-abay
° umagapay {VA01} = an der Seite von jem. stehen, bleiben.
° agapayan {VP10} = an der Seite von jem. stehen, bleiben. Agapayan mo ang may-sakịt na bata. = Bleibe bei (an der Seite von) dem kranken Kind.
° iagapay {VP10} |2| = nebeneinander legen. ... mulịng masugịd na iniagapay ng tinig Propagandista at tinig Katipunero ang pagtul sa takbọ ng buhay at kasaysayan ng bayan. {W Almario 2006 16.49} = Die Stimmen von Propagandista und Kaputinero stellten sich wieder aktiv Seite an Seite in der Dichtung im Laufe des Lebens und der Geschichte des Landes.
° kaagapay {J} |3| = Seite an Seite, nebeneinander, parallel. Isạng guhit kaagapay ng isạ pa. = Eine Linie parallel neben einer anderen. Dalawạng magkaagapay na guhit. = Zwei parallele Linien. Magkaagapay na nahig silạ. {W Daluyong 15.09} = Nebeneinander lagen sie.
° magkaagapay, magkakaagapay {U} |2| = Seite an Seite, nebeneinander, parallel. Isạng guhit kaagapay ng isạ pa. = Eine Linie parallel neben einer anderen. Dalawạng magkaagapay na guhit. = Zwei parallele Linien. Magkaagapay na nahig silạ. {W Daluyong 15.09} = Nebeneinander lagen sie.

° [agaw, agạw] |8| = rauben, stehlen, entreißen, entführen.{X} Wortstamm - Ugat ng salita
° umagaw {VA10/fa|fp} |1| = wegnehmen, rauben, entreißen. ... mga Huk, na nais umagaw ng mga armas at punglọng ibinaon niyạ. {W Daluyong 2.13} = Die Huk (Rebellengruppe), die die Waffen und Munition entreißen wollte, die er vergraben hatte.
° maagaw {VP10/fp|fa} |1| {7-3.1 [1*]} = entreißen, rauben. Naagaw ang kanyạng pansịn sa dalawạng estudyạnteng nakaup sa tapạt niyạ. {W Pang-unawa 3.5} = Ihr Blick wurde auf zwei Studenten gezwungen, die ihr gegenüber saßen.
° mag-agạwan {VA01/fa|fp} |2| {7-8.2} = sich um etwas streiten, balgen. Hind silạ nag-aagawạn sa pagkain. {W Ulan 20.28} = Sie streiten sich nicht um Essen.
° makiagaw {VA01/fr|fp} |1| {7-9.1} = konkurrieren. Kanya-kanyang sagip ng sarili kapag may rambol na, pati ang mga pesteng buwaya makikiagaw pa sa kakarampot na makukuha mo sa paraạng di sukat akalain ng ibạ. {W Material Girl 3.5} = Methoden, die andere für unpassend halten.
° makipạg-agawạn {VA10/fa|fr} |1| {7-9.1} = entreißen. Nakipạg-agawạn akọ ng gantimpala sa katabị ko. = Ich habe nach dem Gewinn meines Nachbarn gegrabscht. ° ... waring ibig makipạg-agawạn sa pagbabasbạs ng grasya ... {W Anak ng Lupa 3.2} = Offenbar möchten sie den Segen der Gnade entreißen.
° pang-aagạw {NV} = das Stehlen, Entreißen. Mga pang-aagạw ninạ Hitler at Mussolini {W Salazar 1996 1.1.13} = Die Annektionen von Hitler und Mussolini.
° kaagạw, kaagaw {N} |1| = Gegner. ... hind lang kasi ang mga taong may pinag-aralan ang kaagạw mo patị na rin ang mga kạpwa mo busabos. {W Material Girl 3.5} = Weil nicht nur die gebildeten Menschen deine Gegner sind, sondern auch deine Mit-Sklaven.
pangagạw {J} = konkurrierend.

° aghạm = Wissenschaft.{N/X} Substantiv - Pangngalan
Mul sa Griyego o Latịn na wika ay nanggagaling ang mga pangalang aghạm ng hayop at halaman. = Aus dem Griechischen oder Latein kommen die wissenschaftlichen Namen der Tiere und Pflanzen.
likạs na aghạm {J L N} = Naturwissenschaft.
makaaghạm {J} = wissenschaftlich.
aghambilang, agbilang {N/Cd} = Mathematik.
 
Mga Paraang Makaagham = Wissenschaftliche Methoden
banggịt = Erwähnung, Zitat
hinuha = Schlussfolgerung
kahulugạn = Bedeutung
iral = Existenz
patakarạn = Grundprinzip, System
kalagayan = Zustand, Lage
kayariạn = Struktur, Aufbau
ipalagạy = betrachten als
magpaliwanag = erklären, definieren
isaạd = sich beziehen auf
sanaysạy = Aufsatz
suri = Analyse, genaue Untersuchung
talakayin = betrachten, diskutieren
tungkulin = Funktion
katuturạn = Bedeutung, Definition
ugnạy = Beziehung, Verbindung
pag-uuri-uri = Einteilung, Klassifizierung

° aginạldo = Geschenk, Weihnachtsgeschenk.{N/Es} Spanisch - Espanyol
:: Regalo, regalo kung Paskọ.

° agos = Wasserströmung.{N/X} Substantiv - Pangngalan
Agos ng tubig sa kanạl. = Die Strömung im Kanal.
umagos {VA00/fa} |9| = fließen. Nang makitang umaagos ang luha ng anạk ... {W Nanyang 22.24} = Als sie die Tränen ihres Kindes fließen sah.
° agusin {VP00/fp} |0| = wegspülen. Inagos ang mga damịt sa ilog. = Die Kleidungsstücke wurden im Fluss weggespült.
agusan {VP10/fl|fa} |0| = überschwemmen. Inagusan ng tubig ang sahịg ng bạnyo. = Der Fußboden im Bad wurde überschwemmt.
agusan {N} |2| = Abfluss, Ausfluss. Agusan ng lababo. = Abfluss vom Waschbecken.

° agwạt = Entfernung, Abstand, Strecke.{N/X} Substantiv - Pangngalan
Limạng kilometro ang agwạt ng nayon sa bayan. = Die Entfernung des Weilers zum Ort ist 5 km.

° ahas = Schlange.{N/X} Substantiv - Pangngalan
Makamandạg ang ahas na tubig. = Wasserschlangen sind giftig.

° ahit = Rasur.{N/X} Substantiv - Pangngalan
Hind mahusay ang ahit niyạ. = Seine Rasur ist nicht gut.
umahit {VA01/fa|fb} = jem. rasieren. Si Pedro ang umahit sa kanyạng kapatịd. = Pedro rasiert seinen Bruder.
mag-ahit {VA00} = sich rasieren. Nag-ahit akọ. = Ich habe mich rasiert.
ahitin {VP10} = wegrasieren. Ahitin mo ang iyọng bigote. = Rasier dir deinen Bart weg.
ahitan {VP10} = jem. rasieren. Inahitan ni Pedro ang kanyạng kapatid na lalaki. = Pedro hat seinen Bruder rasiert.
magpaahit {VA00+01/fi|fa, VA01+01/fi|fa|fp} {7-4.1} = sich von jem. rasieren lassen. Nagpaahit siyạ kay Pedro. = Pedro hat ihn rasiert. Nagpạhit siyạ sa bint niyạ sa manikyurista. = Sie hat ihre Hautpflegerin veranlasst, ihre Waden zu rasieren.
paahitan {VP10, VP20} = (weg)rasieren lassen. Paahitan mo ang mga bint. = Lass dir die Beine rasieren. Paahitan mo ng balahibo ang mga bint. = Lass dir die Haare an den Beinen wegrasieren.
ipaahit {VP10} = wegrasieren lassen. Ipaahit mo ang iyọng bigote. = Lass dir deinen Bart wegrasieren.

° ahon = Bewegung nach oben. |6| {N/X} Substantiv - Pangngalan
Die Wörter der Wortfamilie ahon können sehr unterschiedliche Bedeutung haben:
- Die ursprüngliche Bedutung ist vermutlich: Etwas aus dem Wasser nehmen. Das kann Wäsche sein, aber auch etwas, was ins Wasser gefallen ist.
- Etwas an Land bringen, aus einem Boot aussteigen.
- Etwas von einem niedergelegenen Platz zu einem höheren bringen (seltener jedoch in ein höheres Stockwerk, dann wird akyạt verwendet).
- Etwas vom Dorf in die Stadt bringen (jedoch auch umgekehrt, wenn die Stadt deutlich niedriger liegt).
- Etwas vom Herd nehmen (vermutlich waren die Feuerstellen früher vertieft).
Wird ein lokatives Adjunkt verwendet, so kann es den Ausgangspunkt oder das Ziel der Bewegung anzeigen {4-2.1}
° Nahirapan sa ahon ng kọtse. = Das Auto hatte Schwierigkeiten hinaufzufahren.
umahon {VA01/fa|fl} |1| = heraufkommen. Umahon ka na sa tubig at bak ka magkasakịt. = Komm jetzt aus dem Wasser, sonst wirst du vielleicht krank.
mag-ahon {VA10/fa|fp} = etwas nach oben bringen. Sino ang nag-ahon ng gulayịn? = Wer hat das Gemüse heraufgebracht?
iahon {VP11/fp|fa|fl, VP10/fp|fa} |0| = nach oben bringen. Iahon ang maysakịt sa bayan. = Bring den Kranken nach der Stadt.
° Iahon mo ang sasakyạn. = Bring das Auto rauf (nach oben). Iahon mo sa lupa ang mga labada. = Zieh die Wäsche aus dem Wasser [hebe sie auf die Erde].
maiahon {VP10/fp|fa} |1| {7-3.3} = nach oben bringen können. Na siyạng gagamitin ko rin upang maiahon sa kahirapan ang aking mga magulang. {W Nanyang }
makaahon {VA01/fa|fl} |4| = aus einer Schwierigkeit herauskommen. Sinikap niyạ (lobo) ang tumalọn upang makaahong palabạs. {W Äsop 3.1.1} = Der Wolf versuchte hoch zu springen, um da heraus zu kommen.

akala |40| = Glaube, (feste) Annahme.{N/X} Substantiv - Pangngalan
akala {VP/X, N} |18| Glaube, Annahme. Akala nilạ madal lang ang trabaho ko. {W Simo 3.5} = Sie denken, meine Arbeit sei leicht. ... problema sa malịng akala na ang likh ng isạng Pilipino sa Inglẹs-Amerikano ay bahagi ng kulturang Pilipino {W Salazar 1996 2.3.4} = Das Problem mit der falschen Annahme, dass das Schreiben eines Werkes in amerikanischem Englisch Bestandteil der filipinischen Kultur sei.
mag-akala {VA10/fa|fp} |0| (≠ magpalagạy) = glauben, denken, erwarten.
° akalain {VP10/fp|fa} |20| = glauben, annehmen, erwarten. Inakala ni Tan Tiak na may sakịt ang ampọn at tatawag sana ng doktọr. {W Nanyang 13.27} = Tan Tiak glaubte, dass sein Adoptivkind krank ist und er einen Arzt rufen sollte.
° pag-aakala {NV} |2| = Glaube, Annahme. Sa pag-aakalang ibạng aso iyọn na may hawak-hawak ring butọ sa bibig. {W Äsop 3.3.1} = In seinem Glauben war das ein anderer Hund, der auch einen Knochen im Maul hält.

° akay = an der Hand geführt.{J/X} Adjektiv - Pang-uri
Akay ni Maria ang matandạng babae. = Maria führte die alte Dame an der Hand.
umakay {VA01/fa|fb} = führen, begleiten. Sino ang umakay sa batang pilạy? = Wer hat das hinkende Kind geführt?
inakay {N//VP/A} = Küken, junger Vogel.
akayạn {N} = Brut. Labingdalawạ ang sisiw sa akayạng iyọn. = 12 Küken sind in dieser Brut.

° akbạy = den Arm auf die Schulter von jem. gelegt.{J/X} Adjektiv - Pang-uri
kaakbạy {N} = jem., dem man den Arm auf die Schulter gelegt hat.
pagkakaakbạy {N} = das jem. den Arm auf die Schulter Legen. "...", sabi ni Rod at binabạ ang pagkakaakbạy. {W Suyuan 5.6} = "...", sagte Rod und nahm seinen Arm von dessen Schulter.
akbạy-akbạy {J} = gegenseitig mit dem Arm auf der Schulter.

° akd = literarisches Werk.{N/X} Substantiv - Pangngalan
Ipalalathala niyạ ang kanyạng akd. = Er wird sein Werk publizieren (lassen).
may-akd = Autor, Schriftsteller. Siyạ ang may-akd ng aklạt na iyọn. = Er ist der Autor dieses Buches.
makakaakd {J} = fähig, eine Geschichte usw. zu schreiben.

akin, iyọ, kanyạ; atin, amin, inyọ, kanilạ. {HT/K} SA-Personalpronomen - Panghalip na panaong SA
akin |500|, iyọ |≈ ≈ 150|, kanyạ, kaniyạ |750|; atin |150|, amin |140|, inyọ |50|, kanilạ |250|.
akin, … {HT/K: P-P=P-N(HT)} |akin,  aking   ↔ (5)| {8-4.6 (4)}. Sa wakạs akin na ang lahạt. {W Material Girl 3.8} = Am Ende ist alles mein.
aking, … {U//HT/K.L} |aking ↔ (190)| {8-4.6 (3)}. … ang matamịs na ngiti sa mga labi ng aking mga magulang. {W Pagbabalik 3.7} = Das glückliche Lächeln auf den Lippen meiner Eltern. Hind umuw sa kanilạng bahay si Nanay. {W Angela 3.5} = Nanay ging nicht zu ihrem Haus.
sa akin, … {TK HT/K} |sa akin ↔ (180)| {8-4.6 (2)}. Matiịm siyạng nakatitig sa akin. {W Tiya Margie 3.5} = Mit zusammengebissenen Zähnen starrt sie mich an. Marami sa kanilạ ang walạng trabaho. {W Rosas 3.20} = Viele von ihnen haben keine Arbeit.
° sa amin = (bei uns) zu Hause.
kanyạ-kanyạ, kanị-kaniyạ {U/&&} {8-4.7 (3)} = sein eigener. ... at ang bawat umuupa'y may kanyạ-kanyạng lutuạn. {W Anak ng Lupa 3.4} = Und jeder Mieter hat seinen eigenen Kocher. ° Sa araw ding iyọn ay nagsimul kamị ninạ Itạy at Inạy sa kanị-kaniyạng trabaho. {W Pagbabalik 3.4} = Außerdem fingen wir, Vater, Mutter und ich, an jenem Tage jeder mit seiner eigenen Arbeit an.
kani-kanilạ {U/&&} = ihre eigenen. Hinahayaan nilạ ang kani-kanilạng mga anạk na tuklasịn ang sarili. {W Estranghera 3.6} = Sie lassen ihre eigenen Kinder selbst deren eigene Persönlichkeit finden.
mapasaakin {DB00/ft/mapa+sa+akin} {7-3.5.1} = zufällig mir geben. Gagawịn ko rin ang lahạt upang mapasaakin ang kanyạng mga kayamanan. {W Girl 3.7} = Ich tat auch alles, um seine Reichtümer in meinen Besitz zu bringen.
mapasaiyọ {DB00/ft} = du bekommst (zufällig). ... kung saạn mo gagamitin ang kalahati ng kayamanang mapapasaiyo. {W Samadhi 4.4} = Wofür du die Hälfte des Schatzes, den du bekommen wirst, verwenden wirst.
° mapasakanyạ {DB00/ft} = zufällig ihm etwas geben. Isạng kaligayahang hind niyạ sukạt akalaing mapasakanyạ noọng nakaraạng tatlọng buwạn. {W Arrivederci 3.1} = Ein Glück, von dem sie nicht genug glauben kann, dass sie es seit drei Monaten hat [ihr gegeben wurde].
mapasaamin {DB00/ft} = uns zufällig gegeben werden. Sambahịn ang ngalan mo, mapasaamin ang kaharian mo, sundịn ang loọb mo. {W Dasal 3.29} = Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme [zu uns]. Dein Wille geschehe.
° magkani-kaniyạ {DT00} = etwas auf seine eigene Weise tun.
° kakanyahạn {N} = Individualität, Identität.

[akit]: Aufmerksamkeit erwecken, anziehen. {X} Wortstamm - Ugat ng salita
° mang-akit {DT10/fy|ft?} |0| = anziehen, anziehend wirken. Nang-akit ng mga ibon ang mga nakasabit na hinọg na saging. = Die reifen herabhängenden Bananen ziehen die Vögel an.
° umakit {DT10} |2| = anlocken, anziehen. Kung nagagaw ka niyạng akitin, hind ba niyạ magagawạng umakit ng ibạng lalaki? {W Nanyang 22.23} = Wenn sie dich bezirzt [bezirzen tut], wird sie [auch] andere Männer anlocken [anziehen tun]?
° akitin {DB10} |1| = entzücken, charmieren, "bezirzen", überzeugen. Akitin mo siyạng huwạg tumigil ng pag-aaral. = Überzeuge ihn, die Schule nicht zu verlassen.
° makaakit {DT01/fg|ft, DT10/fg|ft} |0| {7-3.4} = jem. anziehen (können). Nakaaakit sa mga bata ang magagandạng kulay. = Hübsche Farben ziehen Kinder an [sind attraktiv für Kinder].
° maakit {DB10} |1| = anziehen, interessieren. Ginaw ko ang lahạt upang siyạ'y maakit ko. {W Girl 3.7} = Ich tat alles, um ihn für mich zu interessieren.
° kaakịt-akit, kaakit-akit {U/&&} = anziehend, attraktiv.
mapạng-akit {U} |2| = gewinnend. Kalauna'y madalạs siyạ nitong pasalamatan at tapunan ng mapang-akit na ngitị. {W Nanyang 11.3} = Mit der Zeit dankte sie ihm oft und warf ihm ein verlockendes Lächeln zu.

° aklạt = Buch.{N/X} Substantiv - Pangngalan≈ librọ
... nang minsạng may ibinalịk na maliịt na aklạt ang aming tagapaglabạ. {W Uhaw 3.11} = Eines Tages gab [mir] unsere Waschfrau ein kleines Büchlein [zurück].
aklatan {N} = Bibliothek, Buchhandlung. Aklatang nagpapahirạm ng mga aklạt sa labạs. = Leihbücherei.
aklạt-pampaaralạn = Schulbuch (englisch textbook).

Sa Aklat = In Büchern
talababaan = Fußnote
bahagi = Teil, Kapitel
hanay = Zeile, Tabellenzeile
kabanata = Kapitel
pahinạ = Seite
pamagạt = Titel
pambungad = Einleitung
panig = Bereich
pangkạt = Abschnitt
sanaysạy = Aufsatz, Essay
talahanayan = Tabelle
talata = Zeile
talataạn = Absatz
tudlịng = Tabellenspalte

akọ |800+| = ich. {HT/1I} Personalpronomen - Panghalip na panao
° akọ {HT/1I} |800+|. Nakadungaw akọ sa bintana. {W Tiya Margie 3.1} = Ich sah zum Fenster hinaus. ° Wal akọng nakikitang Buwaya dito {W Gubat 3.11} = Ich sehe hier kein Krokodil.
° kaakuhạn {N} = Egoismus, Identität. Hind pipitsuging papẹl ang gagampanạn ng wikang Pilipino sa pagbubu ng isạng pambạnsang identidad o kaakuhạn ng Pilipinas. { Abeleda} = Eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt die philippinische Sprache für den Aufbau einer nationalen Identitität der Philippinen.
° maakọ, makaakọ {U} = egoistisch.

ako = Garantie, Bürgschaft, Versprechen. {N} Substantiv - Pangngalan
° Hind mo tinupạd ang ako mo sa akin. = Du hast dein Versprechen mir gegenüber nicht eingehalten.
mangako {DT10/fg|ft, DT11/fg|ft|fp} |2| = versprechen. Nangako ang tiya na aalagaan niyạng mabuti ang kapatịd ko. {W Laruang Krus 3.4} = Ihre Tante versprach, sich gut um sie zu kümmern. ° Nangangako habang napapako. (Kasabihan) = In der Not verspricht man viel. ° Nangangako akọ sa iyọ ng pera. = Ich verspreche dir Geld.
° magpaako {DT} = jem. bitten, als Bürge einzutreten.
ipangako {DB10/ft|fg/i+pangako} |5| = etwas versprechen. Ipangako mo ang lahạt ng ibig mong ipangako. {W Daluyong 15.07} = Versprich mir die ganze Liebe, die du versprechen kannst.
ipinangako {U//DB/N} = versprochen.
° pangako {N} = Garantie, Bürgschaft, Versprechen.

[akyạt] |35|: Aufstieg (Baum, Treppe). {X} Wortstamm - Ugat ng salita
umakyạt {DT01, DT10} |25| = aufsteigen. Umakyạt siyạ sa / ng puno. = Er ist auf den Baum geklettert. Maingat akọng umakyạt sa hagdạn. {W Nanyang 11.11} = Vorsichtig ging ich die Treppe nach oben.
akyatịn {DB10} |4| = aufsteigen. Nagplano siyạng akyatịn ang bundọk. {W Samadhi 3.1} = Er beabsichtigte, den Berg zu besteigen.
° akyatạn {DB10, DB20} |0| = etwas zu jem. nach oben bringen. Akyatạn mo ng pagkain si Juạn. = Bringe Juan das Essen nach oben.
° iakyạt {DB10/ft|fg, DB11/ft|fg|fn} |0| = etwas nach oben bringen. Iniakyạt mo ang sapatos ko sa kuwạrto natin. = Du hast meine Schuhe in unser Zimmer (nach oben) gebracht. Kaagạd naiakyạt ni Joshua ang hining ko. {DB10/N/iakyat?} {6-6.1.1 4.} = Joshua brachte mir das Erbetene schnell herauf.
° makakaakyạt {U//DT/H} = fähig zu erklettern.
° ipaakyạt {DB11/ft|fh|fg} = heraufbringen lassen. Ipaakyạt mo sa bata ang pagkain. = Bitte das Kind, das Essen heraufzubringen.
° maipaakyạt {DB10+01/ft|fh|fg} {7-4.2} = veranlassen können, aufzusteigen. Naipaakyạt ko sa mama ang puno. = Ich konnte den Mann dazu bringen, auf den Baum zu klettern.
pag-akyạt {NV} |2| = Aufstieg. Hind mo akọ nilingọn pag-akyạt ko ng bus. {W Madaling Araw 3.11} = Du hast dich nicht nach mir umgedreht, wie ich in den Bus eingestiegen bin.
° pag-aakyạt {ND} = das Etwas-nach-oben-bringen.
paakyạt {U} |2| = aufsteigend. Nagbubuhat siyạ ng mga supot ng sementọ paakyạt sa ikatlọng palapạg. {W Nanyang 12.8} = Er trägt die Säcke Zement hoch in den zweiten Stock.

Die filipinische Sprache - Ende Wörterbuch ag - ak 01. Juli 2018

Seitenbeginn   al   Titelseite Filipino   Ugnika