Wir lernen Deutsch Pag-aralan natin ang Deutsch
Vorwort Paunang salita


Unser Sprachkurs "Wir lernen Deutsch" wendet sich an Sie, verehrte Filipinos. Da ich annehme, dass Filipino Ihre Muttersprache ist, ist der Sprachkurs auf Ihrer Muttersprache und der für Sie neuen Fremdsprache Deutsch aufgebaut. Ich vermeide damit, dass Sie eine neue Fremdsprache mit Hilfe der anderen Fremdsprache Englisch lernen müssen. Ich versuche, etwas Alltagsdeutsch zu lehren und nehme die Beispiele aus dem deutschen Alltag. Da Filipino und Deutsch nicht wortwörtlich übertragbar sind, finden sich in dem beigefügten kleinen Wörterbuch viele Beispielsätze und nicht nur einzelne Wörter.
Viel Erfolg beim Deutschlernen!


 

Para sa inyo pong mga Pilipino ang araling-wikang itong "Pag-aralan natin ang Deutsch". Maaari akong mag-akala na Filipino ang wikang kinagisnan ninyo. Dahil dito, binuo ko ang araling-wika sa tulong ng wikang kinagisnan ninyo at sa wikang Aleman bilang wikang banyaga na bago sa inyo. Iniwasan ko ang kailangang gumamit ng iba pang wikang banyagang Inggles upang aralin ang Deutsch. Sinusubok kong turuin ang Alemang pang-araw-araw. Kinuha ko ang halimbawa mula sa Alemang "Alltag" (buhay sa karaniwang araw). Hindi maaaring isalin ang Filipino at Aleman nang pansalitang-salita. Kung kaya, maraming pangungusap na halimbawa at hindi lang nag-iisang salita ang nasa talasalitaan.
Magaling na pag-aral na!

19. Juni 2019  

.




:0 Inhaltsverzeichnis Mga Nilalaman

 Vorwort  Paunang salita Seite 3

:1 Guten Tag  Magandang araw Seite 7
 1.1 Guten Tag (1)   1.2 Guten Tag (2)   1.3 Sprechen Sie deutsch?  Nagsasalita ka ba ng Aleman?   1.4 Fragen und Antworten  Pagtatanong at pagsagot

:2 Laute und Buchstaben  Mga tunog at mga titik Seite 11
 2.1 Selbstlaute  Patinig   2.2 Umlaute  Mga "Umlaut"   2.3 Doppellaute  Kumpol-patinig   2.4 Mitlaute  Katinig   2.5 Betonung  Diin   2.6 Übungen für die Aussprache  Pagsasanay sa bigkas

:3 Leute, Dinge und Zahlen  Tao, bagay at bilangSeite 16
 3.1 Der, die, das   3.2 Hauptwörter  Mga pangngalan   3.3 Ich und du  Ako at ikaw   3.4 Du und Sie  Ikaw at kayo po   3.5 Ein   3.6 Eine Tasse Kaffee  Isang tasa ng kape   3.7 -chen und -lein   3.8 Der Fischkopf  Ulo ng isda   3.9 Zahlen und am Telefon  Mga bilang at sa telepono   3.10 Wann?  Anong oras?   3.11 Fragen und Antworten  Pagtatanong at pagsagot

:4 Was machst du? (Zeitwörter)  Ano ang ginagawa mo? (Mga pandiwa) Seite 26
  4.1 Wir haben viel zu tun  Marami kaming ginagawa   4.2 Gestern, heute und morgen  Kahapon, ngayon at bukas   4.3 Gegenwart und Zukunft  Kasalukuyan at kinabukasan   4.4 Die Formen der Gegenwart  Mga anyo ng kasalukuyan   4.5 Gestern war ich in Köln  Kahapon nasa Köln ako   4.6 Die zusammengesetzte Vergangenheit  Pangnagdaang tambalan   4.7 Die einfache Vergangenheit  Pangnagdaang payak   4.8 Regelmäßige und unregelmäßige Zeitwörter  Pandiwang karaniwan at di-karaniwan   4.9 Sein, haben und werden   4.10 Können und mögen   4.11 Mitgehen und weggehen  Sumama at umalis   4.12 Nennform und Mittelwort  __   4.13 Fragen und Antworten  Pagtatanong at pagsagot

:5 Eigenschafts- und Verhältniswörter  Mga pang-uri at pang-ukol Seite 39
  5.1 Groß und klein  Malaki at maliit   5.2 Gern und ungern  May o walang lugod   5.3 Essen und Trinken (Verhältniswörter)  Pagkain at pag-inom (Pang-ukol)   5.4 Fragen und Antworten  Pagtatanong at pagsagot

:6 Aus dem deutschen Alltag  Pang-araw-araw na buhay na Aleman Seite 43
  6.1 Das Frühstück  Pag-aagahan   6.2 Fragen und Antworten zu 6.1  Pagtatanong at pagsagot sa 6.1   6.3 Am Sonntagmorgen  Sa umaga ng Linggo   6.4 Kaffeebesuch  Pagdalaw sa "Kaffee"   6.5 Fragen und Antworten zu 6.4  Pagtatanong at pagsagot sa 3.3   6.6 Auf Reisen  Paglalakbay   6.7 Fragen und Antworten zu 6.6  Pagtatanong at pagsagot sa 6.6   6.8 Prost! Das deutsche Bier  Serbesang Aleman   6.9 Fragen und Antworten zu 6.8  Pagtatanong at pagsagot sa 6.8

:7 Was noch fehlt  Ano ang kulang pa? Seite 52
  7.1 Die vier Fälle  Apat na kaukulan   7.2 Mein und dein  Akin at iyo   7.3 Der Satzbau  Pagbuo ng pangungusap

:11 Wörter für Übungen  Salita sa pagsasanay Seite 55
  11.1 Eigenschaften  Mga katangian   11.2 Leute  Mga tao   11.3 Dinge zu Hause  Mga bagay sa bahay   11.4 Dinge: Essen und Trinken  Pagkain at inumin   11.5 Dinge draußen  Mga bagay sa labas   11.6 Mensch und Tier  Tao at hayop   11.7 Tätigkeiten  Mga kilos

W Wörterbuch A-Z  Talasalitaan  

:1.1 Guten Tag (1) Magandang araw (1)

Guten Morgen, Peter.   Magandang umaga, Peter.
Guten Tag, Frau Wagner.   Magandang araw, Ginang Wagner. (Maaaring gamitin sa buong araw)
Guten Abend, Vater.   Magandang gabi, Tatay. (Sa gabi)
Gute Nacht, Tante Lisa.   Magandang gabi, Tiya Lisa. (Bago umalis sa gabi o bago matulog)
 
Wie heißen Sie?   Ano ang pangalan mo? (Tanong sa magulang)
Ich heiße Elfriede Biesen.   Elfriede Biesen ang pangalan at apelyido ko. (Sagot na opisyal)
Ich bin Frau Biesen.   Si Ginang Biesen ako. (Sagot na karaniwan)
Wie heißt du?   Ano ang pangalan mo? (Tanong sa bata)
Ich heiße Peter Meier.   Peter Meier ang pangalan at apelyido ko (Sagot na opisyal)
Ich heiße Peter.   Peter ang pangalan ko. (Sagot sa kamag-anak o sa kalaro)
 
Wie geht es Ihnen? Wie geht es dir?   Kumusta po kayo? Kumusta ka?
Danke, gut. Es geht so.   Mabuti naman. Puwede na lang.
Und Ihnen? Und dir?   At kayo po ba? At ikaw ba?
Danke, mir geht es sehr gut.   Salamat, napakabuti naman.
 
Wer ist das? Das ist Lea Gonzales.   Sino iyon? Si Lea Gonzales iyon.
Frau Gonzales, woher kommen Sie?   Ginang Gonzales, saan po kayo galing?
Ich komme aus den Philippinen, aus Cebu.   Galing ako sa Pilipinas, sa Cebu.
Und wer sind Sie?   Galing ako sa Pilipinas, sa Cebu.
Ich bin Gabriele Steinberger.   Galing ako sa Pilipinas, sa Cebu.
Ich arbeite hier im Restaurant.   Galing ako sa Pilipinas, sa Cebu.
 
Ich gehe jetzt. Auf Wiedersehen.   Aalis na ako. Paalam ("Sa pagkikita ulit").
↑ ↑

:1.2 Guten Tag (2) Magandang araw (2)

Ich treffe Ligaya.   Nakikita ko si Ligaya.
Ligaya kommt auch aus den Philippinen, aus Lipa.   Galing din sa Pilipinas si Ligaya, sa Lipa.
Ligaya ist schon lange in Deutschland.   Matagal na nasa Alemanya si Ligaya.
Ligaya, wo arbeitest du?   Ligaya, saan nagtatrabaho ka?.
Ich arbeite in einem Pflegeheim.   Nagtatarabaho ako sa bahay-ampunan.
Dort wohne ich auch.   Doon din ako nakatira..
 
Ligaya, wie gefällt es dir in Deutschland?   Ligaya, paano nagkakagusto ka ba sa Alemanya?
Es ist sehr schön hier, und alles ist so sauber.   Napakaganda dito, at lubhang malinis ang lahat.
Aber es ist oft recht kalt.   Ngunit malimit na medyo malamig.
Schmeckt dir das deutsche Essen?   Gusto mo ba ang pagkaing Aleman?
Ich mag das deutsche Essen sehr.   Gustong-gusto ko ang pagkaing Aleman.
Ich esse gern Kartoffeln, aber der Reis fehlt mir sehr.   Masarap sa akin ang patatas, pero nagkukulang ako ng kanin.
Und das deutsche Bier?   At [gusto mo ba] ang serbesang Aleman?
Es ist auch sehr gut, aber ich trinke lieber Kaffee.   Napakasarap din ito, ngunit minamabuti kong uminom ng kape.
 
Herr Weinert, wer ist das?   Ginoong Weinert, sino iyon?
Das ist Herr Lauterbach.   Si Ginoong Lauterbach iyon.
Er kommt aus Köln in Deutschland. Galing siya sa Köln sa Alemanya.
Herr Lauterbach ist Professor an der Universität. Propesor sa pantasan si Ginoong Lauterbach.
Und Sie, Herr Weinert?   At kayo po ba, Ginoong Weinert?
Ich komme aus Hamburg, aber ich wohne jetzt in Berlin.   Galing ako sa Hamburg, ngunit ngayon nakatira ako sa Berlin.
Ich arbeite dort bei einer Bank.   Doon nagtatrabaho ako sa bangko.
↑ ↑

:1.3 Sprechen Sie deutsch? Nagsasalita ka ba ng Aleman?

Sprechen Sie deutsch, Frau Santos?   Nagsasalita ba po kayo ng Aleman, Ginang Santos?
Ja, ich spreche gut deutsch.   Oo, nagsasalita ako nang magaling ng Aleman.
Ja, aber nur ein wenig.   Oo, ngunit kaunti lang.
Mein Deutsch ist noch nicht gut, aber ich lerne fleißig.   Hindi pa magaling ang Aleman ko, ngunit masipag akong nag-aaral.
Können Sie auch Deutsch schreiben? Ja, aber die Rechtschreibung ist schwierig.   Marunong ka rin bang sulatin ang Aleman? Oo, ngunit mahirap ang baybay.
 
Und das verstehen Sie auch?   Ito ba rin ang naiintindihan mo?
Guten Tag. Hallo.   Bati sa pagpasok.
Auf Wiedersehen. Tschüss. Ade. Bis dann.   Paalam.
Alles Gute. Viel Glück. Toi, toi, toi.   Maraming suwerte (ang nais ko).
Gute Reise. Gute Fahrt.   Maligayang paglalakbay.
Das ist ja toll. Ganz toll. Super. Klasse.   Hale! Napakagaling ito.
Na so was. Wirklich? Soso?   Pala. Talaga ba?
Was soll das? Was ist das nun wieder?   Bakit ito ginagawa (nangyayari)?
Das gibt es doch nicht. Das darf nicht wahr sein. Das ist ja die Höhe.   Hindi puwede.
Oh. Aha. Ach so.   Aba, ay, may pagtataka.
Au! Aua!   Aray! Aruy!
Los, los! Los jetzt! Auf gehts!   Tayo na.
Los weiter! Weitermachen!   Ituloy mo.
Weg da! Hau ab! Zieh Leine!   Ilag! Layas! Layo!
Schluss jetzt.   Tama na, tapos na.

Fragewörter Mga pananong
Wer? Sino?   Was? Ano?   Wo? Nasaan?   Woher? Saan galing?   Wohin? Saan? (pumunta)   Wie? Paano?   Warum? Bakit?   Wann? Kailan?
↑ ↑

:1.4 Fragen und Antworten Pagtatanong at pagsagot

Wie heißen Sie? Guten Tag, ich heiße Peter Maier.
Wie heißen Sie? Mein Name ist Emil Schulze.
Wer ist das? Das ist Fritz Müller.
Gehen Sie jetzt? Ja, ich gehe jetzt, auf Wiedersehen.
 
Wie geht es Ihnen? Danke, gut.
Und wie geht es Ihnen? Mir geht es nicht so gut.
 
Woher kommt Ligaya? Ligaya kommt aus Lipa in den Philippinen.
Sprichst du deutsch? Ja, aber nur ein wenig.
Wie gefällt es dir in Deutschland? Mir gefällt es recht gut.
Schmeckt dir das deutsche Essen? Ja, ich mag es sehr.
Magst du die deutschen Kartoffeln? Ja, aber unser Reis fehlt mir sehr.
Magst du auch das deutsche Bier? Ich denke, es ist sehr gut.
Trinkst du lieber Kaffee? Ich trinke gern Kaffee.
 
Und woher kommt Herr Schulze? Er kommt aus Köln in Deutschland.
Wo arbeitet Herr Weinert? Herr Weinert arbeitet in Frankfurt bei einer Bank.
↑ ↑

:2.1 Selbstlaute Patinig

Kurze Selbstlaute
Patinig na maigsi
Lange Selbstlaute
Patinig na mahaba
Ähnlich wie
Katulad ng

wạs? ano?
Bạll bola
Name ngalan
wahr tunay
Paar pares
kasama
wẹg nawala
Mẹsser kutsilyo
Weg daan
sehr napaka...
leer walang laman
neneng
mịt kasama sa
bịllig mura
wir tayo, kami
ihr kayo
liegen humiga
bihira
Wọrt salita
wọllen gusto
wo? nasaan?
Kohl repolyo
oo
Wụrst sausage
Mụtter ina
nur lamang
Huhn manok
bulutung-tubig

Name Sọnne Mẹsser ẹssen [essn] leben [lebn] walang katulad

Kurz vor Doppelmitlaut.Maigsi sa harap ng katinig na duble.
Lang: Vor Dehnungs-h; Doppelselbstlaut. ie ist das lange i. Mahaba: Sa harap ng h na pag-uunat; kumpol-patinig. Mahabang i ang ie.
Im Wörterbuch: Unterstrich unter langem Selbstlaut, Unterpunkt unter kurzem Selbstlaut. Sa talasalitaan: May salunggugit ang patinig na mahaba at may tuldok sa ibaba ang patinig na maigsi.
Schwaches e in unbetonter Endsilbe. Kann oft weggelassen werden. Mahinang e na nasa huling pantig na walang diin. Malimit, puwedeng lakdawan.
Sa wikang Aleman, magkaibang-magkaiba ang tunog na e at i, walang e/i na malambot at matigas!

↑ ↑

:2.2 Umlaute Mga Umlaut

Mädchen
Batang babae
Mạ̈nner
mga lalaki
krähen
tumilaok
Bạ̈cker
panadero
Brötchen Kọ̈ln
schön
maganda
Mọ̈ller
Hühner
mga manok
kühl
malamig-lamig
für
para sa
Schlụ̈ssel
susi

Die Umlaute ä, ö, ü sind von den Selbstlauten a, o, u abgeleitet. Sie werden kurz oder lang ausgesprochen. Nagmula sa mga patinig na a, o, u ang mga Umlaut ä, ö, ü. Binibigkas ang mga ito nang maigsi o mahaba.
Wenn man Schwierigkeiten hat, ü auszusprechen, kann man i sagen. Kung mahirap na bigkasin ang ü, puwedeng bigkasin katulad ng i: Hühner [Hiener].
Notfalls kann man ae - oe - ue statt ä - ö - ü schreiben. ae - oe - ue ang puwedeng sulatin sa halip ng ä - ö - ü.

 
 

:2.3 Doppellaute Kumpol-patinig

zwei
dalawa
nein
hindi
mein
akin
klein
maliit
baybay
Haus
bahay
auch
din
Maus
daga
Baum
puno
sawsaw
Häuser
mga bahay
  Mäuse
mga daga
Bäume
mga puno
amoy
Leute
mga tao
heute
ngayon
neu
bago
Freund
kaibigan
amoy

Die Doppellaute ei, au, äu, eu werden immer lang gesprochen. Palaging binibigkas nang mahaba ang kumpol-patinig na ei, au, äu, eu.

↑ ↑

:2.4 Mitlaute Katinig

jụng bata ja oo Jọt (titik J)yero
viel marami vọn galing sa Vau (titik V) Filipino
Weg daan weit malayo We (titik W)welga
Zug tren zu para sa Zẹt (titik Z) Englisch: hats
Quạlm usok Quạrk kesong puti bequem maginhawa kwqu
Ạngst katakutan ẹng masikip jụng bata banga
jẹtzt ngayon Schmụtz dumi Kạtze pusa Englisch: hats
Zụcker asukal Bạ̈cker panadero dịck makapal kkck
Nạcht gabi kọchen magluto nọch pa
ch ako ẹcht tunay Mịlch gatas
schön maganda schon na Fleisch karne Englisch: shoe
spielen maglaro Spọrt sport spät huli schpsp
Stau siksikan Stẹrn tala Stụ̈ck piraso schtst
Straße kalsada heißen (pangalan) aber: Wạsser tubig ssß eszet

ckStatt kk wird immer ck geschrieben. Sa halip ng kk, laging dapat sulatin ang ck.
sp, stIm Anlaut wird sp, st wie schp, scht ausgesprochen. Schp, scht wird nicht geschrieben. Sa umpisa ng salita, ang sp, st ay binibigkas katulad ng schp, scht. Huwag sulatin ang schp, scht.
ßDer Buchstabe ß heißt sz (Eszet). Es bedeutet ss nach einem langen Selbstlaut. Tinatawag na sz (Eszet) ang titik na ß. Nangangahulugan ang ß ng ss na kasunod ng mahabang patinig.
Notfalls kann man ss statt ß schreiben. Sa halip ng ß, ss ang puwedeng sulatin.

Be Ce  De Ef Ge  Ha Jot Ka  El Em En
Pe Qu  Er Es Te  Vau We Ix  Ypsilon Zet

:2.5 Betonung Diin

Schule - Bruder - Schwẹster.   Paaralan, kapatid na lalaki, kapatid na babae.
gẹstern - leise - schlafen.   Kahapon, tahimik, matulog.
 
Ạrbeit - ạrbeiten - geạrbeitet.   Trabaho, magtrabaho.
stehen - aufstehen - aufgestanden   Bumangon.
gehen - wẹggehen - wẹggegangen   Umalis.
 
Abend + Ẹssen = Abendessen.   Hapunan.
krank + Schwẹster = Krạnkenschwester   Nars.
 
Balkọn - Kartọffel - Marmelade - Mobiltelefon   Balkonahe, patatas, Marmelade, selpon.

Als Grundregel gilt: Die erste Silbe des Wortstammes wird betont. Tuntuning saligan: May diin ang unang pantig ng ugat.
Angefügte Nachsilben ändern die Betonung nicht. Walang pagbago ng diin dahil sa hulapi.
Vorsilben sind häufig unbetont. Einige Vorsilben werden betont und ziehen somit die Betonung von der ersten Stammsilbe. May unlaping walang diin. Mayroon ding unlaping may diin, "hinihila" nito ang diin mula sa pantig ng ugat.
Bei Zusammensetzungen geht die Betonung auf den ersten Teil. May diin ang unang bahagi ng salitang tambalan.
Lehn- und Fremdwörter können abweichend betont werden. Maaring pagkaiba ang diin ng salitang hiram at banyaga.
In vielen Abschnitteen und im Wörterbuch wird die Betonung gekennzeichnet, wenn keine Regel vorliegt: Unterstrich unter dem Selbstlaut zeigt lange betonte Silbe an, Unterpunkt kurze betonte Silbe. Sa maraming pangkat at sa talasalitaan, inihuhudyat ang diin kung walang tuntunin: May salunggugit ang patinig na mahabang may diin, at may tuldok sa ibaba ang patinig na maigsing may diin.

:2.6 Übungen für die Aussprache Pagsasanay sa bigkas

Selbstlaute e - i

Wer geht mịt der Schwẹster im Februar den Weg neben den fẹrnen Bergen?   Sino ang pupunta kasama sa kapatid na babae sa daan sa tabi ng mga bundok na malayo sa Pebrero?
Wir gịngen mịt dir am Dienstag zur Wiese, weil hier viele Kịnder sịtzen.   Pumunta kami kasama ka sa damuhan noong Martes dahil dito maraming bata ang umuupo.
Der Junge gibt dir die Blumen.   Binibigyan ka ng bulaklak ng lalaki.
Wer sind wir?   Sino tayo?
Wer liebt, der lebt gut.   Namumuhay nang magaling ang nagmamahal.
Ich sehe was, was du nicht siehst.   Bagay na hindi mo nakikita ang nakikita ko.


Umlaute

Gefällt es dem Mädchen, den Käse mit Ạ̈pfeln bei dem hässlichen Bäcker zu kaufen, wo die Hähne täglich krähen?   Nakakahiligan ng dalaga na bumibili ng kesong may mansanas sa pangit na panadadero kung saan tumitilaok ang mga tandang araw-araw?
Der König und die Königin mọ̈chten schöne Töne aus Kọ̈ln hören.   Gusto ng hari at reyna na marinig ang magandang mga tunog mula sa Köln.
Glückliche Hühner wụ̈nschen sich grünes Gemüse zum Frühstück in der Kụ̈che.   Ninanais ng manok na masaya ang gulay na berde sa almusal sa kusina.


Doppellaute

Ein kleines Schwein weiß, wie leicht ein weißes Ei zu teilen ist.   Alam ng maliit na baboy kung paanong kagaang nakakapaghati ng puting itlog.
Die graue Maus glaubt, dass das blaue Haus im August verkauft wird.   Iniisip ng dagang kulay abo na ipagbibili ang bahay na asul sa Agosto.
Heute sehen die Leute das neueste Flugzeug in Blaubeuren in Deutschland in Europa.   Ngayon nakikita ng mga tao ang pinakabagong eroplano sa Blaubeuren sa Alemanya sa Europa.

:3.1 Der - die - das

Der Junge spielt.   Naglalaro ang batang lalaki.
Die Mutter fährt nach Hause.   Umuuwi si ina (sa kotse, bisikleta o tren).
Das Kind hat einen Ball.   May bola ang bata.
 
Der Hahn kräht.   Tumitilaok ang manok na lalaki.
Die Henne legt ein Ei.   Nangingitlog ang inahing manok.
 
Der Hund bellt.   Tumatahol ang aso (lalaki o babae).
Die Katze schläft.   Natutulog ang pusa (lalaki o babae).
Das Pferd ist schnell.   Mabilis ang kabayo (lalaki o babae).
 
Der Teller ist groß.   Malaki ang pinggan.
Die Schüssel ist voll.   Puno ang mangkok.
Das Glas ist leer.   Walang laman ang baso.
 
Das Mädchen spielt.   Naglalaro ang batang babae.

Der - die - das sind die Geschlechtswörter der Hauptwörter, wenn diese bestimmt und bekannt sind. Der - die - das ang pantukoy ng pangngalan kung tiyak at kilala ang mga ito.
Im Deutschen gibt es drei grammatische Geschlechter, männlich, weiblich und sächlich. Sa Deutsch, may tatlong kasariang pambalarila: Panlalaki, pambabae at pambagay.
Das grammatisches Geschlecht braucht nicht mit dem natürlichen Geschlecht übereinzustimmen. Es gibt männliche und weibliche Dinge, auch können Personen sächlich sein. Hindi dapat katumbas ng "kasariang likas" ang kasariang pambalarila. Puwedeng panlalaki o pambabae ang bagay, pati tao ang puwedeng pambagay.
Die deutschen Geschlechtswörter unterscheiden sich erheblich von dem filipinischen Bestimmungswort ang. Magkaibang-magkaiba ang pantukoy ng pangngalan na Aleman at ang panandang ang ng paniyak (paksa, simuno) na Filipino.

↑ ↑

:3.2 Hauptwörter Pangngalan

der Mann, die Frau, das Kind   lalaki, babae, bata (o anak).
der Baum, die Straße, das Haus   punongkahoy, kalsada, bahay
der Wunsch, die Angst, das Glück   nais, katakutan, ligaya
 
die Männer, die Frauen, die Kinder   Maramihan
die Bäume, die Straßen, die Häuser   Maramihan
die Wünsche, die Ängste, die Glücke   Maramihan
 
der Freund - die Freundin   Kaibigan na lalaki / babae
die Freunde - die Freundinnen   Maramihan
der Lehrer - die Lehrerin   Gurong lalaki / babae
die Lehrer - die Lehrerinnen   Maramihan


Der Junge spielt mit dem Hund (der Hund). Der Hund beißt den Jungen (der Junge).   Pinaglalaruan ng bata ang aso. Kinakagat ng aso ang bata.
Das Kind sucht den Ball (der Ball). Der Ball des Kindes ist weg (das Kind).   Hinahanap ng bata ang bola. Nawala na ang bola ng bata.
Wir geben der Katze den Fischkopf (die Katze, der Fischkopf). Sie lässt nichts von dem Fischkopf übrig.   Binibigyan namin ng ulo ng isda ang pusa. Walang natira ng ulo ng isda ang naiiwan niya.

Hauptwörter beschreiben Personen und Dinge. Naglalarawan ang pangngalan ng tao, bagay at basal.
Hauptwörter werden groß geschrieben. Malaki ang unang titik ng pangngalan.
Alle deutschen Hauptwörter haben ein Geschlecht (auch Dinge und Abstrakta). May kasarian ang lahat ng pangngalang Aleman (pati bagay at basal).
Die meisten Hauptwörter haben eine besondere Mehrzahlform. May tanging anyo ng maramihan ang karamihan ng pangngalan.
In der Mehrzahl wird für die drei Geschlechter die verwendet. die ang ginagamit para sa maramihan ng tatlong kasarian.
Fallbeugung der Hauptwörter → {7.1}. "Pagbabago sa kaukulan" → {7.1}.

↑ ↑

:3.3 Ich und du Ako at ikaw

Wo bist du? Ich bin hier.   Nasaan ka ba; Nandito ako.
Wo seid ihr? Wir sind hier?   Nassan ba kayo? Nandito kami.

Wo ist der Junge? Er ist draußen.   Nasaan ang batang lalaki. Nasa labas siya.
Ist Mutter zu Hause? Nein, sie ist einkaufen.   Nasa bahay ba si Nanay? Hindi, mamimili siya.
Wo ist das Mädchen? Es spielt im Garten. Sie spielt im Garten.   Nasaan ang batang babae? Sa halamanan naglalaro siya.
 
Ist der Tisch sauber? Nein, er ist schmutzig.   Malinis ba ang mesa? Hindi, marumi ito.
Ist die Tasse voll? Ja, sie ist voll.   Puno ba ang tasa? Oo, puno ito.
Wo ist das Geld? Es ist auf dem Konto.   Nasaan ang pera? Nasa tuusin [sa bangko] na ito.


ịchdu er sie ẹs
wirihr sie Sie
akoikaw kasiya
tayo kamikayosila   po kayo

Persönliche Fürwörter ersetzen Hauptwörter (stehen für Hauptwörter). Naglalarawan ng pangngalan ng tao o bagay ang panghalip na panao.
Das persönliche Fürwort folgt dem grammatischen Geschlecht, kann selten auch dem natürlichen Geschlecht folgen. Sumusunod ang panghalip na panao sa kasariang pambalarila. Minsan puwede itong sumunod sa kasariang likas.
"Persönliche" Fürwörter werden auch für Dinge verwendet. Para sa bagay din ay ginangamit ang panghalip na "panao".

↑ ↑

:3.4 Du und Sie Ikaw at kayo po

Du bist mein Bruder Peter.   Ikaw ang kapatid kong si Peter.
Hans, du bist ein kleiner Junge.   Hans, maliit kang batang lalaki.
Frau Schulz, Sie sind eine gute Freundin von mir.   Ginang Schulz, malapit na kaibigan ko po kayo.
Fritz, du bist mein engster Freund.   Fritz, ikaw ang pinakamatalik na kaibigan ko.

DuDu und Vorname für Verwandte, Kinder, Freunde und auch Arbeitskollegen. Du = ikaw. Du o pangalan (palayaw) para sa kamag-anak, bata, kaibigan at pati katrabaho.
SieSie und Herr/Frau mit Nachnamen für Bekannte, Arbeitskollegen und auch Freunde. Sie = po kayo. Sie o Ginoo/Ginang at apelyido para sa mga kakilala, katrabaho at pati kaibigan.
 Du und die Mehrzahl ihr werden klein geschrieben. Sie wird immer groß geschrieben. May maliit na unang titik ang du = ikaw at maramihang ihr = kayo. Laging may malaking unang titik ang Sie = po kayo.

Wenn Sie neu in einer Gruppe sind, sagen Sie zunächst immer Sie. Man kann jederzeit vom Sie zum Du wechseln, aber nicht umgekehrt. Kung bago ka sa grupo, gamitin mo ang Sie. Palaging puwedeng palitan sa du, ngunit hindi puwedeng baligtad (di-magalang ito).

Entschuldigung bitte, wissen Sie, wo der Aldi ist?   Paumanhin po, alam po ba ninyo kung nasaan ang Aldi?
Können Sie mir bitte sagen, wie ich zum Bahnhof komme?   Puwede po ba ninyong sabihin kung "paano ako darating" (paano ako pupunta) sa himpilan ng tren?
↑ ↑

:3.5 Ein

Peter hat eine Schwester.   May [isa lang] kapatid si Peter. Tiyak, ngunit di-kilala ang kapatid (kahit anong kapatid).
Ich bin die Schwester von Peter.   Ako ang kapatid ni Peter. Tiyak at kilala.
Wir haben ein schönes Haus.   May maganda kaming bahay. Isa lang; tiyak, ngunit di-kilala.
Das Haus ist schön.   Maganda ang bahay. Tiyak at kilala.
 
Ich esse einen Apfel.   Kumakain ako ng mansanas (isa lang).
Ich esse Äpfel.   Kumakain ako ng mansanas (ilan).
Ein Kind spielt auf der Straße.   Bata (isa lang) ang naglalaro sa kalsada.
Kinder spielen auf der Straße.   Mga bata ang naglalaro sa kalsada.
 
Möchten Sie Kaffee oder Tee?   Gusto mo ba ng kape o tsaa?
Kaffee bitte.   Gusto ko ng kape.
Mit Milch und mit Zucker?   Kapeng may gatas at asukal ba?
Nein danke, ich trinke Kaffee immer schwarz.   Hindi [salamat], palaging umiinom ako ng kape "nang maitim" (walang gatas at walang asukal).
 
Hast du zwei Autos? Nein, ich habe nur ein Auto.   May dalawa ka bang kotse? Hindi, may isa lang kotse ako.

Ein ist das unbestimmte Geschlechtswort in der Einzahl. Ein ang pantukoy sa isahan kung di-kilala ang tao o bagay.
In der Mehrzahl entfällt das unbestimmte Geschlechtswort. Walang pantukoy sa maramihan kung di-kilala.
Auch in der Einzahl kann das unbestimmte Geschlechtswort entfallen. Maaari ring walang pantukoy sa isahan.
Ein ist auch ein Zahlwort. Nagagamit ding pabilang ang ein.

↑ ↑

:3.6 Eine Tasse Kaffee Isang tasang kape

Wir gehen noch eine Tasse Kaffee trinken.   Pupunta pa kami [sa kapehan] na uminom ng tasa ng kape (puwedeng isa lang tasa o ilan, yata kumain din ng kakanin).
Kommst du mit auf ein Glas Bier?   Sasama ka ba para sa [isang baso ng] serbesa.
Ich kaufe ein halbes Kilo Wurst (0,5 kg) und einen Liter Milch (1,0 l).   Bibili ako ng kalahating kilo ng Wurst at ng isang litro ng gatas.
 
Wir haben einen Sack Kartoffeln gekauft.   Binili namin ang isang sako ng patatas.
Hier liegt eine Menge Schmutz.   Maraming dumi nandito ("dami ng dumi").
Ich habe ein Paar neue Schuhe.   May pares ng bagong sapatos ako.

Nach Mengen-Hauptwörtern wird das Gattungs-Hauptwort in Einzahl oder Mehrzahl ohne Geschlechtswort angeschlossen. Sumusunod sa pangngalang panaklaw ang pangngalang pangkalahatan na walang pantukoy (isahan o maramihan).


:3.7 -chen und -lein

Im Garten singt ein Vögelchen (der Vogel - das Vögelchen, das Vögelein).   Sa halamanan umaawit ang ibon na maliit.
Wir essen Frankfurter Würstchen (die Wurst - das Würstchen, das Würstlein).   Kumakain tayo ng Wurst na mala-Frankfurt.
Ich trinke noch ein Gläschen Bier (das Glas - das Gläschen, das Gläslein).   Iinom ako ng isa pang basong maliit ng serbesa.

Die Verkleinerungsformen auf -chen und -lein sind sächlich. Pambagay ang kasarian ng anyong pinaliit na may -chen o -lein.

-chen und -lein machen alles klein.
Pinapaliit ng -chen at -lein ang lahat.

:3.8 Der Fischkopf Ulo ng isda

Das Abendessen = das Essen am Abend.   Hapunan.
Der Kühlschrank = der Schrank zum Kühlen.   Palamigan.
Der Fịschkopf = der Kopf des Fisches.   Ulo ng isda.
Der Käsekuchen = der Kuchen mit Käse.   Kuchen na may keso.
 
Die Bierflasche = die Flasche für das Bier.   Bote sa serbesa.
Die Weinflasche = die Flasche für den Wein.   Bote sa bino.
Die Mịlchflasche = die Flasche für die Milch.   Bote sa gatas.
 
Der Schrank - die Schränke. Der Kühlschrank - die Kühlschränke.   Aparador. Palamigan.
Die Flasche - die Flaschen. Die Bierflasche - die Bierflaschen.   Bote. Bote sa serbesa.
Das Essen - die Essen. Das Abendessen - die Abendessen.   Pagkain. Hapunan.
Das Bier ist in der Flasche. Das Bier ist in der Bierflasche.   Nasa bote [sa serbesa] ang serbesa.
Die Wurst ist im Schrank. Die Wurst ist im Kühlschrank.   Nasa [loob ng] aparador / palamigan ang Wurst.

Zusammengesetzte Hauptwörter werden im Deutschen häufig verwendet. Maraming tambalang pangngalan sa wikang Aleman.
Das Grundwort steht am Ende, die Bestimmungen davor. Nasa wakas ang pangngalang saligan; nasa simula ang (mga) pangngalang paliwanag.
Das Grundwort bestimmt das Geschlecht und die Mehrzahlbildung. Alinsunod sa pangngalang saligan ang kasarian at anyong maramihan ng pangngalang tambalan.
Bei Zusammensetzungen geht die Betonung auf den ersten Teil. May diin ang unang bahagi ng pangngalang tambalan.

Was ist eine
Donaudampfschifffahrtsgesellschaftskapitänsmütze?
Das ist die Mütze des Kapitäns der Gesellschaft für die Fahrten der Dampfschiffe auf der Donau.   Ito ang sombrero ng kapitan ng samahan ng mga lakbay ng bapor sa ilog Donau.
↑ ↑

:3.9 Zahlen und am Telefon Mga bilang at sa telepono

0: null
1: eins
2: zwei
3: drei
4: vier
5: fünf
6: sechs
7: sieben
8: acht
9: neun
10: zehn

11: elf
12: zwölf
13: dreizehn
14: vierzehn
15: fünfzehn
16: sechzehn
17: siebzehn
18: achtzehn
19: neunzehn
20: zwanzig

21: einundzwanzig
22: zweiundzwanzig
23: dreiundzwanzig
24: vierundzwanzig
25: fünfundzwanzig
26: sechsundzwanzig
27: siebenundzwanzig
28: achtundzwanzig
29: neuundzwanzig



30: dreißig
40: vierzig
50: fünfzig
60: sechzig
70: siebzig
80: achtzig
90: neunzig
100: hundert

13 → 3 + 10 : Dreizehn
26 → 6 + 20 : Sechsundzwanzig
34 → 4 + 30 : Vierunddreißig
47 → 7 + 40 : Siebenundvierzig
62 → 2 + 60 : Zweiundsechzig
78 → 8 + 70 : Achtundsiebzig

Meyer.
  Wer ist da bitte?
Meyer.
  Ist da nicht Firma Käse-Schulze?
Nein, hier ist Firma Wurst-Meyer.
  Ist da nicht fünf drei zwei sechsundzwanzig vierunddreißig?
Nein, hier ist fünf drei zwei zweiundsechszig vierunddreißig.
  Oh, Entschuldigung. Auf Wiederhören.
Macht nichts. Auf Wiederhören.

Feinste Käse-Spezialitäten
Käse-Schulze
Telefon 532 26 34
Delikate Wurstwaren
Wurst-Meyer
Telefon 532 62 34

:3.10 Wann? Anong oras?

00:00Null Uhr Um Mitternacht
01:00Ein Uhr Um eins
09:00Neun Uhr Um neun
09:10Neun Uhr zehn Zehn nach neun
09:15Neun Uhr fünfzehn Viertel nach neun
09:20Neun Uhr zwanzig Zwanzig nach neun
09:30Neun Uhr dreißig Halb zehn
09:40Neun Uhr vierzig Zwanzig vor zehn
09:45Neun Uhr fünfundvierzig Viertel vor zehn
09:50Neun Uhr fünfzig Zehn vor zehn
10:00Zehn Uhr Um zehn
12:00Zwölf Uhr Um zwölf
13:00Dreizehn Uhr Um eins
15:30Fünfzehn Uhr dreißig Halb vier
24:00Vierundzwanzig Uhr Um Mitternacht

Montag - Dienstag - Mittwoch - Donnerstag
Freitag - Samstag (Sonnabend) - Sonntag

Lunes - Martes - Miyerkules - Huwebes - Biyernes - Sabado - Linggo

Januar - Februar - März - April - Mai - Juni
Juli - August - September - Oktober - November - Dezember

Enero - Pebrero - Marso - Abril - Mayo - Hunyo
Hulyo - Agosto - Setyembre - Oktubre - Nobyembre - Disyembre

Wann kommst du?   Kailan ka darating?
Jetzt ist es neun Uhr dreißig. Jetzt ist es halb zehn.   Alas 09:30 ngayon.
Ich komme um zehn Uhr dreißig. Ich komme um halb elf.   Alas 10:30 darating ako.
Ich muss um fünfzehn Uhr zum Zahnarzt. Dann komme ich um vier zu dir.   Dapat ako sa dentista alas 15:00. Saka darating ako sa iyo alas 16:00.
Ich komme am Freitag um sechs Uhr zwanzig mit dem Flugzeug an.   Darating [ako kasama] ang eroplano sa Biyernes alas 06:20 (hindi 18:20!).

:3.11 Fragen und Antworten Pagtatanong at pagsagot

Ist das Glas voll? Nein, das Glas ist leer.
Sind die Gläser voll? Ja, die Gläser sind voll.
Wo ist die Pfanne? Die Pfanne ist auf dem Herd.
Sind das die Gabeln? Nein, das sind die Löffel.
Ist der Teller sauber? Nein, der Teller ist schmutzig.
Sind die Tassen sauber? Ja, die Tassen sind sauber.
Sind die Verkäuferinnen freundlich? Ja, die Verkäuferinnen sind freundlich.
 
Ist Mutter zu Hause? Nein, sie ist einkaufen.
Wo sind Ihre Kinder? Sie sind bei den Großeltern.
Wo seid ihr gestern gewesen? Wir waren im Kino.
Ist Peter in der Stadt? Nein, er ist auf dem Sportplatz.
Ist deine Schwester gut in der Schule? Ja, sie ist sehr gut.
Wo ist die rote Tasche? Sie liegt in der Küche.
Wo ist der Schlüssel? Der Schlüssel ist hier.
Ist die Tür zu? Ja, die Tür ist zu.
Ist der Kaffee noch heiß? Nein, er ist jetzt kalt.
 
Habt ihr einen oder zwei Hunde? Wir haben nur einen Hund.
Was isst du? Ich esse einen Apfel.
Was esst ihr? Wir essen Äpfel.
Möchtest du Kaffee oder Tee? Ich möchte Kaffee, bitte.
Möchtest du noch Kaffee? Ja bitte, ich möchte noch eine Tasse Kaffee.
 
Ist das ein Weinglas? Nein, das ist ein Bierglas.
Sind das Weingläser? Nein, das sind Biergläser.
Ist der Küchentisch im Wohnzimmer? Nein, der Küchentisch ist in der Küche.
Möchtest du gern Leberwurst? Nein, ich möchte Blutwurst.
Isst du gern Apfelkuchen? Lieber esse ich Sahnetorte.

:4.1 Wir haben viel zu tun Marami kaming ginagawa

 
Morgens stehe ich auf (aufstehen).   Sa umaga bumabangon ako.
Dann frühstücken wir (frühstücken).   Saka nag-aagahan kami.
Ich fahre mit der S-Bahn zur Arbeit (fahren).   Sumasakay ako sa S-Bahn upang pumunta sa trabaho.
Im Zug lese ich die Zeitung (lesen).   Sa tren bumabasa ako ng pahayagan.
Er hört Musik vom Handy (hören).   Naririnig niya ang mga tugtog sa selpon.
Am Abend besuchen wir Freunde (besuchen).   Sa gabi dumadalaw kami sa kaibigan.
Ich gehe gern mit (mitgehen).   Mahilig akong sumama.
Unsere Freunde wohnen um die Ecke (wohnen).   Nakatira ang kaibigan namin nang malapit ("sa likod ng kanto").
Wir sitzen auf dem Balkon und trinken Bier (sitzen, trinken).   Umuupo kami sa balkonahe at umiinom ng serbesa.
Dann gehen wir nach Hause (gehen).   "Saka pupunta kami sa bahay namin." = Saka uuwi kami.
 
Ich mache die Tür zu und das Fenster auf (zumachen, aufmachen).   Ipipinid ko ang pinto at binubuksan ang bintana.
Am Morgen geht die Sonne auf, und abends geht sie unter (aufgehen, untergehen).   Sa umaga sumisikat ang araw at sa gabi lumulubog ito.
Ich gehe jetzt weg, ich gehe nach Hause (weggehen, gehen).   Aalis na ako, uuwi ako.

Der deutsche Satz besitzt stets ein Zeitwort.
Das Zeitwort ist der König des Satzes.
Palaging may pandiwa ang pangungusap na Aleman.
Hari ng pangungusap ang pandiwa.
Das Zeitwort hat eine Endung, die von der Person abhängt. Alinsunod sa panauhan ay may hulapi ang pandiwa.

↑ ↑

:4.2 Gestern, heute und morgen Kahapon, ngayon at bukas

Gestern war Sonntag (vorbei).   Linggo kahapon (lipas na).
Heute ist Montag (jetzt).   Lunes ngayon (ngayon).
Morgen ist Dienstag (noch nicht).   Martes bukas (hindi pa).
 
Jetzt (oder ständig): Gegenwart   Ngayon (o palagi): Kasalukuyan
Ich bin zu Hause (jetzt).   Nasa bahay ako (ngayon).
Ich sitze und frühstücke (jetzt).   Umuupo ako at nag-aagahan (ngayon).
Jeden Morgen trinke ich Kaffee (ständig).   Tuwing umaga umiinom ako ng kape (palagi).
Ich warte auf den Anruf meiner Schwester (jetzt).   Naghihintay ako sa tawag ng kapatitd na babae ko (ngayon).
Sie lebt in Köln (ständig).   Nakatira siya sa Köln (palagi).
 
Noch nicht: Zukunft   Hindi pa: Kinabukasan
Morgen fahre ich nach Köln.   Bukas pupunta ako sa Köln.
Ich treffe mich mit meiner Schwester.   Makikita ko ang kapatid na babae ko.
Dann gehen wir einkaufen.   Saka pupunta kaming mamili.
 
Vorbei: Vergangenheit   Lipas na: Pangnagdaan
Gestern war ich in Köln.   Kahapon nasa Köln ako.
Ich habe meine Freundinnen getroffen.   Nakita ko ang mga kaibigan ko.
Ich bin mit der S-Bahn gefahren.   Sumakay ako sa S-Bahn.

Es gibt in unserer Welt drei natürliche Zeiten: Vorbei - jetzt - noch nicht. Sa daigdig natin may tatlong panahon na likas: Lipas na - ngayon - hindi pa.
Die deutsche Grammatik hat sechs Zeiten. Wir als Anfänger brauchen davon nur wenige Formen. May anim na panahunan ang balarilang Aleman. Baguhan tayo, kaya bahagya lamang ang ginagamit natin.

↑ ↑

:4.3 Gegenwart und Zukunft Kasalukuyan at kinabukasan

Gegenwart (jetzt)   Kasakuluyan (ngayon)
Wir decken den Tisch für das Abendessen. (jetzt)   Inihahain namin ang mesa sa hapunan.
Wir nehmen Teller, Messer und Gabeln aus dem Küchenschrank.   Kinukuha namin ang pinggan, kutsilyo at tinidor sa pamingganan.
Das Essen ist fertig. Wir setzen uns.   Nakahanda ang pagkain. Umuupo tayo.
Die Kartoffeln sind schon in der Schüssel.   Nasa mangkok na ang patatas.
Das Fleisch bleibt in der Pfanne.   Mananatili sa kawali ang karne.
Die Pfanne stellen wir auf den Tisch.   Ilalagay namin ang kawali sa ibabaw ng mesa.
Dazu gibt es einen Blumenkohl.   Kasama dito may cauliflower.
Zum Essen trinken wir ein Glas Bier.   Sa hapunan umiinom kami ng serbesa.
 
Gegenwart (ständig)   Kasakuluyan (palagi)
Jeden Morgen geht die Sonne auf.   Tuwing umaga sumisikat ang araw.
Sonntags schlafe ich lange.   Kung Linggo natutulog ako nang matagal.
 
Zukunft (noch nicht)   Kinabukasan (hindi pa)
Morgen besuche ich meine Freundin.   Bukas dadalaw ako sa kaibigan ko.
Nächstes Jahr fahren wir nach Deutschland.   Sa isang taon pupunta kami sa Alemanya.
Kommt Zeit, kommt Rat. {F}   Kung darating ang panahon, darating din ang payo.

Für Gegenwart und Zukunft verwendet man die Formen der Gegenwart. Para sa kasalukuyan at kinabukasan ay ginagamit ang anyong kasalukuyan.
Es gibt "echte" Formen der Zukunft, diese werden von uns nicht verwendet. May anyong "tumpak" ng panghinaharap, hindi natin ito ginagamit.

↑ ↑

:4.4 Die Formen der Gegenwart Mga anyo ng kasalukuyan

 
Ich gehe nach Hause.   Umuuwi ako.
Du gehst in die Schule.   Pumapasok ka sa paaralan.
Der Nachbar geht einkaufen.   Namamalengke ang kabitbahay.
Wir gehen jetzt weg.   Umaalis na tayo.
Geht ihr zum Bäcker?   Pupunta ba kayo sa panadero?
Die Kinder gehen in den Garten.   Pumupunta sa hardin ang mga bata.
Ich sehe deine Schwester.   Nakikita ko ang kapatid mo.
Du siehst meine Schwester nicht.   Hindi mo nakikita ang kapatid ko.
 

Gegenwart   Kasalukuyan
 gehensehen lesen

ichich gehe ich seheich leseako
dudu gehst du siehstdu liestikaw
er sie es er gehter sieht er liestsiya
wirwir gehen wir sehenwir lesentayo, kami
ihrihr geht ihr sehtihr lestkayo
sie Sie sie gehensie lesen sie sehensila

ich gehen - en → geh + e ich gehe
du du gehst du gehst
  du siehst du siehst
er sie es du gehst - st → geh + t er geht
  du siehst - st → sieh + t er sieht
wir gehen - en → geh + en wir gehen
ihr gehen - en → geh + t ihr geht
sie gehen - en → geh + en sie gehen
 

Die ich, wir, ihr und sie Formen werden von der Nennform abgeleitet. Hinahango mula sa pawatas ang anyong ich, wir, ihr at sie.
Die du Form muss man lernen, von ihr wird die er Form abgeleitet. Dapat aralin ang anyong du, hinahango mula dito ang anyong er.

:4.5 Gestern war ich in Köln Kahapon nasa Köln ako

Gestern war ich in Köln.   Kahapon nasa Köln ako.
Ich bin mit der S-Bahn gefahren.   Sumakay ako sa S-Bahn.
Ich habe meine Schwester besucht.   Dumalaw ako sa kapatid na babae ko.
Wir haben uns am Hauptbahnhof getroffen.   Nagkita tayo sa "punong himpilan ng tren".
Vor dem Dom spielte eine Kapelle.   Sa harap ng katedral may bandang tumutugtog.
Aber wir kamen zu spät. Sie waren schon weg.   Ngunit huli kami. Nawala na sila.
Dann sind wir einkaufen gegangen.   Saka namili kami.
Ich habe eine Hose gekauft.   Bumili ako ng pantalon.
Wir hatten Glück, es hat nicht geregnet.   Suwerte kami, hindi umulan.

Wir verwenden die zusammengesetzte Vergangenheit (Perfekt). Ginagamit natin ang pangnagdaang tambalan.
Nur selten verwenden wir die einfache Vergangenheit (Präteritum), oben war und hatten. Minsan lamang ginagamit natin ang pangngadaang payak, sa itaas war at hatten.
Die zusammmengesetzte Vergangenheit ist leichter zu lernen. Magaang aralin ang pangnagdaang tambalan.

 

:4.6 Die zusammengesetzte Vergangenheit Pangnagdaang tambalan

Ich habe einen Ausflug nach Köln gemacht (machen).   Gumawa ako ng pagliliwaliw sa Köln.
Ich habe meine Schwester am Hauptbahnhof getroffen (treffen).   Nakita ko ang kapatid ko sa punong himpilanan ng tren.
Vor dem Dom hat eine Kapelle gespielt (spielen).   Sa harap ng katedral may bandang tumutugtog.
Ich habe eine Hose gekauft (kaufen).   Bumili ako ng pantalon.
Sie hat viel gekostet (kosten).   Mahal ito.
Auf der Straße haben wir eine Bratwurst mit Brötchen gegessen (essen).   Sa kalsada kumain kami ng Bratwurst at Brötchen.
Ich habe meine Schwester in Köln besucht (besuchen).   Dumalaw ako ang kapatid ko sa Köln.
Ich bin mit der S-Bahn gefahren (fahren).   Sumakay ako sa S-Bahn.
Dann sind wir einkaufen gegangen (gehen).   Saka namili kami.

Zusammengesetzte Vergangenheit   Pangnagdaang tambalan
kaufenessen fahren
gekauftgegessen gefahren

ich habe gekauft ich habe gegessen ich bin gefahren
du hast gekauft du hast gegessen du bist gefahren
er hat gekauft er hat gegessener ist gefahren
wir haben gekauft wir haben gegessen wie sind gefahren
ihr habt gekauft ihr habt gegessen ihr seid gefahren
sie haben gekauft sie haben gegessen sie sind gefahren

Die zusammengesetzte Vergangenheit wird mit der Gegenwartsform von haben oder sein {4.9} und dem ge-Wort (2.Partizip) gebildet. Ginagamit ang anyong kasalukuyan ng haben o sein {4.9} kasama ang 'ge-Wort' parang buuin ang pangnagdaan tambalan.
In der Regel wird haben verwendet. Karaniwang ginagamit ang anyo ng haben.
Bei Zeitwörtern der Bewegung wird sein verwendet. Sa pandiwang ng paggalaw ginagamit ang anyo ng sein.
Das ge-Wort wird mit Vorsilbe ge- und Endung -t oder -en gebildet. Binubuo ang 'ge-Wort' sa pamamagitan ng unlaping ge- at hulaping -t o -en.
Die ge-Wörter muss man lernen. Im einigen Fällen fehlt das ge- im ge-Wort (besucht).Dapat aralin ang mga 'ge-Wort'. May pandiwang walang ge- sa 'ge-Wort'.
Im Allgemeinen steht das ge-Wort am Satzende. Karaniwang nasa hulihan ng pangungusap ang 'ge-Wort'.

:4.7 Die einfache Vergangenheit Pangnagdaang payak

 
Als ich Kind war, hatte ich einen Hund.   Kung bata pa ako, may aso ako.
Damals wurde der Baum sehr groß.   Noon naging napakalaki ang punong-kahoy.
Gestern konnte ich nicht kommen.   Kahapon hindi ako puwedeng pumunta dito.
Vor ein paar Jahren mochte ich keinen Kaffee trinken.   Noon ilang taon ayokong uminom ng kape.
Ich sollte abnehmen.   Sana'y akong pumayat.
Nie durfte ich allein spazieren gehen.   Noon, hindi kailanman puwede akong mamasyal na nag-iisa.
 

In disem Sprachkurs verwenden wir die einfache Vergangenheit nur von den Zeitwörtern sein, haben und werden (siehe {4.9}) und können, dürfen, wollen, sollen, müssen und mögen (siehe {4.10}). Sa Aralin-wikang namin ay ginagamit lamang ang pangnagdaang payak ng pandiwang sein, haben at werden (tingnan sa {4.9}) at können, dürfen, wollen, sollen, müssen at mögen (tingnan sa {4.10}).
Die einfache Vergangenheit besteht nur aus einem Wort. Isa lang salita ang anyo ng pangnagdaang payak.
In der Umgangssprache wird die zusammengesetzte Vergangenheit vorgezogen, vor allem, wenn die einfache Vergangenheit schwierig auszusprechen ist (statt du kauftest sagt man du hast gekauft). Sa pananalitang pang-araw-araw, minamabuti ang pangnagdaang tambalan, lalo na kung mahirap ang bigkas ng anyong pangnagdaang payak (du hast gekauft sa halip ng du kauftest).

↑ ↑

:4.8 Regelmäßige und unregelmäßige Zeitwörter Pandiwang karaniwan at di-karaniwan

 
 Regelm. Zeitwörter Unregelmäßige Zeitwörter
 Pandiwang karaniwan Pandiwang di-karaniwan

  spielen
maglaro
leben
mabuhay
geben
magbigay
gehen
pumunta

Geg. ich spieleich lebe ich gebeich gehe
du spielst du lebst du gibstdu gehst
er spielter lebt er gibter geht
wir spielen wir lebenwir geben wir gehen
ihr spieltihr lebt ihr gebtihr geht
sie spielensie leben sie gebensie gehen

Einf.
Verg.
ich spielteich lebte ich gabich ging
du spieltest du lebtest du gabstdu gingst
er spielteer lebte er gaber ging
wir spielten wir lebtenwir gaben wir gingen
ihr spieltet ihr lebtet ihr gabtihr gingt
sie spielten sie lebten sie gaben sie gingen

ge-W. gespieltgelebt gegebengegangen
 

Die deutsche Sprache hat bei der Beugung zwei Klassen von Zeitwörtern, regelmäßige und unregelmäßige. Hinggil sa banghay, may dalawang uri ng pandiwa ang wikang Aleman: Karaniwan at di-karaniwan.
Bei unregelmäßigen Zeitwörter kann der Selbstlaut anders als in der Nennform sein (Ablaut). Sa pandiwang di-karaniwan ay maaring magkaiba ang patinig sa patinig ng ugat.
Die ge-Wörter der regelmäßigen Zeitwörter enden auf -t, die der unregelmäßigen auf -en. May hulaping -t ang ge-Wort ng pandiwang karaniwan, samantalang may hunlaping -en ang ge-Wort na di-karaniwan.

:4.9 sein, haben und werden  

 
Ich habe auf der Straße gespielt.   Naglaro ako sa kalsada.
Ich bin mit dem Fahrrad gefahren.   Nagbisikleta ako.
Ich bin klein.   Maliit ako.
Meine Freundin ist Lehrerin.   Guru (na babae) ang kaibigan ko.
Unser Nachbar hat ein großes Haus.   May malaking bahay ang kapitbahay namin.
Der Baum wird groß.   Nagiging malaki ang punong-kahoy.
Die Hunde werden gefüttert.   Pinapakain ang mga aso.

Nennform sein haben werden

Gegenwart ich binich habe ich werde
du bistdu hast du wirst
er ister hat er wird
wir sind wir haben wir werden
ihr seidihr habt ihr werdet
sie sind sie habensie werden
 
Einf. Verg. ich warich hatte ich wurde
du warst du hattest du wurdest
er war er hatte er wurde
wir waren wie hatten wir wurden
ihr wart ihr hattet ihr eurdet
sie waren sie hatten sie wurden
 
Zus. Verg. ich bin
gewesen
ich habe
gehabt
ich bin
geworden
 
haben und sein werden zur Bildung der zusammengesetzten Vergangenheit verwendet {4.5}. Ginagamit ang anyong kasalukuyan ng haben o sein parang buuin ang pangnagdaan tambalan {4.5}.
Mit werden wird das Passiv gebildet. Binubuo ang balintiyak sa pamamagitan ng werden.

:4.10 Können und mögen Puwede at gusto

 
Kann ich bitte dein Buch haben (können)?   Puwede ko bang kunin ang aklat mo?
Ich möchte es gern lesen (mögen).   Gusto ko itong basahin.
Wir wollen am Sonntag schwimmen gehen (wollen).   Gusto naming [pumuntang] lumangoy sa Linggo.
Darfst du mitgehen (dürfen)?   Puwede ka bang sumama (may pahintulot ka ba?).
Ich muss morgen zum Zahnarzt gehen (müssen).   Dapat akong pumunta sa dentista bukas.
Mir soll ein Zahn gezogen werden (sollen).   Ngipin ang dapat bunutin.
Ich mag noch ein Stück Kuchen (mögen).   Gusto ko pa ng hiwa ng Kuchen.
 

Modalzeitwörter   Pandiwang pangmarahil

  können
maaari
dürfen
puwede
mögen
mahilig, gusto

Geg. ich kannich darf ich magich möchte
du kannstdu darfst du magstdu möchtest
er kanner darf er mager möchte
wir können wir dürfen wir mögenwir möchten
ihr könntihr dürft ihr mögtihr möchtet
sie könnensie dürfen sie mögensie möchten
 
Einf.
Verg.
ich konnteich durfte ich mochte
 
Zus.
Verg.
ich habe
gekonnt
ich habe
gedurft
ich habe
gemocht
 


  müssen
dapat
wollen
gusto
sollen
dapat

Geg. ich mussich will ich soll
du musstdu willst du sollst
er musser will er soll
wir müssenwir wollen wir sollen
ihr müsstihr wollt ihr sollt
sie müssensie wollen sie sollen
 
Einf.
Verg.
ich mussteich wollte ich sollte
 
Zus.
Verg.
ich habe
gemusst
ich habe
gewollt
ich habe
gesollt
 

Die Modalzeitwörter werden mit Zeitwörtern in der Nennform verwendet. Ginagamit ang pandiwang pangmarahil (sa wikang Filipino: pang-abay na pangmarahil) kasama sa pawatas ng pandiwa.
Sie drücken eine Möglichkeit, einen Wunsch oder eine Erlaubnis aus. Kakayahan, nais o pahintulot ang inihuhudyat nito.
Sie können auch ohne ein zweites Zeitwort verwendet werden. Maaari din itong gamitin kung walang pangalawang pandiwa.

↑ ↑

:4.11 Mitgehen und weggehen  

Lose Bindung der Vorsilbe   Maluwag na pagkakabit ng unlapi

Ich gehe jetzt auf den Markt (gehen).   Pupunta na ako sa palengke.
Gehst du mit (mịtgehen)?   Sasama ka ba?
Nein, ich kann nicht weggehen (wẹggehen).   Hindi, hindi ako puwedeng umalis.
Der Mond geht auf (aufgehen).   Sumisikat na ang buwan.
Die Sonne ist schon untergegangen (ụntergehen).   Lumubog na ang araw.
Was machst du (mạchen)?   Ano ang ginagawa mo?
Ich mache das Fenster auf (aufmachen).   Bubuksan ko ang bitana.
Ich habe die Tür zugemacht (zumachen).   Sinarado ko ang pinto.
Kannst du bitte das Licht anmachen (ạnmachen).   Puwede mo bang buksan ang ilaw.
Mach bitte das Licht aus (ausmachen).   Payin mo nga ang ilaw.
Die Kinder ziehen den Wagen (ziehen).   Nakatayo ako sa ulan.
Kannst du bitte das neue Kleid anziehen (ạnziehen)?   Puwede mo bang suotin ang bagong bestida?
Mir ist warm, ich ziehe die Jacke aus (ausziehen).   Mainit na ako, tatangkalin ko na ang pangibabaw.
Ich habe mich schon umgezogen (ụmziehen).   Nagbihis na ako (palitan ang suot).
Ich stehe im Regen (stehen).   Nakatayo ako sa ulan.
Ich stehe jetzt auf (aufstehen).   Babangon na ako.


Feste Bindung der Vorsilbe   Matibay na pagkakabit ng unlapi

Ich stehe im Regen (stehen).   Nakatayo ako sa ulan.
Ich verstehe dich nicht (verstehen).   Hindi kita naiintindihan.
So ist ihre Liebe entstanden (entstehen).   Ganito nanggaling ang mahal nila.
 
↑ ↑

:4.12 Nennform und Mittelwort  

Lose Bindung der Vorsilbe   Maluwag na pagkakabit ng unlapi

Ich gehe jetzt auf den Markt (gehen).   Pupunta na ako sa palengke.
Gehst du mit (mịtgehen)?   Sasama ka ba?
Nein, ich kann nicht weggehen (wẹggehen).   Hindi, hindi ako puwedeng umalis.
Der Mond geht auf (aufgehen).   Sumisikat na ang buwan.
Die Sonne ist schon untergegangen (ụntergehen).   Lumubog na ang araw.
Was machst du (mạchen)?   Ano ang ginagawa mo?
Ich mache das Fenster auf (aufmachen).   Bubuksan ko ang bitana.
Ich habe die Tür zugemacht (zumachen).   Sinarado ko ang pinto.
Kannst du bitte das Licht anmachen (ạnmachen).   Puwede mo bang buksan ang ilaw.
Mach bitte das Licht aus (ausmachen).   Payin mo nga ang ilaw.
Die Kinder ziehen den Wagen (ziehen).   Nakatayo ako sa ulan.
Kannst du bitte das neue Kleid anziehen (ạnziehen)?   Puwede mo bang suotin ang bagong bestida?
Mir ist warm, ich ziehe die Jacke aus (ausziehen).   Mainit na ako, tatangkalin ko na ang pangibabaw.
Ich habe mich schon umgezogen (ụmziehen).   Nagbihis na ako (palitan ang suot).
Ich stehe im Regen (stehen).   Nakatayo ako sa ulan.
Ich stehe jetzt auf (aufstehen).   Babangon na ako.


Feste Bindung der Vorsilbe   Matibay na pagkakabit ng unlapi

Ich stehe im Regen (stehen).   Nakatayo ako sa ulan.
Ich verstehe dich nicht (verstehen).   Hindi kita naiintindihan.
So ist ihre Liebe entstanden (entstehen).   Ganito nanggaling ang mahal nila.
 
↑ ↑

:4.13 Fragen und Antworten Pagtatanong at pagsagot

Wo bist du jetzt? Ich bin beim Aldi.
Wo gehst du morgen hin? Ich fahre nach Köln.
Besuchst du deine Tante Lenchen? Ja, ich besuche sie.
Fährt Peter mit? Er möchte gern mitfahren.
Kannst du mir eine CD mitbringen? Ja, die bringe ich dir gern mit.
Kannst du bitte die Tür zumachen? Ich mache sie gleich zu.
 
Kannst du bitte das Fenster aufmachen? Ich habe es schon aufgemacht.
Hast du Hundefutter gekauft? Nein, das habe ich vergessen.
Warst du auch beim Bäcker? Ja, ich habe dort Brot gekauft.
Bist du zu Fuß gegangen? Nein, ich habe das Auto genommen.
War es noch in der Garage? Nein, es stand schon vor dem Haus.
Und wo steht es jetzt? Ich habe es in die Garage gefahren.
 
Isst du einen Apfel? Nein, ich esse eine Birne. Gestern habe ich Äpfel gegessen.
Fährt Hans mit dir? Nein, er ist schon mit dem Bus gefahren.
Willst du das Buch lesen? Nein, ich habe es schon gelesen.
Trinkst du noch einen Kaffee? Nein, ich habe schon zu viel getrunken.
Gefiel dir der Krimi gestern? Nein, er hat mir nicht gefallen.
Gehst du noch zur Schule? Letztes Jahr bin ich noch zur Schule gegangen.
Hast du noch Schnupfen? Nein, aber gestern hatte ich noch Schnupfen.

:5.1 Groß und klein Malaki at maliit

Der Baum ist groß. Ich sitze unter dem großen Baum.   Malaki ang punongkahoy. Umuupo ako sa ilalim ng punong malaki.
Die Maus ist klein. Ich sehe die kleine Maus.   Maliit ang daga. Nakakakita ako ng dagang maliit.
Meine Kinder sind noch klein. Die kleinen Kinder spielen im Garten.   Maliliit pa ang anak ko. Naglalaro sa halamanan ang batang maliliit.
 
hell - heller - am hellsten   maliwanag, mas maliwanag, pinakamaliwanag.
Die Sterne sind heute hell. Ich sehe nur ein paar helle Sterne.   Ngayon maliwanag ang mga bituin. Ilang maliwanag na bituin lang ang nakita ko.
Der Mond ist heller als die Sterne. Ich kann die helleren Sterne sehen.   Mas maliwanag ang buwan kaysa sa mga bituin. Nakakakita ako ng mas maliwanag na bituin.
Die Sonne ist am hellsten. Sie ist der hellste Stern.   Pinakamaliwanag ang araw. Ito ang pinakamaliwanag na bituin.

Eigenschaftswörter werden mit sein verwendet. Ginagamit nang kasama sa sein ang pang-uri.
Sie können auch ein Hauptwort ergänzen. Dann werden sie ähnlich wie das Hauptwort und sein Geschlechtswort gebeugt. Pati maaaring tumuring sa pangngalan ang pang-uri. Kung ganito, may kaukulan ito katulad ng pangngalan at pantukoy nito.
Eigenschaftswörter können gesteigert werden: Grundstufe - Mehrstufe - Höchststufe.May kaantasan ang pang-uri: Anyong magkatulad - palamang - pasukdol.

:5.2 Gern und ungern Malugod at di-malugod

Gestern war ich in Köln.   Kahapon nasa Köln ako.
Dort habe ich neue Schuhe gekauft.   Doon bumili ako ng sapatos na bago.
Morgens ist es kühl.   Kung umaga malamig [sa labas].
Ich helfe ihm sehr gern. Ich helfe ihm nur ungern.   Gustong-gusto kong tulungan siya. Ayokong tulungan siya [ngunit marahil na tutulungan ko siya].
 
gern - lieber - am liebsten
Ich trinke gern Milch.   Mahilig akong uminom ng gatas.
Lieber trinke ich Kaffee.   Lubhang mahilig akong uminom ng kape.
Am liebsten trinke ich Bier.   Pinakamahilig akong uminom ng serbesa.
 
Ich lese täglich die Zeitung. Ich lese die tägliche Zeitung.   Araw-araw binabasa ko ang pahayagan. Binabasa ko ang pahayagang pang-araw-araw.
Ich höre nicht gut. Ich mag gutes Essen.   Di-magaling na naririnig ko. Gusto ko ng pagkaing masarap.
 
Die Sterne strahlen hell.   Sumisinag ang mga bituin nang maliwanag.
Der Mond scheint heller als die Sterne.   Sumisikat nang mas maliwanag ang buwan kaysa sa mga bituin.
Am hellsten scheint die Sonne.   Pinakamaliwanag na sumisikat ang araw.

Umstandswörter ergänzen das Zeitwort oder den ganzen Satz. Itinuturing ng pang-abay ang pandiwa o ang pangungusap na buo.
Umstandswörter haben keine Fallbeugung. Walang kaukulan ang pang-abay.
Einige Umstandswörter können ähnlich wie Eigenschaftswörter gesteigert werden. May pang-abay na may kaantasan katulad ng pang-uri.
Viele Eigenschaftswörter können als Umstandswörter verwendet werden. Maaaring gamitin bilang pang-abay ang karamihan ng pang-uri.

:5.3 Essen und trinken Pagkain at pag-inom

Auf dem Herd kocht das Essen.   Sa [ibabaw ng] kalan pinapaluto ang pagkain.
Der Kühlschrank steht in der Küche.   Nasa [loob ng] kusina ang palamigan.
Ich hole das Bier aus dem Kühlschrank.   Mula sa [loob ng] palamigan kinukuha ko ang serbesa.
Ich gieße das Bier in das Glas.   Isinasalin ko ang serbesa sa [loob ng] baso.
Peter trinkt das Bier aus der Flasche.   Buhat sa bote iniinom ni Peter ang serbesa.
Nach dem Essen trinken wir eine Tasse Kaffee.   Pagkatapos ng hapunan umiinom kami ng kape.
 
Das Bier ist im Kühlschrank (in dem Kühlschrank).   Nasa palamigan ang serbesa.
Zum Essen (zu dem Essen) trinken wir ein Bier.   Kasama sa pagkain umiinom kami ng serbesa.
Vom vielen Essen (von dem vielen Essen) wird man dick.   Magiging mataba mula sa maraming pagkain.

Verhältniswörter stehen vor dem Hauptwort, das in der Regel ein Geschlechtswort hat. Nasa harap ng pangngalan (na karaniwang may pantukoy) ang pang-ukol.
Das Verhältniswort bestimmt die Fallbeugung von Geschlechtswort und Hauptwort. Alinsunod sa pang-ukol ang pagpili ng kaukulan ng pantukoy at pangngalan.
Wenn möglich, wird das Verhältniswort mit dem Geschlechtswort zusammengezogen. Kung puwede, pinagsasama ang pang-ukol at pantukoy.

Am 22. Januar (am zweiundzwanzigsten Januar).   Sa 22 Enero.
Vor dem Winter kommt der Herbst.   Bago taglamig ang tag-ani.
Ich spreche mit meinem Chef.   Kinakausap ko ang amo ko.
Ich denke an das schöne Fest.   Natatandaan ko ang magandang pandiwang.
Er erzählt aus seinem Leben.   Buhat sa buhay niya nagkukuwento siya.
Das Geld ist für einen guten Zweck.   Para sa layuning mabuti ang pera.

:5.4 Fragen und Antworten Pagtatanong at pagsagot

Wo sitzt du? Ich sitze unter dem großen Baum.
Kannst du die kleine Maus sehen? Ja, ich sehe die kleine Maus.
Sind Ihre Kinder schon groß? Nein, unsere Kinder sind noch klein.
Waren die Erdbeeren teuer? Nein, heute waren sie nicht teuer.
Sind deine Hände sauber? Nein, ich wasche sie gleich.
 
Welcher Hund ist größer? Mein Hund ist größer als deiner.
Kann man das besser machen? Das geht nicht besser.
Wie wird das Wetter morgen? Morgen wird es kälter als heute.
Bist du die kleinste in deiner Klasse? Nein, andere Kinder sind kleiner als ich.
 
Wann warst du in Köln? Ich war gestern in Köln.
Fährst du gern mit der S-Bahn? Ja, wenn der Zug nicht so voll ist.
Was trinkst du am liebsten? Abends trinke ich am liebsten Bier.
Hast du meine Schlüssel gesehen? Sie lagen eben noch dort.
 
Wo bist du? Ich sitze im Wohnzimmer.
Was machst du? Ich sitze vor dem Fernseher.
Wartest du auf die Nachrichten? Nein, ich warte auf gar nichts.
Warum gehst du nicht ins Bett? Vielleicht kommt noch mal Fußball.
↑ ↑

:6.1 Das Frühstück Pag-aagahan

Guten Morgen.   Magandang umaga.
Am Morgen frühstücken wir.   Sa umaga nag-aagahan tayo.
Wir haben wenig Zeit zum Frühstück.   Maigsing oras lang ang pag-aagahan.
Zuerst kochen wir einen frischen Kaffee.   Sariwang kape ang niluluto muna.
Wir machen den Kaffee in der Kaffeemaschine.   Ginagawa namin ang kape sa lutuang-kape.
Ich esse eine Scheibe Brot.  Kumakain ako ng isang gayat ng tinapay.
Ich esse ein Brot mit Butter und Marmelade.   Kumakain ako ng tinapay na may mantikilya at Marmelade.
Ich sehe auf die Uhr. Jetzt muss ich zur Arbeit.   Tinitingnan ko ang orasan. Dapat na akong umalis papunta sa trabaho.
 
Heute ist Samstag.   Sabado ngayon.
Wir haben heute keine Schule.   Walang pasok ngayon sa paaralan.
Vater muss samstags nicht zur Arbeit.   Walang trabaho ang tatay tuwing Sabado.
Wir haben viel Zeit für ein gemütliches Frühstück.   Marami kaming oras sa agahang maginhawa.
Ich gehe zum Bäcker.   Pumupunta ako sa panadero.
Bitte acht Brötchen.   Gusto kong bumili ng walong Brötchen.
Was für Brötchen möchten Sie?   Anong uri ng Brötchen ang gusto mo?
Drei Semmeln, drei Sesambrötchen und zwei Roggenbrötchen.   Tatlong Semmeln (Brötchen na kaugalian), tatlong Sesambrötchen (na may linga) at dalawang Roggenbrötchen (yari sa arinang di-puti ng senteno).
Bitte sehr, das macht 3,60 € (drei Euro sechzig).   Heto na, 3.60 € ang bayad mo.
Zu Hause duftet schon der Kaffee.   Sa bahay naaamoy na ang kape nang mabango.
Mutter nimmt Wurst und Käse aus dem Kühlschrank.   Inilalabas ni Nanay sa palamigan ang Wurst at keso.
Heute ist es warm.   Mainit-init (higit sa 18 grado na Celsius) ngayon [sa labas].
Wir können auf dem Balkon frühstücken.   Puwedeng mag-agahan sa balkonahe.

:6.2 Fagen und Antworten:
Das Frühstück
Pagtatanong at pagsagot:
Pag-aagahan

Wann frühstücken wir? Am Morgen frühstücken wir.
Wo frühstücken wir? Wir frühstücken in der Küche.
Haben wir viel Zeit zum Frühstück? Wir haben nur wenig Zeit zum Frühstück.
Was machen wir zuerst? Zuerst machen wir einen frischen Kaffee.
Was esst ihr zum Frühstück? Wir essen Brot.
Und auf dem Brot? Auf das Brot kommt Butter und Marmelade.
 
Welcher Tag ist heute? Heute ist Samstag.
Ist heute Schule? Nein, samstags ist keine Schule.
Muss Vater zur Arbeit? Nein, Vater muss nicht zur Arbeit.
Dann habt ihr viel Zeit zum Frühstück? Ja, wir haben viel Zeit zum Frühstück.
Wohin gehst du vor dem Frühstück? Ich gehe zum Bäcker Brötchen holen.
Was möchten Sie? Bitte fünf Brötchen, zwei Semmeln und drei Sesambrötchen.
Was kosten die Brötchen? Das macht 2,40 € (zwei Euro vierzig).
Was machst du auf dem Rückweg? Ich hole die Zeitung aus dem Briefkasten.
Wie oft kommt die Zeitung? Jeden Tag, nur sonntags nicht.
Ist es heute warm? Ja, heute ist es schon am Morgen warm.
Wo frühstücken wir? Wir können auf dem Balkon frühstücken.
Wie spät ist es? Es ist schon neun Uhr.
Hast du es eilig? Nein, ich kann noch in Ruhe die Zeitung lesen.
Was macht ihr dann? Dann fahren wir einkaufen.
↑ ↑

:6.3 Am Sonntagmorgen Sa umaga ng Linggo

Gestern abend waren wir aus.   Kagabi lumabas kami.
Es ist spät geworden.   Gabing-gabi na kami umuwi.
Jetzt ist es schon halb elf.   Alas dis y medya na ("kalahati hangang sa alas onse" !!!).
Ich mache starken Kaffee.   Nagluluto ako ng matapang na kape.
Sonntags sind in Deutschland alle Geschäfte zu.   Sarado ang lahat ng tindahan sa Alemanya tuwing Linggo.
Ich nehme Brötchen aus dem Tiefkühler.   Kinukuha ko ang Brötchen sa yeluhan (freezer).
Ich taue die Brötchen in der Mikrowelle auf.   Pinapatunaw ang mga Brötchen sa microwave.
Knusprig werden sie im Backofen.   Nagiging malutong ito sa hurno.
 
Meine Schwiegermutter wohnt in Hamburg. Sie ist 72 Jahre alt.   Nakatira sa Hamburg ang biyenang babae ko. 72 taong gulang na siya.
Letzte Woche war sie beim Arzt.   Noong isang linggo pumunta siya sa doktor.
Ich habe ihr versprochen, sie am Sonntag anzurufen.   Ipinangako ko sa kanya na tatawagan siya sa Linggo.
Es meldet sich niemand.   Walang sumasagot.
Wenn sie nicht zu Hause ist, dann geht es ihr sicher wieder besser.   Kung hindi siya nasa bahay, yata mas magaling na siya.
 
Die Tochter meiner Freundin ist in den Philippinen.   Nasa Pilipinas ang anak na babae ng kaibigan ko.
Sie arbeitet als Praktikantin bei einer deutschen Firma in Makati.   Nagtatrabaho siya bilang tagatrabahong nasa pagsasanay sa kumpanyang Aleman sa Makati.
Vielleicht sollte ich sie mal anrufen.   Sana'y tatawagan ko siya.
Ich sehe auf die Uhr. Es ist jetzt fast zwölf Uhr.   Tinitingnan ko ang orasan. Halos alas 12 na ngayon.
Ich rechne. Also ist es dort schon Abend, um 18 Uhr (achtzehn Uhr).   Binibilang ko. Kung kaya hapon na doon, alas 18:00.
Ich rufe auf ihrem Handy an. Sie ist sofort am Apparat.   Tinatawagan ko siya sa selpon niya. Bigla siyang sumasagot.
Es ist recht laut dort. Sie sagt, sie ist mit Freundinnen zusammen.   Bahagyang maingay doon. Kasama daw sa kaibigan siya.

:6.4 Kaffeebesuch Pagdalaw sa Kaffee

Tante Elfriede kommt zu Besuch.   Bumibisita si Tiya Elfriede.
Sie kommt um halb vier zum Kaffee.   Dumarating siya alas tres y medya (kalahati hanggang sa alas kwatro!!!) para sa Kaffee.
Sie hat ein schwaches Herz.   Mahina ang puso niya.
Möchtest du Kaffee oder Tee?   Gusto mo ba ng kape o tsa?
Kaffee bitte, euer Kaffee ist so gut.   Pahingi ng kape, masarap ang inyong kape.
Aber bitte nicht zu stark.   Ngunit huwag masyadong matapang.
Einen Augenblick, bitte.   Sandali lang.
Es duftet aus der Küche.   May amoy na mabango mula sa kusina.
Wie möchtest du den Kaffee?   Ano ang gusto mong kape?
Bitte mit Milch und Zucker.   Pahingi ng may gatas at asukal.
Ja, ich habe richtige Sahne.   Oo, may tunay na Sahne ako.
Ich trinke den Kaffee lieber schwarz, Milch und Zucker machen nur dick.   Purong kape ang iniinom ko, papatabain lang ang gatas at asukal.
 
Zu einem deutschen Kaffeebesuch gehört Kuchen.   Dapat ng Kuchen sa bisita sa Kaffee na Aleman.
Ich habe einen Apfelkuchen gebacken.   Nagluluto ako ng Kuchen na may mansanas.
Ich gebe mir immer Mühe, damit der Tisch nett aussieht.   Palaging sumisikap ako parang iayos ang mesa nang maganda.
Dazu gehören ein paar Blümchen aus dem Garten.   Bagay dito ang ilang bulaklak mula sa hardin.
Möchtest du den Apfelkuchen mal probieren?   Gusto mo bang tikman ang Kuchen na may mansanas?
Sehr gern, deine Kuchen sind immer sehr gut.   Gustong-gusto, palaging masarap ang mga Kuchen mo.
Möchtest du etwas Schlagsahne dazu?   Gusto mo ba ng Sahne na binati kasama dito?
Ja gern, aber nur ein wenig.   Oo, gusto ko, pero kaunti lang.
Tante Elfriede isst drei Stücke Apfelkuchen und nimmt sich zweimal Sahne.   Tatlong hiwa ng Apfelkuchen ang kinakain ni Tiya Elfriede at kumukuha siya ng Schlagsahne nang dalawang beses.
Sie ist eine richtige Kaffeetante.   Tunay na Tiyang Kape siya.

:6.5 Fragen und Antworten: Kaffeebesuch Pagtatanong at pagsagot: Pagdalaw sa Kaffee

Wer kommt zu Besuch? Tante Elfriede kommt zu Besuch.
Wann kommt sie zum Kaffee? Sie kommt um halb vier zum Kaffee.
Hat sie ein starkes Herz? Nein, sie hat ein schwaches Herz.
Möchtest du Kaffee oder Tee? Ich möchte bitte Kaffee.
Möchtest du starken Kaffee? Bitte nicht zu stark.
Woher duftet es? Es duftet aus der Küche.
Wie trinkst du den Kaffee? Ich trinke den Kaffee schwarz.
Wie möchtest du den Kaffee? Ich möchte ihn mit Zucker und Sahne.
Hast du Kaffeesahne? Ja, ich habe richtige Kaffeesahne.
Wie ist mein Kaffee? Dein Kaffee ist sehr gut.
 
Was gehört zu einem Kaffeebesuch? Zu einem Kaffeebesuch gehört Kuchen.
Gibt es einen besondere Kuchen in Deutschland? Ja, die Schwarzwälder Kirschtorte.
Was für einen Kuchen hast du? Ich habe einen Apfelkuchen.
Ist der vom Bäcker? Nein, ich habe ihn selbst gebacken.
Wo sind die Blumen auf den Tisch her? Die Blümchen sind aus dem Garten.
Möchtest du den Apfelkuchen mal probieren? Natürlich, sehr gern.
Möchtest du etwas Schlagsahne dazu? Ja gern, aber nur ein wenig.
 
Isst Tante Elfriede viel? Ja, sie hat drei Stücke Apfelkuchen gegessen.
Und auch Sahne? Ja sie hat sich zweimal Sahne genommen.


Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen.
Pinagsasama ng pagkain at pag-inom ang katawan at kaluluwa.

:6.6 Auf Reisen Paglalakbay

In Deutschland haben die meisten Leute ein Auto.   Sa Alemanya maraming tao ang may kotse.
Benzin, Versicherung und Steuer sind teuer.   Mahal ang gasolina, pagkapagpaseguro at buwis.
Autofahren ist bequem. Man kann Leute mitnehmen und viel in den Kofferraum packen.   Maginhawa ang pagsakay sa kotse. Iba pang tao ang puwedeng iangkas at maraming bagay ang puwedeng ipatong sa hulihan.
Auf den Autobahnen kann man schnell fahren, wenn man nicht gerade im Stau steht.   Puwedeng sumakay nang mabilis sa Autobahn kung hindi dapat huminto sa siksikan.
In der Stadt ist es schwer, einen Parkplatz zu finden.  Mahirap makita ang paradahan sa [gitna ng] lungsod.
Fast immer muss man in ein Parkhaus fahren.   Halos palaging dapat pumunta sa gusaling-parada.
Die wenigen Parkplätze sind meist teuer.   Karaniwang mahal ang mga kinikulang na paradahan.
 
Manche Leute haben kein Auto.   May taong walang kotse.
Ihnen ist es zu teuer oder sie mögen keines.   Masyadong mahal sa kanila, o ayaw nila.
Man kann mit Bahn und Bus fahren.   Maaaring sumakay sa tren at bus.
Für weite Strecken gibt es die ICE Züge. Sie sind sehr schnell und halten nur in den großen Städten.   Para sa lakbay na malayo may tren na ICE. Nakapatulin ito at humihinto sa lungsod na malaki lang.
S- und U-Bahn sind für kürzere Strecken. Sie fahren sehr oft, halten viel und sind deshalb nicht so schnell.   Para sa maigsing lakbay ang tren na S at U. Marami itong hintuan, kung kaya di-lubhang matulis ito.
Es gibt auch Linienbusse. Sie haben Liniennummern, Fahrpläne und Haltestellen.   Mayroon din bus sa daanang karaniwan. Lahat ang may numero ng linya, talaorasan at hintuang itinakda.
Züge und Busse sind nicht gerade billig. Nur Taxifahren ist teurer.   Hindi mura ang tren at bus sa Alemanya. Mas mahal lang ang pagsakay sa taksi.
Am teuersten ist Schwarzfahren, wenn man erwischt wird. Und das geschieht nicht selten.   Pinakamahal ang pagsakay walang tiket pag nahuhuli. Di-madalang itong nangyayari.

:6.7 Fragen und Antworten: Auf Reisen Pagtatanong at pagsagot: Paglalakbay

Gibt es viele Autos in Deutschland? Ja, die meisten Leute haben ein Auto.
Ist Autofahren teuer in Deutschland? Ja, besonders auf dem Benzin sind hohe Steuern.
Warum fahren dann so viele Leute Auto? Autofahren ist bequem.
Gibt es viele Autobahnen in Deutschland? Es gibt sehr viele Autobahnen.
Dann gibt es also keine Staus? Zu bestimmten Zeiten gibt es trotzdem Staus.
Wo kann man in der Stadt parken? Das ist recht schwierig.
Gibt es viele Parkhäuser? Ja, fast immer muss man in ein Parkhaus fahren.
Ist das Parken teuer? In der Innenstadt ist es recht teuer.
Warum haben manche Leute kein Auto? Es ist ihnen zu teuer oder sie mögen keines.
Wie reisen sie dann? Man kann mit Bahn und Bus fahren.
Auch weite Strecken? Für weite Strecken gibt es die ICE Züge.
Sind die ICE Züge schnell? Meist sind sie schneller als das Auto.
Kann man damit zum Flughafen kommen? In Frankfurt ist ein ICE Bahnhof unter dem Flughafen.
Was ist eine S-Bahn? Ein Zug für kürzere Strecken.
Wo kann ich eine Fahrkarte kaufen? Dort am Automaten.
Wie kann ich bezahlen? Mit Bargeld oder mit der Geldkarte.
Ist die S-Bahn billig? Die S-Bahn ist nicht gerade billig.
Und Taxi fahren? Das ist noch viel teurer.
 
Bist du schon in Hamburg gewesen? Ja, ich war schon in Hamburg.
Wie bist du nach Hamburg gekommen? Zusammen mit meiner Freundin im Auto.

:6.8 Prost! Das deutsche Bier Serbesang Aleman

Wir haben Feierabend.   Tapos na ang trabaho.
Es ist schönes warmes Wetter.   Maganda at mainit-init ang panahon.
Wir gehen noch ein Bier trinken.   Pumunta kaming uminom ng serbesa.
Kommst du mit?   Sasama ka ba?
Ja, aber nur auf ein halbes Stündchen.   Oo, ngunit kalahating oras lang.
Lasst uns in den neuen Biergarten gehen.   Pumunta tayo sa bagong Biergarten ("halamanan ng serbesa").
Guten Abend, drei Pils und zwei Alt, bitte.   Magandang gabi, tatlong Pils at dalawang Alt ("luma").
Wir warten, ein richtiges Pils dauert fünf Minuten.   Naghihintay tayo, limang minuto ang tagal ng tunay na Pils.
Jetzt kommt das Bier.   Dumarating na ang serbesa.
Prost, das schmeckt.   Prost, masarap iyan.
Wir möchten gleich noch mal eine Runde.   Gusto namin isa pang ulit para sa aming lahat.
Meine Freundin Lea aus den Philippinen kommt mit.   Sumama ang aking kaibigan, si Lea; galing siya sa Pilipinas.
Soll ich auch ein Bier trinken?   Dapat ba rin akong uminom ng serbesa?
Natürlich. Bitte ein kleines Pils für mich.   Oo, dapat. Isa pang maliit na Pils para sa akin.
Trinkt ihr viel Bier hier in Deutschland?   Maraming serbesa ba ang iniinom ninyo dito sa Alemanya?
Nur, wenn es gut schmeckt.   [Lamang,] kung masarap ang serbesa.
Und schmeckt es gut?   At masarap ba ang serbesa?
Wir haben in Deutschland mehr als 1000 (eintausend, tausend) verschiedene Biere.   Mayroon kami ng mahigit na 1000 iba't-ibang serbesa sa Alemanya.
Und eines davon schmeckt immer gut.   Palaging isa ang masarap.
Wird man vom Bier nicht betrunken?   Nakalalasing ang serbesa, di ba?
Von einem Bier wird man nicht betrunken.   Hindi nakalalasing ang isang serbesa.
Von vielen Bieren wird man lustig.  
Magiging matutuwa pag maraming serbesa.
Dann fangen wir an zu singen.   Kung gayon kakanta tayo.

:6.9 Fragen und Antworten:
Prost! Das deutsche Bier
Pagtatanong at pagsagot:
Serbesang Aleman

Wann haben wir Feierabend? Um 17 (siebzehn) Uhr. Um fünf.
Was machen wir jetzt? Wir gehen noch ein Bier trinken.
Kommst du mit? Ja, aber nur auf ein halbes Stündchen.
Wo gehen wir ein Bier trinken? Lasst uns in den neuen Biergarten gehen.
Wo ist der Biergarten? Gleich um die Ecke.
Was kann man dort trinken? Natürlich Bier, aber auch andere Getränke.
Gibt es auch etwas zu essen? Ja, sie haben eine kleine Speisekarte.
Kann man auch drinnen sitzen? Ja, bei schlechtem Wetter sitzt man drinnen.
 
Was möchten Sie? Drei Pils und zwei Alt, bitte.
Auf was müssen wir warten? Auf das Pils müssen wir warten.
Wie lange dauert ein Pils? Ein gutes Pils dauert fünf Minuten.
Schmeckt das Bier? Prost, das schmeckt.
Möchten Sie noch etwas trinken? Ja bitte, gleich noch mal eine Runde.
Was trinkt Peter? Peter trinkt nur einen Saft.
Warum trinkt Peter nur einen Saft? Er ist mit dem Auto da.
 
Wer ist bei uns zu Besuch? Meine Freundin Lea aus den Philippinen.
Kommt Lea mit? Ja, sie kommt gern mit.
Soll ich auch ein Bier trinken? Natürlich trinkst du auch ein Bier.
Was für ein Bier möchten Sie? Bitte ein kleines Pils.
Ist das das erste Bier in deinem Leben? Nein, ich habe schon in Manila Bier getrunken.
Wie schmeckt dir das Bier? Hier im Biergarten schmeckt es besonders gut.

:7.1 Die vier Fälle Apat na kaukulan

Der Hund bellt.   Tumatahol ang aso.
Das Fell des Hundes ist nass.   Mabasa ang palahibo ng aso.
Ich gebe dem Hund einen Knochen.   Binibigan ko ng buto ang aso.
Ich sehe den Hund weglaufen.   Nakikita kong lumayas ang aso.
 
Ich komme wegen meines Geldes.   Pumaparito ako hinggil sa pera ko.
Wir sitzen auf dem Balkon.   Umuupo kami sa balkonahe.
Peter kommt auf den Balkon.   Dumarating si Peter sa balkonahe.
Das Kind liegt in seinem Bett.   Humihiga nag bata sa kama niya.
Das Kind geht in sein Bett.   Pumupunta na ang bata sa kama niya.
Ich gebe dem großen Hund einen Knochen.   Binibigan ko ng buto ang asong malaki.
Ich sehe die großen Hunde weglaufen.   Nakikita kong lumayas ang asong malalaki.

Die vier Fälle   Apat na kaukulan
 der Hund die Katzedas Pferd die Tiere

1.der Hund die Katzedạs Pferd die Tiere
2. dẹs Hundes der Katze dẹs Pferdes der Tiere
3.dem Hund der Katze dem Pferd den Tieren
4.den Hund die Katzedạs Pferd die Tiere

Die deutsche Sprache besitzt eine Fallbeugung mit vier Fällen. May apat na kaukulan sa wikang Aleman.
Gebeugt werden das Hauptwort und zu diesem gehörige Wörter. May kaukulan ang pangngalan at ang salitang kasama nito.
Die Einzelheiten der deutschen Fallbeugung sind recht schwierig. Deshalb wollen wir sie hier nicht behandeln. Medyo mahirap ang bagay-bagay ng kaukulang Aleman. Kung kaya walang paglalahad dito.

:7.2 Mein und dein Akin at iyo

Er hat mich oft besucht.   Malimit niya akong dinalaw.
Ich habe ihm stets vertraut.   Palagi akong nagtiwala sa kanya.
Ich habe ihn lange gekannt.   Matagal ko na siyang nakilala.
 
Meine Schuhe sind kaputt.   Sira ang sapatos ko.
Ihre neuen Schuhe gefallen mir.   Nagugustahan ko ang bago ninyong sapatos (o bago niyang sapatos, o bago nilang sapatos).
Wo haben Sie Ihre Schuhe gekauft?   Saan binili ninyo po ang bago ninyong sapatos?
Da müssen Sie unsere Tochter fragen, die merkt sich sowas.   Dapat ninyo pong tanungin ang anak kong babae, alam niya ang bagay ganiyon.

Die vier Fälle der persönlichen Fürwörter
Kaukulan ng panghalip na panao
 ichdu ersiees wirihrsie

1.ịch duer sieẹswir ihrsie
2.meiner deinerseiner ihrer seinerụnser euerihrer
3.mir dirihmihr ihmụns euchihnen
4.mịch dịchihn sieẹs ụns euchsie
 
Die besitzanzeigenden Fürwörter

Mga panghalip na paari
 mein deinsein ihrsein ụnser euerihr

Auch die persönlichen Fürwörter unterliegen der Fallbeugung. Pati may kaukulan ang panghalip na panao.
Zu den persönlichen Fürwörtern gehören die besitzanzeigenden Fürwörter, die ebenfalls der Fallbeugung unterliegen.Katumbas ng panghalip na panao ang panghalip na paari. Mayroon din itong kaukulan.


Es soll Leute geben, die mein und dein verwechseln.
May tao daw na ipinapagkamali ang Iyo sa Akin (taong nagnanakaw).

:7.3 Der Satzbau Pagbuo ng pangungusap

Ich sehe nichts.   Wala ang nakita ko.
Ich habe gestern nichts gesehen.   Wala ang nakita ko kahapon.
Nichts habe ich gestern gesehen.   Wala ang nakita ko kahapon.
Gestern habe ich nichts gesehen.   Wala ang nakita ko kahapon.
Wann hast du nichts gesehen?   Kailan wala kang nakita?
Weil es dunkel war, habe ich nichts gesehen.   Dahil sa dilim wala ang nakita ko kahapon.
Hast du gestern nichts gesehen?   Wala bang nakita mo kahapon?
Ich habe nichts gekauft, weil ich nichts gesehen habe.   Wala kong binili dahil wala kong nakita.

Das Zeitwort ist der König des Satzes und bestimmt dessen Bau. Hari ng pangungusap ang pandiwa. Ito ang nagpapasiya ng pagbuo ng pangungusap.
Das Zeitwort hat stets einen gebeugten Teil. Palaging may bahaging may banghay ang pandiwa.
Bei zusammengesetzten Zeiten kommt ein ungebeugter Teil hinzu. May bahaging walang banghay kung tambalan ang panahunan.
Im Aussagesatz steht der gebeugte Teil an zweiter Stelle und ein ungebeugter Teil am Ende.
Das gleiche gilt für Fragesätze mit "W-Fragewörtern".
Sa pangungusap na pasalaysay, nasa pangalawang katatayuan ang bahaging may banghay at nasa hulihan ang bahaging walang banghay.
Gayon din ang pangungusap na pananong na may "pananong na W".
Der Satzgegenstand steht vor oder nach dem gebeugten Teil. Kagyat sa harap o sa likod ng pandiwa ang katatuyan ng simuno (paksa).
Ein vorangestellter Nebensatz ersetzt die erste Stelle. Sugnay na pang-ibaba ang maaari sa unang katatayuan.
In Entscheidungsfragen steht der gebeugte Teil am Satzanfang und ein ungebeugter am Ende. Sa tanong na pampasiya (may ba sa Filipino), nasa harapan ang bahaging may banghay at sa hulihan ang bahaging walang banghay.
Im Nebensatz steht der gebeugte Teil am Satzende und ein ungebeugter davor. Sa sugnay na pang-ibaba, nasa hulihan ang bahaging may banghay at kagyat na nasa harap nito ang bahaging walang banghay.

:11.1 Eigenschaften Mga katangian

groß - klein   malaki - maliit groß - klein   matangkat - pandak
faul - fleißig   tamad - masipag dick - dünn   mataba - payat
dick - dünn   makapal - manipislaut - leise   maingay - tahimik
schlau - dumm   matalino - tangaschön - hässlich   maganda - pangit
hübsch - hässlich   maganda - pangitschnell - langsam   mabilis - mabagal
jung - alt   bata - matanda neu - alt   bago - luma
fröhlich - traurig   masaya - malungkotfreundlich - unfreundlich   mabait - di-mabait
gut - schlecht   magaling - masamasauber - schmutzig   malinis - marumi
teuer - billig   mahalaga, mahal - muraschwer - leicht   mabigat - magaan
hoch - niedrig   mataas - mababalang - kurz   mahaba - maigsi
süß - sauer   matamis - maasim trocken - nass   tuyo - mabasa
heiß - warm - kalt   mainit - mainit-init - malamighell - dunkel   maliwanag - madilim
fern - nah   malayo - malapitvoll - leer   puno - walang laman
auf - zu   bukas - sarado an - aus   buhay - patay
   
schwarz - rot - weiß   itim - pula - putiblau - grün - gelb   asul - berde - dilaw
Schwarz-Rot-Gold   itim - pula - ginto


:11.2 Leute Mga tao

der Mann - die Männer   lalaki die Frau - die Frauen   babae
der Junge - die Jungen anak/batang lalakidas Mädchen - die Mädchen   a/b babae
das Kind - die Kinder   bata, anak- die Leute   mga tao
   
der Vater - die Väter   ama die Mutter - die Mütter   ina
der Sohn - die Söhne   anak na lalakidie Tochter - die Töchter   anak na babae
der Großvater - die Großväter   lolodie Großmutter - die Großmütter   lola
das Enkelkind - die Enkelkinder   apo
   
der Freund -   kaibigang lalaki- die Freunde   kaibigang lalaki at babae
die Freundin -   kaibigang babae- die Freundinnen   kaibigang babae
der Nachbar - die Nachbarn || die Nachbarin - die Nachbarinnen   kapitbahay

:11.3 Dinge zu Hause Mga bagay sa bahay

das Haus - die Häuser   bahay, gusali das Dach - die Dächer   bubong
die Treppe - die Treppen   hagdanandie Wohnung - die Wohnungen   bahay, tirahan
das Zimmer - die Zimmer   siliddie Tür - die Türen   pinto
die Haustür - die ~türen   pinto sa bahayder Fußboden - die Fußböden   sahig
das Fenster - die Fenster   bintanadie Gardine - die Gardinen   tabing sa bintana
   
das Wohnzimmer - die ~zimmer   salasder Tisch - die Tische   hapag, mesa
die Tischdecke - die Tischdecken   mantelder Stuhl - die Stühle   upuan
der Fernseher - die Fernseher   tibidie Lampe - die Lampen   ilawan
der Lichtschalter - die Lichtschalter   pambukas ng ilawdie Steckdose - die Steckdosen   saksakan
die Uhr - die Uhren   orasandas Bild - die Bilder   larawan
das Foto - die Fotos   retratodas Buch - die Bücher   aklat
 
das Bad - die Bäder   paliguan das Waschbecken - das ~becken   lababo
der Wasserhahn - die Wasserhähne   gripodie Seife - die Seifen   sabon
das Handtuch - die Handtücher   tuwelyadie Zahnbürste - die ~bürsten   panghiso
die Zahnpaste - die Zahnpasten   pastang panlinis ng ngipinder Spiegel - die Spiegel   salamin
die Dusche - die Duschen   pambuhosdas Klo (Klosett) - die Klos   kubeta
das Klopapier   tisyu (sa kubeta)die Waage - die Waagen   timbangan
 
das Schlafzimmer - die Schlafzimmer   silid tulugandas Bett - die Betten   higaan, kama
das Kopfkissen - die Kopfkissen   unandas Betttuch - die Betttücher   kobrekama
die Bettdecke - die Bettdecken   kumotder Schrank - die Schränke   aparador
der Schlafanzug - die ~anzüge   pantulogdas Nachthemd - die ~hemden   pantulog
 
die Küche - die Küchen   kusina der Herd - die Herde   kalan
der Topf - die Töpfe   kaldero die Pfanne - die Pfannen   kawali
der Kühlschrank - die ~schränke   palamigander Teller - die Teller   pinggan
die Schüssel - die Schüsseln   mangkokdas Messer - die Messer   kutsilyo
die Gabel - die Gabeln   tinidorder Löffel - die Löffel   kutsara
der Kaffeelöffel - die ~löffel   kutsaritadie Flasche - die Flaschen   bote
das Glas - die Gläser   baso die Tasse - die Tassen   tasa
   
der Schreibtisch - die Schreibtische   mesang sulatander Radierer (Radiergummi) - die Radierer (Radiergummis)   pambura
das Papier - die Papiere   papelder Bleistift - die Bleistifte   lapis
der Kugelschreiber - die ~schreiber   ballpendie Schere - die Scheren   gunting
der Computer - die Computer   kompyuterdas Internet   internet
der Drucker - die Drucker   panlimbag
   
der Besen - die Besen   walis die Schaufel - die Schaufeln   pandakot
der Tischlappen - die ~lappen   basahan sa mesader Abfalleimer - die ~eimer   basurahan
der Scheuerlappen - die ~lappen   basahan sa sahig

:11.4 Essen und Trinken Pagkain at inumin


das Brot - die Brote   tinapay der Kuchen - die Kuchen
das Brötchen - die Brötchen   tinapay na maliit
die Butter   mantikilya die Marmelade   palaman
die Wurst - die Würste der Käse - die Käse   keso
   
die Kartoffel - die Kartoffeln   patatasdas Fleisch   karne
das Schwein - die Schweine   baboydas Huhn - die Hühner manok
das Ei - die Eier   itlog die Soße - die Soßen   salsa
die Nudel - die Nudeln der Reis   palay, bigas, kanin
das Gemüse - die Gemüse   gulay der Kohl   repolyo
die Möhre - die Möhren   karot die Zwiebel - die Zwiebeln   sibuyas
der Knoblauch   bawang der Kürbis - die Kürbisse   kalebasa
das Mehl   der Zucker   das Öl   arina asukal mantika
das Salz   der Pfeffer   der Essig   asin paminta suka
   
das Obst   prutas der Apfel - die Äpfel mansanas
die Erdbeere - die Erdbeeren   strawberry
die Apfelsine - die Apfelsinen   dalandan, orangedie Banane - die Bananen   saging
   
der Kaffee   der Tee   die Milch   das Wasser   kape tsa gatas tubig
das Bier - die Biere   serbesader Wein - die Weine   bino

↑ ↑

:11.5 Dinge draußen Mga bagay sa labas


die Straße - die Straßen   daan, kalsada das Auto - die Autos   kotse
das Motorrad - die Motorräder   motor das Fahrrad - die Fahrräder   bisikleta
der Autobus - die Autobusse   bus
 
der Laden - die Läden   tindahander Markt - die Märkte   palengke
der Supermarkt - die Supermärkte die Bäckerei - die Bäckereien   panadirya
 
der Garten - die Gärten   halamanander Baum - die Bäume   punongkahoy
die Blume - die Blumen   bulaklakder Blumentopf - die Blumentöpfe   paso
die Pflanze - die Pflanzen   halamander Zaun - die Zäune   bakod
 
die Erde   daigdig, lupader Himmel   langit
die Sonne   araw (sa langit)der Mond   buwan (sa langit)
der Stern - die Sterne   tala, bituindas Wetter   panahon
der Regen   ulan der Blitz - die Blitze   kidlat
der Donner - die Donner   kulog die Wolke - die Wolken   ulap
der Schnee   niyebe
 
der Fluss - die Flüsse   ilog die See, das Meer   dagat
der See - die Seen   lawa der Berg - die Berge   bundok

11.6 Mensch und Tier Tao at hayop

der Kopf - die Köpfe   ulo das Haar - die Haare   buhok
das Gesicht - die Gesichter   mukha das Auge - die Augen   mata
die Nase - die Nasen   ilong der Mund - die Münder   bibig
der Zahn - die Zähne   ngipin die Zunge - die Zungen   dila
das Ohr - die Ohren   tainga
   
der Hals - die Hälse   leeg die Schulter - die Schultern   balikat
der Arm - die Arme   bisig die Hand - die Hände   kamay
der Finger - die Finger   daliri sa kamay der Fingernagel - die Fingernägel   kuko
   
das Herz - die Herzen   puso der Rücken - die Rücken   likod
der Hintern - die Hintern   puwit das Bein - die Beine   paa, binti
das Knie - die Knie   tuhod der Fuß - die Füße   paa
die Zehe - die Zehen   daliri sa paa
   
der Hund - die Hunde   aso die Katze - die Katzen   pusa
die Maus - die Mäuse   maliit na daga das Schwein - die Schweine   baboy
der Vogel - die Vögel   ibon das Huhn - die Hühner   manok
die Mücke - die Mücken   lamok die Fliege - die Fliegen   langaw
der Schmetterling - die Schmetterlinge   paruparo der Fisch - die Fische   isda

11.7 Tätigkeiten Mga kilos


leben Zr: du lebst - ich habe gelebt   mabuhay
sehen Zu: du siehst - du hast gesehen   tumingin, makita
lesen Zu: du liest - du hast gelesen   bumasa
schreiben Zu: du schreibst - du hast geschrieben   sumulat
sprechen Zu: du sprichst - ich habe gesprochen   magsalita
hören Zr: du hörst - ich habe gehört   marinig
denken Zu: du denkst - ich habe gedacht   umisip
essen Zu: du isst - ich habe gegessen   kumain
trinken Zu: du trinkst - ich habe getrunken   uminom
schlafen Zu: du schläfst - ich habe geschlafen   matulog
   
gehen Zu: du gehst - ich bin gegangen   pumunta
kommen Zu: du kommst - ich bin gekommen   dumating
laufen Zu: du läufst - ich bin gelaufen   tumakbo, lumakad
fahren Zu: du fährst - ich bin gefahren   sumakay, pumunta
stehen Zu: du stehst - ich habe gestanden   tumayo
liegen Zu: du liegst - ich habe gelegen   humiga
sitzen Zu: du sitzt - ich habe gesessen   umupo
   
machen Zr: du machst - du hast gemacht   gumawa
arbeiten Zr: du arbeitest - ich habe gearbeitet   magtrabaho
kochen Zr: du kochst - du hast gekocht   magluto
lernen Zr: du lernst - ich habe gelernt   kumain
spielen Zr: du spielst - ich habe gespielt   maglaro
kaufen Zr: du kaufst - ich habe gekauft   bumili
   
bringen Zu: du bringst - ich habe gebracht   magdala
holen Zr: du holst - ich habe geholt   kumuha dito
geben Zu: du gibst - ich habe gegeben   magbigay
nehmen Zu: du nimmst - ich habe genommen   kumuha
legen Zr: du legst - ich habe gelegt   maglagay

.